• Datum: 04.12.2018
  • Kategorie:Berichte & Analysen
  • Autor:Inmaculada Martínez-Zarzoso

El País: Tiempos revueltos en Latinoamérica

Prof. Inmaculada Martinez-Zarzoso Ph. D., Professorin im Department of Economics an der Universität Göttingen und Universidad Jaume I, hat...

Eintrag teilen:

Prof. Inmaculada Martinez-Zarzoso Ph. D., Professorin im Department of Economics an der Universität Göttingen und Universidad Jaume I, hat am 02. Dezember 2018 in der spanischen El País den Artikel Tiempos revueltos en Latinoamérica veröffentlicht, in dem die lateinamerikanischen Wirtschaftsallianzen im globalen ökonomischen Kontext betrachtet und zukunftsgewandt erörtert werden. Sie erwähnt dabei auch den diesjährigen Lateinamerika-Tag (LAT) in Hamburg, auf dem die Konsequenzen, Strategien und aktuellen Entwicklungen der lateinamerikanischen Handelsbündnisse ausführlich diskutiert wurden, sodass im Rahmen der Konferenz gewonnene Ergebnisse und aufkommende Fragen die aktuellen geopolitischen Prozesse untermauern und so Grundlage des vorliegenden Artikels sind. Nach wie vor bleibt die wichtigste Frage, inwiefern die gewonnenen Vereinbarungen tatsächlich eingehalten und umgesetzt werden. Besonders die Absichten der neuen brasilianischen Regierung werden im gesamten Prozess wegweisend sein.

Inmaculada Martínez-Zarzoso | El País | 02.12.2018

Den Artikel lesen Sie hier.