Der Lateinamerika-Tag 2022

Unter der Schirmherrschaft des Ersten Bürgermeisters der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Peter Tschentscher, lädt der Lateinamerika Verein zum 73. Lateinamerika-Tag am 10. und 11. November 2022 in Hamburg ein.

Die Welt scheint sich seit Beginn des Jahres massiv zu verändern. Auch in Lateinamerika finden starke Wandlungsprozesse statt. Zudem rückt der Kontinent wirtschaftlich und politisch wieder verstärkt in den deutschen und europäischen Fokus. Es ist eine Zeit des Handelns!

Die diesjährige Konferenz möchte deshalb den Stand der Beziehungen zwischen Europa (Deutschland) und Lateinamerika in den Fokus rücken. Wie verändern sich Lieferketten und welche Auswirkungen haben die deutsche und die kommende europäische Gesetzgebung darauf? Welchen Einfluss haben „Climate rules“ und Zertifizierungen auf die Finanzierung? Und ist der lateinamerikanische Energiemarkt zukunftsweisend? Lateinamerika ist mit der Digitalisierung in vielen Bereichen sehr vorangeschritten. Die Akzeptanz und Annahme neuer Technologien sind hoch; Unternehmen, Institutionen und Menschen stehen digitalen Lösungen sehr offen gegenüber. In Bereichen wie Produktivität, Kommunikation oder Prozessoptimierung können wir in Deutschland von Lateinamerika und den erfolgreichen Start-ups viel lernen und Nachhaltigkeit und Klimaschutz in die Zusammenarbeit einbringen. Sind Innovation und Digitalisierung ein neues Sprungbrett für LATAM?! Welche technischen Lösungen bedeuten die Zukunft im Maschinenbau? Welche Erfahrungen und Lernprozesse haben den Healthcare Sektor verändert und wie sehen innovative Lösungen für die Ernährungssicherung aus? Diese Fragen beantworten wir an den beiden Konferenztagen und laden Sie darüber hinaus zum aktiven Networking ein.

 

Das Motto des diesjährigen Lateinamerika-Tages lautet:

Lateinamerika-EU: neue Ansätze für eine traditionelle Beziehung


An beiden Konferenztagen diskutieren internationale Experten und Branchenfachleute, welche neuen Ausrichtungen die transatlantischen Beziehungen annehmen könnten und wo Potenziale für beide Regionen auszubauen sind. Als Ehrengast des 73. Lateinamerika-Tages begrüßen wir S.E. Mario Abdo Benítez, Präsident von Paraguay, zum traditionellen Galadiner.

 

Erster Konferenztag, 10. November 2022
Stand und Zukunft der Beziehungen Europa (Deutschland) – Lateinamerika
Eröffnet wird die Konferenz am 10. November mit einer Reihe herausragender Keynotes sowie einem sich anschließenden Panel. Es sprechen und diskutieren hochrangige Vertreter des BMWK, der CEPAL, der SEGIB und des EEAS. Im Anschluss daran finden parallele Foren statt, die sich den Themen “Supply chains – Just in case", “Financing under “climate rules"“ und “Energy, the role in Latin America" widmen.

 

Zweiter Konferenztag, 11. November 2022
Innovation: neues Sprungbrett für LATAM?!

In unserem hochkarätig besetzten Keynote-Panel zeigen Gründer und CEOs einiger der erfolgreichsten Start-ups (Unicorns) weltweit die Innovationskraft lateinamerikanischer Start-ups auf und sprechen über ihre bisher immer noch unterschätzen Potenziale auch für die deutsche Wirtschaft. Dabei werden spannende Entwicklungen und Tendenzen aufgezeigt und erörtert.

In den darauffolgenden Foren fokussieren wir Themen wie: „Innovative solutions - the future of mechanical engineering“, “Innovation in Food Security” und „Healthcare - Success & learnings in Latin America”, in dessen Rahmen auch die Unterzeichnung eines MOUs zwischen der German Health Alliance und dem Lateinamerika Verein e.V. stattfinden wird.

 

Ländertische & Business speed dating

Nach dem Erfolg der Ländertische im vergangenen Jahr werden wir 2022 wieder die Möglichkeit anbieten, sich direkt mit Vertretern der Länder Lateinamerikas auszutauschen. Am Nachmittag des ersten Konferenztages (10.11.) sind Ländertische vorgesehen, an denen Sie sich mit lateinamerikanischen Botschaftern und Geschäftsführern der Auslandshandelskammern zu Ihren Themen austauschen und informieren können, zusätzlich zu den schon üblichen 1-zu-1 Gesprächsmöglichkeiten an unseren Business Speed Dating-Tischen.

Seien Sie dabei! Nutzen Sie diese Möglichkeit, die Gemeinschaft der Lateinamerika-Interessierten zu treffen, zu sprechen und sich mit ihr auszutauschen!

 

Our Speakers

Christian Hoffmann

Share:

Head of Geopolitics and International Relations / Chief Executive's Office, Government Affairs, Siemens AG

Julia Harnal

Share:

Vice President Public Affairs Agricultural Solutions, BASF SE

Juan Carlos Duk

Share:

Global Head of Trade Management / Member of the Executive Committee, Hapag-Lloyd AG

Frank Hummel

Share:

Managing Director / CEO, SOWITEC group GmbH

Svenja Ahlburg

Share:

Group Director Latin America & Managing Director WILO México Bombas Centrífugas, Wilo SE / LAV-Young Professionals Advisory Board

Dr. Martin Herrenknecht

Share:

CEO, Herrenknecht AG

Thiemo Lambert

Share:

Managing Director Finance & Controlling, PROMAN Gesellschaft für Projektmanagement mbH

Dr. Velibor Marjanovic

Share:

Member of the Management Board of KfW IPEX-Bank GmbH / LAV-Member of the Executive Committee

Hendrik Schulze-Düllo

Share:

Senior Manager Market Intelligence, CLAAS

Thilo Wieland

Share:

Member of the Board, Wintershall Dea AG 

Martin Schüller

Share:

Development Policy, Climate & Environment Officer, Fairtrade Deutschland e.V.

Javier Pastorino

Share:

Vice President LATAM South, Siemens Energy / LAV Member of the Board

María Jimena Durán Sanín

Share:

Senior Executive, Development Bank of Latin America (CAF)

Laura Ripani

Share:

Head of the Labor Market Division (Office in Washington), Inter-American Development Bank (IDB)

Felipe Bonifatti

Share:

Senior Director South America & Caribbean, Lufthansa Group Airlines / LAV-Member of the Board

Sergio Julián

Share:

Vice President Middle & Southamerica / Director Spain / Director México, Bender Group

Ofelia Harms Arruti

Share:

Head of Spanish News, Programs for Latin America, Deutsche Welle

Hans Karl Janz

Share:

CEO, ALPACASA / President, AHK Paraguay

Pablo Bowen-Bobenrieth

Share:

Associate Partner and Business Development Manager for Americas, HPC Hamburg Port Consulting GmbH

Die Konferenzmagazine der vergangenen Lateinamerika-Tage zum Download: