Nachrichten



DEA Deutsche Erdoel AG

29.06.2017 Neue Mitglieder DEA Deutsche Erdoel AG

DEA Deutsche Erdoel AG mit Sitz in Hamburg ist eine international tätige Explorations- und Produktionsgesellschaft für Erdgas und Erdöl. Bei der Suche und Förderung von Erdöl und Erdgas setzen wir auf modernste Bohr- und Fördertechniken sowie unser umfangreiches Know-how aus einer über 118-jährigen Firmengeschichte.

Weitere Informationen können Sie der [Website] entnehmen.

Uruguay Wirtschaft

28.06.2017 Berichte & Analysen Uruguay Wirtschaft

„Uruguay Wirtschaft“ ist ein Pressespiegel, welcher von der Deutsch-Uruguayischen Industrie und Handelskammer herausgegeben wird.
Die zweisprachige Publikation enthält aktuelle Informationen über die generelle wirtschaftliche Entwicklung des Landes und zu einzelnen Sektoren.

“Uruguay Wirtschaft” es un resumen de prensa que es publicado por la Cámara de Comercio e Industria Uruguayo-Alemana.
La publicación bilingüe incluye información actual sobre el desarrollo económico en general del país y sobre sectores especiales.

Streit um Venezuela dominiert Gipfeltreffen der OAS

23.06.2017 Berichte & Analysen Streit um Venezuela dominiert Gipfeltreffen der OAS

Die dunklen Unwetterwolken über dem karibischen Badeort Cancún spiegelten ziemlich gut die Stimmung wieder, die unter den Delegationen der 34 Mitgliedsstaaten der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) schon zu Beginn der 47 Vollversammlung herrschte. In dem der eigentlichen Versammlung vorgeschalteten Treffen der Außenminister rangen die Mitgliedsstaaten um eine Resolution zur dramatischen Lage in Venezuela. Das Thema sollte den gesamten Gipfel dominieren – trotz vielfacher anderer dringender Themen.

Den vollständigen Bericht der Lateinamerika-Expertin Birgit Lamm der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit finden Sie [hier].

Power without the People: Averting Venezuela’s Breakdown

23.06.2017 Berichte & Analysen Power without the People: Averting Venezuela’s Breakdown

Violence is escalating in Venezuela, killing 70 people in over two months of ever-angrier popular protests against a government that is abandoning representative democracy. Regional states should avert a humanitarian catastrophe by pressuring the Maduro regime to withdraw plans to elect a phony constituent assembly on 30 July.

Den vollständigen Bericht der International Crisis Group finden Sie [hier].

Brasilien – kein Weg aus der Krise?

23.06.2017 Berichte & Analysen Brasilien – kein Weg aus der Krise?

Brasiliens Staatspräsident Michel Temer (PMDB) ist einer Absetzung durch das Oberste Wahlgericht knapp entkommen, doch seine Regierungskoalition droht zu bröckeln und die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen Korruption. Regierung und Parlament widmen sich weniger dem Regieren als der Schadensbegrenzung, und die Justiz politisiert sich – mit nachhaltigem Schaden für Brasiliens Demokratie. Ein Ausweg ist nicht in Sicht.

KAS, Juni 2017

Seidenstraßen-Gipfel: gemischtes Echo in Lateinamerika

23.06.2017 Berichte & Analysen Seidenstraßen-Gipfel: gemischtes Echo in Lateinamerika

Auf dem „One Belt, One Road“- Gipfel, der vom 12. bis 14. Mai 2017 in Peking stattfand, hat Chinas Führung eine neue Freihandelsordnung zwischen Asien und Europa beschworen. Auch die Partnerschaft mit Lateinamerika soll enger werden. Während vor Ort vor allem Chancen betont wurden, regten sich hinter den Kulissen aber auch kritische Stimmen.

KAS, Juni 2017