• Datum: 18.08.2022
  • Land:Kolumbien
  • Kategorie:LAV-Publikationen

Telegramm: Kolumbien - Amtseinführung von Gustavo Petro und der Vizepräsidentin Francia Márquez

Am vergangenen Sonntag, dem 07. Juli  2022, wurde die neue kolumbianische Regierung vereidigt. Der linke Präsident Gustavo Petro, die…

Eintrag teilen:

Am vergangenen Sonntag, dem 07. Juli  2022, wurde die neue kolumbianische Regierung vereidigt. Der linke Präsident Gustavo Petro, die Vizepräsidentin Francia Márquez, des Wahlbündnisses „Pacto Histórico (Historischer Pakt)“, und das ihr unterstellte Minister-kabinett legten in der Hauptstadt Bogotá ihren Amtseid ab.

In einer circa einstündigen Rede erläuterte Gustavo Petro die Prioritäten seiner Regierung und die zehn wichtigsten Verpflichtungen für die nächsten vier Jahre. Der Präsident betonte die Notwendigkeit einer gerechten Verteilung des Wohlstands, das Engagement für ein grünes und nachhaltiges Wirtschaftsmodell, die Umsetzung des Friedensabkommens und den Paradigmenwechsel in der Drogenpolitik und kündigte vier vorrangige Reformen an: eine Steuerreform, eine Gesundheits- und Rentenreform, eine Reform der Arbeits-verträge sowie eine Bildungsreform.

Lesen Sie anbei das vollständige Telegramm zur Amtseinführung von Gustavo Petro.

Diese Datei ist nur für Mitglieder verfügbar. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, um diese herunterladen zu können.