Termine



Juli 2016

Vom 11.07.2016 bis 17.07.2016 in Mexiko AHK-Geschäftsreise: Energieeffizienz in der Industrie in Mexiko

Eine Delegationsreise der Renewables Academy (RENAC) AG gemeinsam mit der Deutsch-Mexikanischen Industrie- und Handelskammer (AHK).

Aufgrund der stetig steigenden Strompreise, welche in allen Sektoren zu verzeichnen sind, ist der Anreiz von Unternehmen, Maßnahmen zur Energieeinsparung zu implementieren, deutlich vorhanden. Positiver Nebeneffekt energieeffizienter Unternehmen ist zudem eine Imageverbesserung.

Deutsches Know-how sowie deutsche Produkte werden in Mexiko stark nachgefragt. Der mexikanische Markt ist stabil und kontinuierliche Auftragschancen sind auch in Zukunft gegeben.

Zur Verwirklichung des Exportwunsches nach Mexiko bieten sich Partnerschaften mit bereits ansässigen Unternehmen an. Aktuell besteht zudem in vielen Unternehmen noch ein Informationsdefizit über die positiven Eigenschaften und Vorteile der Anwendung energieeffizienter Maßnahmen. Um die Marktdurchdringung von energieeffizienten Systemen zu verbessern, müssen entsprechende Aufklärungskampagnen und Marketingaktivitäten durchgeführt werden.

Zielgruppe der AHK-Geschäftsreise „Energieeffizienz in der Industrie“ sind Hersteller und Anbieter folgender Produkte und Dienstleistungen:

Elektrostationen, Leistungsfaktor-Vorregler, Elektromotoren (z.B. Niederspannungsmotoren), Druckluftsysteme, Bewässerungssysteme (z.B. Pumpen), Kühlung, Klimaanlage, Beleuchtungssysteme, Elektrische Widerstände, Elektrische Energieerzeugung und KWK, Bedarfssteuerung, Beratungsunternehmen.

Bei Fragen zum Zielmarkt sowie der Organisation vor Ort können Sie sich an folgende AHK wenden: Deutsch-Mexikanische Industrie- und Handelskammer, Frau Kira Potowski, E-Mail: kira.potowski(at)deinternational.com.mx, Tel.: +52 55 150 05 900.

Am 16.07.2016 in Berlin Hispanic Startups Day 2016

Hispanic Startups ist eine Gruppe von spanischsprechenden Menschen in Berlin, die in der digitalen Branche und in der IT-Branche arbeiten. Wir veranstalten dieses Jahr wieder unsere jährliche Konferenz, den Hispanic Startups Day. Der Fokus des Hispanic Startups Day 2016 ist, einen globalen Überblick über die spanischsprachigen Startups und digitalen Unternehmen weltweit zu geben. Informationen und Anmeldung : http://hispanicstartups.com/  

Hispanic Startups, el grupo de Hispanos trabajando en el sector digital y tecnológico en Berlín presenta el congreso anual Hispanic Startups Day. El Hispanic Startups Day 2016 se celebrará el 16 de Julio y estará dedicado a proporcionar una visión completa del mundo startup y de los negocios digitales Hispanos por todo el mundo. Informationen und Anmeldung: http://hispanicstartups.com/

Am 20.07.2016 in Karlsruhe Wirtschaftsforum Zentralamerika und Karibik – Geschäftsmöglichkeiten in Guatemala, El Salvador, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama und Dominikanischer Republik

Der Markteintritt in Zentralamerika und der Karibik bietet Chancen, ist aber auch mit Unsicherheiten und Risiken verbunden. Wie gestalten sich die rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen vor Ort? Wie erhält man Zugang zu lokalen Netzwerken? Wie können finanzielle Risiken abgesichert werden? Diese und weitere Informationen erhalten Sie auf dem Wirtschaftstag

am 20. Juli 2016, 9:15 bis 17:00 Uhr

in der IHK Karlsruhe. Parallel bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit von Einzelberatungsgesprächen mit der AHK Zentralamerika an.

Information und Anmeldung unter folgendem [Link] und anbei.

Telefon (0721) 174-440
mischa.groh(at)karlsruhe.ihk.de
www.karlsruhe.ihk.de  

August 2016

Vom 29.08.2016 bis 02.09.2016 in Mexiko Unternehmerreise Bergbau für deutsche Unternehmer und Wirtschaftsvertreter nach Mexiko

Im Rahmen der Delegationsreise "Unternehmerreise Bergbau für deutsche Unternehmer und Wirtschaftsvertreter nach Mexiko", die der LAV gemeinsam mit dem VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau)

vom 29. August bis 2. September 2016

organisiert, wird den Teilnehmern die Gelegenheit geboten, sich bei der Besichtigung von sowohl Untertage- als auch Tagebauminen und Gesprächen mit zahlreichen Akteuren aus dem Sektor Bergbau über die aktuelle Situation der Branche in Mexiko zu informieren und potentielle Geschäftspartner kennen zu lernen.

Ein vorläufiges Programm finden Sie weiter unten. Wir bitten Sie, uns Rückmeldungen zu diesem tentativen Programm zu geben. Welche Region/Sektor/Unternehmen möchten Sie gerne kennen lernen? Haben Sie weitere Vorschläge oder Anregungen? Bitte schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an:
 Manuel Neumann, Regionalmanager für Mexiko (Lateinamerika Verein), m.neumann(at)lateinamerikaverein.de , +49 (0)40-41343146
 Christoph Danner, Referent Lateinamerika (VDMA), christoph.danner(at)vdma.org, +49 (0) 69 66 03 12 54

September 2016

Vom 05.09.2016 bis 11.11.2016 Aus- und Fortbildungsprogramm für Fach- und Führungskräfte aus Mexiko und Brasilien

Die ICUnet.AG, führt im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung (MWKEL) Rheinland-Pfalz ein Aus- und Fortbildungsprogramm für Fach- und Führungskräfte aus Mexiko und Brasilien durch, das

vom 5. September bis 11. November 2016

stattfinden wird. Das Programm bietet einen dreiwöchigen Management-Fachkurs mit anschließender Praxisphase in einem Unternehmen – Unterkunft wird gestellt, in dieser Zeit anfallende Transport- und Exkursionskosten werden übernommen und ein Stipendium von 1700€ ermöglicht.

Mexikanische und brasilianische Stipendiaten mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung können sich bis zum 29. Mai bewerben (Bewerbungen an: wir.oeffnen.maerkte(at)icunet.ag). Bewerber aus den Partnerregionen Aguascalientes sowie Rio Grande do Sul und Rio Grande do Norte stammend werden dabei bevorzugt.

Weitere Informationen sowohl auf Deutsch als auch Englisch und die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter beigefügten Link. 

Vom 12.09.2016 bis 14.09.2016 in Buenos Aires Argentina Business & Investment Forum

The 1st edition of the Argentina Business & Investment Forum, a groundbreaking initiative launched by President Mauricio Macri and hosted by the Argentina Investment and Trade Promotion Agency, will be held in Buenos Aires

from September 12-14, 2016

with a dedicated day for Innovation & Entrepreneurship on September 15.

Designed to highlight investment opportunities, attract foreign direct investment, and mark the country’s historical return to international markets, this unprecedented gathering will be a major milestone in the implementation of the government’s business and investment reforms.

Attracting leading figures from the private and public sector, the Forum will serve as a platform for discussions, debates, presentations of investment opportunities and high-level meetings between Argentinean business and government leaders and international investors and partners, with the goal of stimulating the economy and improving the welfare of all of Argentina’s citizens.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link.

Am 14.09.2016 in Hamburg Informationsveranstaltung „Onshore-Windenergie in Brasilien“

Brasilien begegnet dem steigenden Energiebedarf, hohen Strompreisen und dem Problem der generellen Versorgungssicherheit mit der Umstrukturierung seiner Energieversorgung. Um die Abhängigkeit von der Wasserkraft zu verringern, investiert das Land in den Ausbau anderer erneuerbarer Energien, besonders Windkraft spielt dabei eine wichtige Rolle. Bis 2022 soll der Anteil der Windenergie von derzeit 3% auf 10% an der Stromproduktion ansteigen.

Die geförderte Informationsveranstaltung im Rahmen der Exportinitiative Energie informiert über Marktchancen, rechtliche Rahmenbedingungen, Finanzierungsmöglichkeiten und die Situation vor Ort. Dafür werden u.a. Fachreferenten aus Brasilien an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei, es fällt lediglich ein Cateringbeitrag von 30 Euro an.

Weitere Informationen zur Anmeldung sowie das Programm finden Sie unter dem beigefügten Link.