Länder Informationen

Honduras

Fläche

112.090 km²

Hauptstadt

Tegucigalpa

Regierungschef

Präsident Juan Orlando Hernández

Einwohnerzahl

8.9 million

Ihr Ansprechpartner

Ulrike Göldner

Regionalmanagerin Ecuador, Peru, Mexiko, Zentralamerika, Dominikanische Republik, Kuba

u.goeldner@lateinamerikaverein.de

+49 (0) 40 413 43 145

Wirtschaftsdaten Honduras

Basic data 2019 2020 2021
GDP growth in % 2,65 -8,97 4,5P
Export in bn. US$ 10,02 8,39  
Import in bn. US$ 14,58 12,04  
Interest rate in % 6,1 4,3 July 2021: 3,9
Exchange rate HNL-US$ 24,10 24,44 23,39
Inflation rate in % 4,37 3,47 4,3P
HDI (Human Development Index) 0,634    

Foreign Trade

Import products: Refined Petroleum, Clothing, Machinery
Import partner: USA, China

Export products: Clothing, Coffee
Export partner: USA

Notes

P = Prediction
Update: 23.07.2021
Sources: UNDP, Worldbank, CEPAL, OANDA, Banco Itau, OEC, GTAI, Banco Central de Honduras

Termine

Vergangene Termine finden Sie im Verlauf dieser Seite im Archiv.

GTAI-Informationen

Täglich aktualisierte GTAI-Informationen stehen Ihnen exklusiv in unserem Mitgliederbereich zu Verfügung.

Publikationen

Unternehmensnachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Berichte & Analysen

  • Datum: 14.10.2021
  • Land:Honduras
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Who Has the Edge Ahead of Honduras’ Presidential Vote?

National Party candidate Nasry “Tito” Asfura, the mayor of Tegucigalpa, is leading in the polls ahead of the Honduran presidential election…

Eintrag teilen:

National Party candidate Nasry “Tito” Asfura, the mayor of Tegucigalpa, is leading in the polls ahead of the Honduran presidential election in November, with 21 percent support, according to a CID-Gallup poll released Sept. 10. Former First Lady and Libre candidate Xiomara Castro, as well as television presenter Salvador Nasralla, were both three points behind Asfura in the poll. How is the race shaping up? What issues will be the most important to voters in November, and how significant will allegations of corruption and fraud against candidates and their close allies be? What is at stake for Honduras, given who wins the election?

Read here the full article from The Dialogue.
 


  • Datum: 14.10.2021
  • Land:Venezuela
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Von Worten und Stimmen in Venezuela: Die Gespräche zwischen den Konfliktparteien und die Wahlen im November

Eintrag teilen:

Am 21. November finden in Venezuela Regional- und Kommunalwahlen statt. Nach einer mehrjährigen Phase des Wahlboykotts werden daran auch wieder die Oppositionskräfte teilnehmen. Sie beteiligen sich zudem seit August dieses Jahres an einem Dialog mit Entsandten von Präsident Nicolás Maduro in Mexiko. Während in der venezolanischen Bevölkerung viele um das nackte Überleben kämpfen, suchen beide Konfliktparteien ihren Handlungsspielraum zu erweitern. Die internationale Gemeinschaft sollte den Dialog- und Wahlprozess unterstützen. Druck und Anreize gegenüber dem Maduro-Regime gilt es dabei so zu dosieren, dass die Bedürfnisse der Gesellschaft im Vordergrund stehen.

Lesen Sie den volständigen Bericht der Stiftung für Wissenschaft und Politik (SWP) hier.


  • Datum: 30.09.2021
  • Land:Chile
  • Kategorie:Berichte & Analysen

IPG: Das andere 9/11

Chile steht nach dem Coup am 11. September 1973 erneut vor einer Zäsur. Vom Volk gibt es für die Elite eine schallende Ohrfeige nach der…

Eintrag teilen:

Chile steht nach dem Coup am 11. September 1973 erneut vor einer Zäsur. Vom Volk gibt es für die Elite eine schallende Ohrfeige nach der anderen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier


  • Datum: 27.09.2021
  • Land:Peru
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Berichte & Analysen

69. edición del Boletín Cultural Quipu Internacional / 69. Ausgabe des Internationalen Kulturbulletins von Quipu

La sexagésima novena edición del Boletín Cultural Quipu Internacional está dedicada al códice Trujillo del Perú, que mandó elaborar el…

Eintrag teilen:

La sexagésima novena edición del Boletín Cultural Quipu Internacional está dedicada al códice Trujillo del Perú, que mandó elaborar el obispo Baltazar Martínez Compañón. El texto principal es del reconocido historiador peruano Víctor Peralta Ruíz, y se titula El Obispo Martínez Compañón y el Códice Trujillo del Perú.  Incluye, asimismo, una nota titulada Exposición de Sandra Gamarra, sobre la recientemente inaugurada muestra de la artista peruana en la Comunidad de Madrid, titulada Buen Gobierno. Finalmente presenta una nota titulada El Perú en el Festival de Biarritz , referida a la participación de nuestro país en la 30° edición del Festival de Cine de Biarritz, como país invitado de honor.  

***

Die neunundsechzigste Ausgabe des Internationalen Kulturbulletins von Quipu ist dem Trujillo Codex von Peru gewidmet, der von Bischof Baltazar Martínez Compañón in Auftrag gegeben wurde. Der Haupttext stammt von dem renommierten peruanischen Historiker Víctor Peralta Ruíz und trägt den Titel Bischof Martínez Compañón und der Trujillo-Codex von Peru. Sie enthält auch eine Notiz mit dem Titel Exposición de Sandra Gamarra über die kürzlich eröffnete Ausstellung der peruanischen Künstlerin  in der Gemeinde von Madrid mit dem Titel Gute Regierung. Schließlich gibt es einen Artikel mit dem Titel El Perú en el Festival de Biarritz . Bei der 30. Ausgabe des Filmfestivals war Peru Ehrengast.


  • Datum: 24.09.2021
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Latin America 2022: A survey of Latin America division corporate leaders

Nearly 90% of Latin American Division Leaders say that their divisions will perform as well or better in 2021 than they expected - with an…

Eintrag teilen:

Nearly 90% of Latin American Division Leaders say that their divisions will perform as well or better in 2021 than they expected - with an estimated average growth rate of 19.4%.

Find enclosed the report of this recent survey from Americas Market Intelligence (AMI).


Pressespiegel

Eine exklusive wöchentliche Zusammenstellung der Pressestimmen finden Sie bei uns im Mitgliederbereich.

Archiv

  • Datum: Am 26.02.2021
  • Kategorie:Termine

KAS-Fachgespräch: Soziale, politische und wirtschaftliche Auswirkungen von COVID-19 in Lateinamerika

Laut Prognosen der Vereinten Nationen werden die sozio-ökonomischen Folgen der Corona-Pandemie auf dem lateinamerikanischen Kontinent im…

Eintrag teilen:

Laut Prognosen der Vereinten Nationen werden die sozio-ökonomischen Folgen der Corona-Pandemie auf dem lateinamerikanischen Kontinent im weltweiten Vergleich besonders schwerwiegend sein. Aufgrund des wirtschaftlichen Einbruchs ist ein drastischer Anstieg von Arbeitslosigkeit und Armut zu erwarten; wichtige sozio-ökonomische Entwicklungserfolge der letzten Jahrzehnte stehen auf dem Spiel. Auch negative Auswirkungen auf die politische Stabilität, den sozialen Frieden und den Schutz der Menschenrechte sind in der Folge nicht auszuschließen.

Welche strukturellen Faktoren machen Lateinamerika besonders anfällig für diese Entwicklungen?
Wie kann die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen in der Pandemie gesichert werden?
Wie können die Staaten der Region aber auch internationale Partner, insbesondere Deutschland, auf diese Herausforderungen reagieren?
Und welche Lehren lassen sich aus der aktuellen Krise ziehen?

Diese und andere Fragen möchten wir mit Ihnen im Rahmen des virtuellen Fachgesprächs Entwicklung und Wirtschaft der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und des Bunds Katholischer Unternehmer (BKU) zum Thema „Die Angst vor einem verlorenen Jahrzehnt: Soziale, politische und wirtschaftliche Auswirkungen von COVID-19 in Lateinamerika“ am 26.02.2021 von 14 bis 16 Uhr diskutieren.

Referenten:
Alicia Bárcena Ibarra
Miguel Berger
José Medina Mora
Dr. Henry Cohen

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache mit Simultanübersetzung ins Spanische statt. Anmelden können Sie sich hier.


  • Datum: Am 18.02.2021
  • Land:Mexiko
  • Kategorie:Termine

WMP Mexico Advisors: Aktuelle Stunde

Aktuelle Stunde Mexiko 18.2.2021 – 16 Uhr (CET) Business Web Session der WMP Mexico Advisors Anmelden können Sie sich bei Frau Eva Maria…

Eintrag teilen:

Aktuelle Stunde Mexiko
18.2.2021 – 16 Uhr (CET)
Business Web Session der
WMP Mexico Advisors

Anmelden können Sie sich bei Frau Eva Maria Weininger: eva.weininger(at)wmp.mx


  • Datum: Am 09.02.2021
  • Land:Ecuador
  • Kategorie:Termine

KAS Wahlanalyse: Analyse der Präsidentschaftswahlen in Ecuador 2021

Diesen Sonntag (7. Februar) wird in Ecuador gewählt. Der Wahlkampf war heftig und das politische Klima ist angespannt. Am Dienstag, den 9.…

Eintrag teilen:

Diesen Sonntag (7. Februar) wird in Ecuador gewählt. Der Wahlkampf war heftig und das politische Klima ist angespannt. Am Dienstag, den 9. Februar um 19 Uhr, organisiert Dialogo Politico eine Wahlanalyse.
Gäste des Livestreams sind Ruth Hidalgo, Leiterin der Nichtregierungsorganisation Participación Ciudadana, sowie der Politikberater Juan Rivadeneira.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


  • Datum: Am 28.01.2021
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Web Conference: Unlocking Peru's Potential through New Projects

Registrieren Sie sich bitte HIER.

Eintrag teilen:

Registrieren Sie sich bitte HIER.


  • Datum: Am 26.01.2021
  • Land:Panama
  • Kategorie:Termine

Energiesymposium 2021

Eine gemeinsame Veranstaltung der AHK Panama und der AHK Costa RicaEnergiesymposium Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Costa Rica…

Eintrag teilen:

Eine gemeinsame Veranstaltung der AHK Panama und der AHK Costa Rica
Energiesymposium Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Costa Rica und Panama
Virtuelle Konferenz am 26. Januar um 16 Uhr (CET)

Die Veranstaltung wird durch Simultanübersetzer sowohl auf Spanisch als auch auf Deutsch abgehalten und bietet eine gute Möglichkeit, Einblicke in den Markt im Bereich erneuerbarer Energien und Energieeffizienz in Costa Rica und Panama zu gewinnen. Besuchen Sie gerne die Homepage der AHK Panama oder die Homepage der AHK Costa Rica für mehr Informationen und die Anmeldung zu dem Event.

Aktuelle Zielmarktanalysen können von den Mitgliedern des LAV im Anhang eingesehen werden. Bitte loggen Sie sich dazu in Ihrem Mitgliedskonto ein.