07.02.2017 LAV-Publikationen Lateinamerika: Rückblick 2016 Ausblick 2017

2016 war für die lateinamerikanische Wirtschaft ein durchwachsenes Jahr. Die Volks-wirtschaften der Region haben die Folgen der gesunkenen Rohstoffweltmarktpreise in ihren Staatshaushalten gespürt, sich aber weiterhin im internationalen Kontext behauptet. Auf das Gesamtjahr gesehen ist die Region wirtschaftlich um 0,7 Prozent des BIP geschrumpft. Ins-gesamt hat sich der Trend verstärkt, dass die südamerikanischen Länder in ihrer Gesamtheit ein Negativwachstum aufweisen, während die Region zwischen den USA und Kolumbien zu-legen konnte – wenn auch auf niedrigerem Niveau als in den Vorjahren (2016: +2,0 BIP-Wachstum). Besonders die anhaltenden Krisen in Brasilien, Argentinien und Venezuela drücken das Wachstum ins Minus. Aber auch der gebremste Zuwachs in Mexiko hat Einfluss auf die Entwicklung.

Weitere Informationen zu den einzelnen Regionen entnehmen Sie bitte dem Rückblick 2016 Ausblick 2017 anbei.

Diese Datei ist nur für Mitglieder verfügbar. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, um diese herunterladen zu können.