vovendis: Kostenlose Marktstudie zum PV-Solar-Markt Brasilien 2017 veröffentlicht

24.05.2017 Berichte & Analysen vovendis: Kostenlose Marktstudie zum PV-Solar-Markt Brasilien 2017 veröffentlicht

Den anhaltenden wirtschaftlichen und politischen Krisen zum Trotz, hat sich die Solarbranche in Brasilien in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt. Ein deutliches Wachstum ist in allen Segmenten sichtbar. So ist die Novelle der Net-Metering-Regelung Grundlage für ein stabiles Wachstum von 300% und mehr auf dem brasilianischen Distributed-Generation Markt.

Dort entstehen aktuell einige neue Geschäftsmodelle indem brasilianische Unternehmer aus den USA oder Europa bekannte Geschäftsmodelle aufgreifen und den örtlichen Rahmenbedingungen entsprechend adaptieren.

Nach den Auktionen der letzten Jahre werden in diesem Jahr viele Solarparks fertiggestellt und ans Netz gehen. So wird nicht nur die Marke von 1GW installierter Leistung überschritten, sondern auch die ersten größeren Transaktionen stattfinden.

Zur Intersolar Europe 2017 vom 31.05.-02.06. in München hat das Hamburger Consulting-Unternehmen vovendis die 2. Auflage seiner Marktstudie „PV-Solar-Markt Brasilien 2017 - Chancen für deutsche Unternehmen“ veröffentlicht.

[Hier] gelangen Sie zum vollständigem Bericht.

International Crisis Group: Venezuela - A Blueprint for Strife

16.05.2017 Berichte & Analysen International Crisis Group: Venezuela - A Blueprint for Strife

Two developments are propelling Venezuela faster along a route that has already led to dozens of deaths in the last few weeks: the first is an undemocratic proposal for a new constitution; the second is increasingly isolated Venezuela’s withdrawal from the Organisation of American States.

Den kompletten Bericht der International Crisis Group finden Sie [hier].

EU-LAC Foundation: The Internationalisation of Latin American SMEs and their Projection in Europe

11.05.2017 Berichte & Analysen EU-LAC Foundation: The Internationalisation of Latin American SMEs and their Projection in Europe

This study was carried out by CERALE (Centre d’Etudes et de Recherche Amérique Latine Europe) - ESCP Europe Business School, at the request and with the support of the EU-LAC Foundation and the Institut des Amériques.

SMEs account for a large proportion of the European and Latin American business network. Their contribution towards national wealth and the creation of employment is widely known and warrants the attention that they receive from all those who work to develop competitiveness and employment.

Den vollständigen Bericht finden Sie sowohl in englischer als auch in spanischer Sprache anbei.

BDI/BDA-Ausschuss für Forschungs-, Innovations- und Technologiepolitik: Task Force Deutschland-Brasilien for Industrie 4.0

05.05.2017 Berichte & Analysen BDI/BDA-Ausschuss für Forschungs-, Innovations- und Technologiepolitik: Task Force Deutschland-Brasilien for Industrie 4.0

The German-Brazilian Innovation Forum is an official part of the German Brazilian Economic Meeting which takes place on a yearly basis either in Germany or Brazil. One of the main recommendations of the last Forum in Weimar on October 16th, 2016 was the creation of a bilateral Task Force for Industrie 4.0 (I 4.0). The Task Force shall be set up equally with company representatives from Brazil and Germany. With this letter, we would like to identify German industries’ interests in cooperating with Brazil in the area of Industrie 4.0. Please give us a short response, if you or a colleague would like to take part in the Task Force.

SWP-Aktuell: Mobilisierung und Systemblockade. In Venezuela wächst das Risiko eines massiven Gewaltausbruchs.

04.05.2017 Berichte & Analysen SWP-Aktuell: Mobilisierung und Systemblockade. In Venezuela wächst das Risiko eines massiven Gewaltausbruchs.

Im autoritären Venezuela herrscht schon längst kein sozialer Frieden mehr. Die Frage ist, wie (lange) sich eine offene gewaltsame Auseinandersetzung zwischen Anhänger/innen und Gegner/innen des Regimes unter Einsatz der Streitkräfte noch verhindern lässt. Die Regierungen der Region (vor allem der großen Staaten Südamerikas) sollten entschieden auf eine politische Lösung drängen, bei der die Zulassung humanitärer Hilfe und die Abhaltung von Neuwahlen in Anwesenheit von Wahlbeobachter/innen eingeschlossen sind. Bei beiden Maßnahmen könnte die EU eine unterstützende Rolle spielen.

Ein Bericht von Claudia Zilla.

AHK Uruguay: Wirtschaft 04/17

26.04.2017 Berichte & Analysen AHK Uruguay: Wirtschaft 04/17

Anbei erhalten Sie die aktuelle Ausgabe der Publikation URUGUAY WIRTSCHAFT, den Wirtschaftsnachrichten der AHK Uruguay. Diese zweisprachige Ausgabe enthält aktuelle Informationen über die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung Uruguays und vertiefende Informationen zu einzelnen Sektoren.

Die Internationalisierung lateinamerikanischer KMUs

25.04.2017 Berichte & Analysen Die Internationalisierung lateinamerikanischer KMUs

Die EU-LAC-Stiftung hat gemeinsam mit dem Studienzentrum CERALE und dem Institut des Amériques erforscht, wie sich kleine und mittlere Unternehmen aus Lateinamerika auf den internationalen Märkten platzieren und wie ihre CEOs die Geschäftschancen in Europa einschätzen. Deutlich wird, dass die Unternehmen mit wachsender internationaler Erfahrung lernen, neue Marktbarrieren und Widrigkeiten schneller und effektiver zu überwinden.