Nachrichten

  • Datum: 18.12.2018
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

CONEXPO / EDIFICA 2019

Liebe Mitglieder des Lateinamerika Vereins, anbei erhalten Sie die Anmeldeformulare für den Deutschen Gemeinschaftsstand auf der CONEXPO...

Eintrag teilen:

Liebe Mitglieder des Lateinamerika Vereins,

anbei erhalten Sie die Anmeldeformulare für den Deutschen Gemeinschaftsstand auf der CONEXPO bzw. auf der EDIFICA 2019. Anmeldeschluss ist der 20.02.2019.

Beide Messen finden parallel auf dem gleichen Gelände in Santiago de Chile statt. Aus formalen Gründen gibt es getrennte Anmeldeunterlagen.

Bei Fragen können Sie sich gerne an mich oder Frau Annika Röttger von der Durchführungsgesellschaft ECM wenden:

ECM Expo&Conference Management GmbH
Katharinenstraße 8 | 10711 Berlin
Tel: +49 30 61 78 43-44, Fax: -49
Mobil: +49 173 731 32 97
ar(at)ecm-berlin.de | www.ecm-berlin.de

  • Datum: 17.12.2018
  • Land:Peru
  • Kategorie:Berichte & Analysen
  • Autor:Sebastian Grundberger / Dr. Andrés Hildebrandt

KAS: Peru - Klares Mandat für Präsident Vizcarra

Am 09. Dezember fand in Peru unter anderem eine Wahl über vier vorgeschlagene Verfassungsänderungen statt. Die Mehrheit der...

Eintrag teilen:

Am 09. Dezember fand in Peru unter anderem eine Wahl über vier vorgeschlagene Verfassungsänderungen statt. Die Mehrheit der Stimmberechtigten nahm die Vorschläge der Verfassungsänderungen an, was ein deutliches Zeichen der Zustimmung für Präsident Vizcarra ist.

Lesen Sie hier einen Artikel der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Sebastian Grundberger / Dr. Andrés Hildebrandt | Länderbericht Peru - Dezember 2018

  • Datum: 06.12.2018
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

HSBA: JOB & MASTER Kandidatenkatalog

Heute erscheint im Rahmen unserer JOB & MASTER-Vermittlung die letzte Ausgabe unseres Kandidatenkatalogs in 2018, in der wir Ihnen 20...

Eintrag teilen:

Heute erscheint im Rahmen unserer JOB & MASTER-Vermittlung die letzte Ausgabe unseres Kandidatenkatalogs in 2018, in der wir Ihnen 20 Talente vorstellen.

Alle Kandidaten streben einen beruflichen Einstieg in einem Hamburger Unternehmen an und möchten parallel berufsbegleitend an der HSBA einen Master-Studiengang absolvieren. Das Auswahlverfahren der HSBA haben alle Bewerber erfolgreich bestanden und sind zum Studium zugelassen. Die Unterrichtseinheiten unserer berufsbegleitenden Master-Programme sind so organisiert, dass die Kandidaten bei entsprechend flexibler Planung als nahezu vollwertige Arbeitskräfte zur Verfügung stehen.

Im Anhang finden Sie die Profile der Austauschstudenten.

Diese Dateien ist nur für Mitglieder verfügbar. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, um diese herunterladen zu können.

  • Datum: 06.12.2018
  • Land:Paraguay
  • Kategorie:Berichte & Analysen
  • Autor:AHK Paraguay

Paraguay Wirtschaft November 2018

Die AHK Paraguay gibt in ihrem Bericht einen Überblick zur Wirtschaftssituation in Paraguay mit aktuellen Daten und Informationen. Neben...

Eintrag teilen:

Die AHK Paraguay gibt in ihrem Bericht einen Überblick zur Wirtschaftssituation in Paraguay mit aktuellen Daten und Informationen. Neben wirtschaftlichen Daten zur aktuellen Konjunktur findet sich auch ein Überblick zur innen- und außenpolitischen Lage Paraguays, sowie aktuelle Statistiken. 

  • Datum: 04.12.2018
  • Kategorie:Berichte & Analysen
  • Autor:Inmaculada Martínez-Zarzoso

El País: Tiempos revueltos en Latinoamérica

Prof. Inmaculada Martinez-Zarzoso Ph. D., Professorin im Department of Economics an der Universität Göttingen und Universidad Jaume I, hat...

Eintrag teilen:

Prof. Inmaculada Martinez-Zarzoso Ph. D., Professorin im Department of Economics an der Universität Göttingen und Universidad Jaume I, hat am 02. Dezember 2018 in der spanischen El País den Artikel Tiempos revueltos en Latinoamérica veröffentlicht, in dem die lateinamerikanischen Wirtschaftsallianzen im globalen ökonomischen Kontext betrachtet und zukunftsgewandt erörtert werden. Sie erwähnt dabei auch den diesjährigen Lateinamerika-Tag (LAT) in Hamburg, auf dem die Konsequenzen, Strategien und aktuellen Entwicklungen der lateinamerikanischen Handelsbündnisse ausführlich diskutiert wurden, sodass im Rahmen der Konferenz gewonnene Ergebnisse und aufkommende Fragen die aktuellen geopolitischen Prozesse untermauern und so Grundlage des vorliegenden Artikels sind. Nach wie vor bleibt die wichtigste Frage, inwiefern die gewonnenen Vereinbarungen tatsächlich eingehalten und umgesetzt werden. Besonders die Absichten der neuen brasilianischen Regierung werden im gesamten Prozess wegweisend sein.

Inmaculada Martínez-Zarzoso | El País | 02.12.2018

Den Artikel lesen Sie hier.

  • Datum: 04.12.2018
  • Branche:Logistik, Transport
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten
  • Autor:Wilhelm Rosebrock GmbH & Co. KG

Rosebrock: Starke Netzwerkpartner für weltweite Umzugsservices

Die internationale Spedition Rosebrock bietet Umzüge von Europa nach Brasilien Als Partner für die internationale Mobilität von...

Eintrag teilen:

Die internationale Spedition Rosebrock bietet Umzüge von Europa nach Brasilien

Als Partner für die internationale Mobilität von Mitarbeitern und aufgrund der gestiegenen Nachfrage für Umzüge nach und von Lateinamerika intensiviert die Spedition Rosebrock die Aktivitäten in dieser Region, insbesondere nach Brasilien.

Mit welchen Logistiklösungen das Traditionsunternehmen aus Bremen Mitarbeiterumzüge erfolgreich abwickelt, ist an folgendem Beispiel ersichtlich.

Herr S. aus Linz (A) wurde zum 1. November nach Sao Paolo versetzt. Rosebrocks Umzugspartner in Österreich kümmerte sich um die Verpackung und Verladung des Containers mit dem Umzugsgut der Familie S., sowie um den Transport zum Containerterminal nach Enns. Die komplette weitere Organisation und Koordination des Umzugs inkl. Transport des Containers nach Hamburg, Zollformalitäten, Verschiffung, Zollabfertigung im Ankunftshafen und Weitertransport zum Kunden nach São Paolo wurde von der internationalen Umzugsabteilung von Rosebrock übernommen.  Am 8.11. wenige Tage nach dem Start seines Auslandseinsatzes konnte Herr S. den Container in Empfang nehmen. Durch das Informationssystem von Rosebrock war der Status der Sendung jederzeit ersichtlich.

Um diesen Service pünktlich und zuverlässig anzubieten setzt Rosebrock als ISO zertifiziertes Unternehmen insbesondere auf eine umfassende Qualitätskontrolle und auf die aktive Pflege von Kooperationen innerhalb der lacma (Latin American Association of Movers), die als bewährtes Netzwerk im kommenden Jahr ihr 50. Jubiläum feiern wird.  

Hier geht es zur Website der Wilhelm Rosebrock GmbH & Co. KGwww.rosebrock.com

  • Datum: 30.11.2018
  • Land:Argentinien
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Friedrich-Naumann-Stiftung: G-20-Gipfel - Tango hinter Polizeisperren

Es ist eine Premiere: Mit Argentinien trägt zum ersten Mal ein südamerikanisches Land einen G-20-Gipfel aus. Am 30. November und 1. Dezember...

Eintrag teilen:

Es ist eine Premiere: Mit Argentinien trägt zum ersten Mal ein südamerikanisches Land einen G-20-Gipfel aus. Am 30. November und 1. Dezember werden Vertreter der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in der Hauptstadt Buenos Aires zwei Tage lange über aktuelle Herausforderungen der Wirtschafts- und Finanzpolitik debattieren. Sie bringen nicht nur politisch, sondern auch wirtschaftlich einiges auf die Waage: Nach Angaben des Bundesfinanzministeriums repräsentieren die G-20-Staaten derzeit gut 85 Prozent des weltweiten Bruttoinlandsprodukts und rund drei Viertel des Welthandels.

Analyse | 30.11.2018 | Dr. Lars-André Richter & Marcelo Duclos

Den Bericht finden Sie hier.