Nachrichten

Der Lateinamerika Verein ist die Informationsplattform für Personen, Institutionen und Unternehmen mit Interesse an Lateinamerika und der Karibik. Meinungsbildung ist ein Kernelement unserer Aufgabenbereiche, weshalb wir für Sie Daten aus Deutschland, Europa, Lateinamerika und der Karibik sammeln und bereitstellen.

Im Newsbereich finden Sie Berichte, Analysen, Unternehmensnachrichten und weitere gesellschaftspolitische, wirtschaftliche und kulturelle Nachrichten. Eine detaillierte Suchfunktion ermöglicht es Ihnen, gezielt nach Informationen zu recherchieren, die Ihr Interessensgebiet abdecken.

  • Datum: 02.12.2020
  • Kategorie:Neue Mitglieder

Lennertz & Co. GmbH

Der LAV freut sich, Ihnen ein neues Firmenmitglied vorzustellen: Lennertz & Co. ist ein inhabergeführtes Family Office mit klarem Fokus auf...

Eintrag teilen:

Der LAV freut sich, Ihnen ein neues Firmenmitglied vorzustellen:

Lennertz & Co. ist ein inhabergeführtes Family Office mit klarem Fokus auf Weiterentwicklung und Wertsteigerung des Vermögens seiner Mandanten.
Hierfür betrachten wir mit unserem mehr als 20 Mitarbeitern umfassenden Team, eingehend und fortlaufend deren Familiensituation, die Unternehmens- und Vermögenslage unter Berücksichtigung der rechtlich und steuerlich relevanten Rahmenbedingungen.
Unsere Investitionsempfehlungen stehen im Einklang mit der persönlichen Präferenz der Mandanten. Dabei profitieren diese von unserer Unabhängigkeit, etwa bei der Einschätzung globaler Investmentopportunitäten, deren Auswahl sowie ihrer diskreten Umsetzung.
Zu unserem Angebot gehört zudem die Identifikation und Umsetzung direkter und indirekter Unternehmensbeteiligungen sowohl in US-amerikanische als auch europäische Venture Capital und Growth Fonds sowie direkte und indirekte Investments über den Private Equity Fund von Lennertz & Co. in deutsche und europäische Small- und Midcap Firmen und Pre-IPO-Investments.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


  • Datum: 02.12.2020
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Künstlerprofil: Maness, ein junger mexikanischer Künstler in Berlin

Ein aktueller Bericht über einen jungen mexikanischen Künstler, der zur Zeit in Berlin lebt und arbeitet. KünstlerprofilManess, ein junger...

Eintrag teilen:

Ein aktueller Bericht über einen jungen mexikanischen Künstler, der zur Zeit in Berlin lebt und arbeitet.

Künstlerprofil
Maness, ein junger mexikanischer Künstler in Berlin.
Von Antonia Stausberg, M.A.

Mehr Information finden Sie unter: www.studiomaness.com.

Den vollständigen Bericht können Sie anbei herunterladen.


  • Datum: 01.12.2020
  • Land:Mexiko
  • Kategorie:LAV-Publikationen

Länderbericht Mexiko

Das Jahr 2020 war für Mexiko herausfordernd, die weltweite Pandemie und die zögerliche Reaktion der Staatsmacht haben hier schwere ...

Eintrag teilen:

Das Jahr 2020 war für Mexiko herausfordernd, die weltweite Pandemie und die zögerliche Reaktion der Staatsmacht haben hier schwere Einschnitte hinterlassen. Und doch haben einige Fortschritte in der internationalen Zusammenarbeit auch Hoffnung geschürt. Bleibt abzuwarten, wie sich die Beziehungen zu seinem großen Nachbarn und auch dem Rest des Kontinents entwickeln.

Diese Datei ist nur für Mitglieder verfügbar. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, um diese herunterladen zu können.

Lesen Sie den vollständigen Bericht zu Mexiko anbei.


  • Datum: 30.11.2020
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

10 Jahre Kühne Logistics University in Hamburg

Die Kühne Logistics University, seit einigen Jahren aktives Mitglied im LAV, feiert 2020 ihr 10-jähriges Jubiläum. In ihrem Jubiläumsmagazin...

Eintrag teilen:

Die Kühne Logistics University, seit einigen Jahren aktives Mitglied im LAV, feiert 2020 ihr 10-jähriges Jubiläum. In ihrem Jubiläumsmagazin blickt die Hochschule zurück auf ihre erste erfolgreiche Dekade Forschung und Lehre zu Logistik & Unternehmensführung in Hamburg. Zahlreiche weitere Partner, Studierende und Mitarbeiter kommen zu Wort und zeigen die Vernetzung der KLU in Hamburg und darüber hinaus. Das Magazin ist kostenlos online erhältlich unter: www.the-klu.org/anniversary.


  • Datum: 25.11.2020
  • Land:Guatemala
  • Kategorie:Berichte & Analysen

KAS Bericht Guatemala: Ein Haushalt, der nicht haushaltet

Nach einer rund elfstündigen Nachtsitzung hat der Kongress in den frühen Morgenstunden des 18. November ohne Diskussion der Einzelpläne,...

Eintrag teilen:

Nach einer rund elfstündigen Nachtsitzung hat der Kongress in den frühen Morgenstunden des 18. November ohne Diskussion der Einzelpläne, aber eineinhalb Wochen vor dem vorgeschriebenen Termin, den bislang umfangreichsten Haushalt mit der höchsten Neuverschuldung in der Geschichte Guatemalas verabschiedet. Das Zustandekommen und die Zusammensetzung des Zahlenwerks stoßen auf heftige Kritik der breiten Öffentlichkeit sowie des Vizepräsidenten Guillermo Castillo und sogar staatlicher Institutionen. Präsident Giammattei, der die Turbo-Verabschiedung gefordert hatte, steht allein auf weiter Flur.
Den vollständigen Bericht lesen Sie hier.


  • Datum: 25.11.2020
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

IPD: Opportunity for foreign trade: opening up new supply markets virtually

Import Promotion Desk supports companies with virtual fairs and B2B meetings Bonn/Berlin, 24.11.2020 – The corona pandemic poses challenges...

Eintrag teilen:

Import Promotion Desk supports companies with virtual fairs and B2B meetings

Bonn/Berlin, 24.11.2020 – The corona pandemic poses challenges for companies worldwide: contact restrictions make international trade relations and the search for new products and reliable suppliers more difficult. Many of the international trade fairs that serve as important contact exchanges have been postponed. Import Promotion Desk (IPD), the import promotion initiative funded by the German Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ), has developed a variety of online services to continue its work. In virtual meetings and trade fairs, IPD experts support German and European companies in opening up new supply markets and connect them with selected producers from developing countries and emerging nations.
Further information can be found in English and in German in the documents attached.


  • Datum: 25.11.2020
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

Siemens Stiftung: Klimawandelbildung in Lateinamerika

Vor dem Hintergrund des rasant fortschreitenden Klimawandels fokussiert die Siemens Stiftung ihre Arbeit auf die Entwicklung und Konzeption...

Eintrag teilen:

Vor dem Hintergrund des rasant fortschreitenden Klimawandels fokussiert die Siemens Stiftung ihre Arbeit auf die Entwicklung und Konzeption von Lehr- und Lernmaterialien für die Klimawandelbildung.
Unter dem Titel „Klimawandelbildung in Lateinamerika“ veröffentlicht die Siemens Stiftung eine Broschüre mit Best-Practice-Ansätzen, die das gemeinsame Engagement der Stiftung und ihrer Partnerorganisationen für STEM (Science, Technology, Engineering and Mathematics, dt. MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zusammenfasst. Die Publikation soll lateinamerikanische und internationale Akteure aus dem Bildungssektor darin bestärken, Klimawandelbildung als festen Bestandteil auf die eigene Bildungsagenda zu setzen.

Die gesamte Broschüre können Sie hier ansehen.