News



AHK Uruguay Wirtschaft 03/2017

24.03.2017 Berichte & Analysen AHK Uruguay Wirtschaft 03/2017

Anbei finden Sie die aktuelle Ausgabe der Publikation URUGUAY WIRTSCHAFT, den Wirtschaftsnachrichten der AHK Uruguay. Diese zweisprachige Ausgabe enthält aktuelle Informationen über die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung Uruguays und vertiefende Informationen zu einzelnen Sektoren.

Strategiepapier: "Neue Impulse für den internationalen Wettbewerb um strategische Großprojekte - Chancen für Deutschland verbessern“

16.03.2017 Berichte & Analysen Strategiepapier: "Neue Impulse für den internationalen Wettbewerb um strategische Großprojekte - Chancen für Deutschland verbessern“

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat ein Strategiepapier entwickelt mit dem Titel "Neue Impulse für den internationalen Wettbewerb um strategische Großprojekte - Chancen für Deutschland verbessern“. Dieses Eckpunktepapier stellt die Hintergründe und Aktivitäten der neu eingerichteten Geschäftsstelle „strategische Auslandsprojekte“ (GAP) vor. Sie finden diese online [hier].

Erste Halbzeit ist gewonnen! Juan Orlando Hernández gewinnt Vorwahlen in Honduras

15.03.2017 Berichte & Analysen Erste Halbzeit ist gewonnen! Juan Orlando Hernández gewinnt Vorwahlen in Honduras

Am 12. März 2017 führten die Nationale Partei, die Liberale Partei und LIBRE (Libertad y Refundación) Vorwahlen im Hinblick auf die Präsidentschafts-, Kongress- und Kommunalwahlen am 25. November 2017 durch. Bei der Nationalen Partei gewann erwartungsgemäß Staatspräsident Hernández mit über 90 Prozent der Stimmen die Vorwahlen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Länderbericht der KAS.

Brasília im Visier der Korruptionsermittler

15.03.2017 Berichte & Analysen Brasília im Visier der Korruptionsermittler

Die Aufklärung des „Lava Jato“-Korruptionsschemas rund um den halbstaatlichen Ölkonzern Petrobras bringt in Brasilien beinahe täglich neue Korruptionsdelikte ans Tageslicht. Inzwischen bedrohen die Korruptionsermittlungen auch das Mandat von Staatspräsident Michel Temer (PMDB).

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Länderbericht der KAS.

Lateinamerika Aktuell 2017

13.03.2017 Berichte & Analysen Lateinamerika Aktuell 2017

Anbei finden Sie die Publikation "Lateinamerika Aktuell", ein politischer und wirtschaftlicher Überblick der Länder in der Region. Herausgegeben von den deutschen Auslandshandelskammern in Lateinamerika vom Februar 2017.

Investorenguide Nicaragua

09.03.2017 Berichte & Analysen Investorenguide Nicaragua

In einem kürzlich aktualisierten Investorenleitfaden für Nicaragua finden Sie umfangreiche Informationen und Kontaktdaten. Für Nicaragua sprechen umfangreiche Investitionsanreize (Steuer-, Zollbefreiung, freier Gewinntransfer, Arbeitswilligkeit bei geringer Fluktuation der Arbeitskräfte), eine gute Sicherheitslage und Arbeitskosten, die 30 % unter dem zentralamerikanischen Durchschnitt liegen. Die Onlineversion des Investorenguides ist unter folgendem [Link] zu finden.

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit: Rosafarbene Kreuze gegen das Vergessen

09.03.2017 Berichte & Analysen Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit: Rosafarbene Kreuze gegen das Vergessen

Hunderte rosa und pinkfarbene Kreuze prägen derzeit den Eingangsbereich des Museums der Erinnerung und Toleranz in Mexiko Stadt. Sie sind Teil der Ausstellung Feminicidios en México ¡Ya basta! (Femizide in Mexiko.- Es reicht!). Das Denkmal gilt allen Frauen, die Opfer von Femiziden wurden. Die rosanen Kreuze wurden zum internationalen Symbol des Femizids, nachdem in den 90er Jahren eine Welle der Gewalt gegen Frauen die Grenzstadt Ciudad Juárez erschütterte. Es ist kein Zufall, dass dieses Symbol seinen Ursprung in Mexiko hat. Alljährlich ist Mexiko unter den Ländern mit der höchsten Gewaltrate gegen Frauen. Doch damit nicht genug, die extreme Gewalt gegen Frauen steigt unaufhörlich an und es herrschen nicht nur eine hohe Straflosigkeit, fehlende Dokumentation, sondern auch eine Kultur des Schweigens.

Den vollständigen Beitrag der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit finden Sie [hier].