Länder Informationen

Honduras

Fläche

112.090 km²

Hauptstadt

Tegucigalpa

Regierungschef

Präsident Juan Orlando Hernández

Einwohnerzahl

8.9 million

Ihr Ansprechpartner

Ulrike Göldner

Regionalmanagerin Chile, Ecuador, Peru, Mexiko, Zentralamerika, Dominikanische Republik, Kuba

u.goeldner@lateinamerikaverein.de

+49 (0) 40 413 43 145

Wirtschaftsdaten Honduras

Basic data 2019 2020 2021
GDP growth in % 2,65 -8,97 4,5P
Export in bn. US$ 10,02 8,39  
Import in bn. US$ 14,58 12,04  
Interest rate in % 6,1 4,3 July 2021: 3,9
Exchange rate HNL-US$ 24,10 24,44 23,39
Inflation rate in % 4,37 3,47 4,3P
HDI (Human Development Index) 0,634    

Foreign Trade

Import products: Refined Petroleum, Clothing, Machinery
Import partner: USA, China

Export products: Clothing, Coffee
Export partner: USA

Notes

P = Prediction
Update: 23.07.2021
Sources: UNDP, Worldbank, CEPAL, OANDA, Banco Itau, OEC, GTAI, Banco Central de Honduras

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Vergangene Termine finden Sie im Verlauf dieser Seite im Archiv.

GTAI-Informationen

Täglich aktualisierte GTAI-Informationen stehen Ihnen exklusiv in unserem Mitgliederbereich zu Verfügung.

Publikationen

Unternehmensnachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Berichte & Analysen

  • Datum: 28.01.2022
  • Land:Mexiko
  • Kategorie:Berichte & Analysen

KAS Bericht: Mexikos Entwicklungspolitik zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Mexiko als Brückenbauer zwischen Nord und Süd? Mit der Reihe „Monitor Entwicklungspolitik" widmet sich die Konrad-Adenauer-Stiftung der…

Eintrag teilen:

Mexiko als Brückenbauer zwischen Nord und Süd?

Mit der Reihe „Monitor Entwicklungspolitik" widmet sich die Konrad-Adenauer-Stiftung der Rolle nicht-traditioneller Geber in der Entwicklungszusammenarbeit. Dieses Mal werfen wir einen Blick auf Mexiko, das einerseits Mittel für die eigene Entwicklung empfängt und sich andererseits zu einem Geber von Entwicklungsgeldern entwickelt hat.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.


  • Datum: 26.01.2022
  • Land:Kolumbien
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Mauricio Salcedo oder die künstlerische Entdeckung der städtischen Peripherie in Lateinamerika

Der kolumbianische Künstler Mauricio Salcedo setzt sich in seinem künstlerischen Werk mit den Wohn- und Lebensverhältnissen in den wild…

Eintrag teilen:

Der kolumbianische Künstler Mauricio Salcedo setzt sich in seinem künstlerischen Werk mit den Wohn- und Lebensverhältnissen in den wild gewachsenen Vorstädten Lateinamerikas auseinander. Fragen nach Wohnraum und Identität unter den Aspekten von ungeplanten, ja geradezu explosiv entstandenen Bauentwürfen stehen dabei im Mittelpunkt.

Lesen Sie anbei den vollständigen Artikel von M.A. Antonia Stausberg.

"Die Veröffentlichung dieses Artikels aus der Mitgliederzeitung  „Noticias“ vom Dezember 2021 erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Deutsch-Mexikanischen Gesellschaft e.V.."

 


  • Datum: 21.01.2022
  • Land:El Salvador
  • Kategorie:Berichte & Analysen

El Salvador führt Bitcoin ein: Drastische Kostensenkungen für Transaktionen möglich, doch Ausgang ist offen

Mark Elser, Country Head Germany von iBanFirst, kommentiert die möglichen Folgen der Einführung des Bitcoins als Zahlungsmittel in El…

Eintrag teilen:

Mark Elser, Country Head Germany von iBanFirst, kommentiert die möglichen Folgen der Einführung des Bitcoins als Zahlungsmittel in El Salvador:

Als erstes Land hat El Salvador Anfang September den Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel zugelassen. Einkäufe und selbst Steuern können nun mit der Digitalwährung bezahlt werden. Jeder Händler muss Bitcoin akzeptieren, sofern er technisch dazu in der Lage ist. Die Regierung lockte sogar mit einem Startguthaben. Begeistert sind die Salvadorianer davon nicht.

Den vollständigen Bericht lesen Sie hier


  • Datum: 14.01.2022
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Vorläufiger Überblick über die Volkswirtschaften Lateinamerikas und der Karibik 2021

In seiner Ausgabe 2021 untersucht der vorläufige Überblick über die Volkswirtschaften Lateinamerikas und der Karibik die Wirtschaftsleistung…

Eintrag teilen:

In seiner Ausgabe 2021 untersucht der vorläufige Überblick über die Volkswirtschaften Lateinamerikas und der Karibik die Wirtschaftsleistung der Region im Laufe des Jahres und aktualisiert die Wachstumszahlen und andere Indikatoren, die die Auswirkungen der COVID-19-Krise auf die Länder der Region widerspiegeln. Insbesondere enthält das Dokument neue Schätzungen des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für die Region und alle ihre Länder im Jahr 2020 und eine erste Schätzung des Wachstums für 2022.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.


  • Datum: 06.01.2022
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Berichte & Analysen

81. edición del Boletín Cultural Quipu Internacional / 81. Ausgabe des Internationalen Kulturbulletins Quipu

Este número está dedicado a los llamados huacos retratos de la cultura moche del Perú. El texto principal es del doctor en Arqueología y…

Eintrag teilen:

Este número está dedicado a los llamados huacos retratos de la cultura moche del Perú. El texto principal es del doctor en Arqueología y especialista en iconografía andina, Janusz Z. Wołoszyn, y se titula "Los «retratados» y el simbolismo de los «retratos»" . Incluye, asimismo, una nota titulada "70 años de Asale", sobre la conmemoración en Madrid del septuagésimo aniversario de la Asociación de Academias de la Lengua Española . Finalmente, presenta una nota titulada "Indagaciones y confesiones", sobre la publicación del libro testimonial "Huaco retrato" de la escritora y periodista Gabriela Wiener.

***

Diese Ausgabe ist den so genannten Huaco-Porträts der Moche-Kultur in Peru gewidmet. Der Haupttext stammt von Janusz Z. Wołoszyn, promovierter Archäologe und Spezialist für andine Ikonografie, und trägt den Titel "Das «Porträtierte» und die Symbolik der «Porträts»". Sie enthält auch eine Notiz mit dem Titel "70 años de Asale" über die Feierlichkeiten zum 70. Jubiläum der Vereinigung der Akademien der spanischen Sprache in Madrid. Schließlich enthält sie eine Notiz mit dem Titel "Indagaciones y confesiones" über die Veröffentlichung des Buches "Huaco retrato" der Schriftstellerin und Journalistin Gabriela Wiener.


Pressespiegel

Eine exklusive wöchentliche Zusammenstellung der Pressestimmen finden Sie bei uns im Mitgliederbereich.

Archiv

  • Datum: Am 07.05.2021
  • Land:
  • Kategorie:Termine

European Week Hamburg 2021: "COVID-19 in Latin America and the impact on the bi-regional relations with Europe"

This event has been organized by the Senat der Freien und Hansestadt Hamburg – Senatskanzlei as part of the European Week Hamburg 2021. May…

Eintrag teilen:

This event has been organized by the Senat der Freien und Hansestadt Hamburg – Senatskanzlei as part of the European Week Hamburg 2021.

May 7th, from 15.00 to 16.30

 It aims at giving an overview of the political, social and economic consequences of COVID-19 in Latin America and their impacts on the EU. Leading questions are: How are Latin American health and social systems, coping with the challenges caused by the pandemic? What does COVID-19 mean for Latin American economies? How are Latin American governments planning to recover? What kind of impact will the COVID-19 situation in Latin America have on EU foreign policy and the bi-regional relations? Can we strengthen relations – and how?

We are very delighted to welcome to the panel:

  • Leire PAJÍN IRAOLA, President of the European Union - Latin America and Caribbean Foundation
  • Jolita BUTKEVICIENE, Director for Latin America and the Caribbean at the EU Commission’s Directorate-General for International Partnerships
  • Prof. Dr. Merike BLOFIELD, Director of the GIGA Institute for Latin American Studies

Chair: State Secretary Almut MÖLLER, Plenipotentiary of the Free and Hanseatic City of Hamburg to the Federation, the EU and for foreign affairs.

The discussion will be held in English and via Zoom.
Please register for the event here.

You can find the entire program of the European Week here.


  • Datum: Am 06.05.2021
  • Land:
  • Kategorie:Termine

"Virtueller Stammtisch LATEINAMERIKA"

Vorbild Lateinamerika: Die Region hat mehr als 650 Millionen Einwohner, die meisten sind jung, konsumfreudig und technikaffin. Seit der…

Eintrag teilen:

Vorbild Lateinamerika: Die Region hat mehr als 650 Millionen Einwohner, die meisten sind jung, konsumfreudig und technikaffin. Seit der Coronapandemie werden Onlinedienste nun noch populärer. Vertrieb funktioniert in vielen Ländern am besten direkt und digital – zum Beispiel per Whatsapp.
Hiermit lädt das bw-i - Baden-Württemberg International - Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit mbh zu den ersten virtuellen Lateinamerika-Stammtisch ein, bei dem Experten aus Brasilien, Kolumbien und Argentinien die neuen digitalen Vertriebskanäle diskutieren.
Im Anschluss folgt ein virtuelles Networking. Uns interessiert, in welchen lateinamerikanischen Märkten Ihr Unternehmen tätig ist und mit welchen Herausforderungen Sie gerade zu kämpfen haben - aber vielleicht gibt es auch Erfolge zu vermelden?
Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Unternehmen auszutauschen, die ebenfalls vor Ort Geschäfte tätigen.
Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.


  • Datum: Vom 05.05.2021 bis 23.05.2021
  • Land:
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Termine

DOK.fest München 2021 @home: LATEINAMERIKA

Deutschlands größtes Dokumentarfilmfestival kommt wieder zu Ihnen nach Hause! DOK.fest München 2021 @home zeigt vom 05. bis 23. Mai eine…

Eintrag teilen:

Deutschlands größtes Dokumentarfilmfestival kommt wieder zu Ihnen nach Hause! DOK.fest München 2021 @home zeigt vom 05. bis 23. Mai eine Auswahl der besten internationalen Dokumentarfilme auf der digitalen Leinwand @home.

131 Filme aus 43 Ländern auf Ihrem Bildschirm: Wir präsentieren großes Dokumentarfilmkino in unseren Wettbewerben und weitere Film-Highlights in den Programmsektionen. Das virtuelle Rahmenprogramm mit Eröffnung und Filmgesprächen garantiert ein digitales Festivalgefühl.

Das Festivalprogramm und den Ticketvorverkauf finden Sie ab 27. April 2021 hier.

Aus unserem Programm möchten wir Ihnen zum Thema Lateinamerika besonders diese Filme wärmstens empfehlen:

BETWEEN FIRE AND WATER - Viviana Gómez Echeverry, Kolumbien 2020, 92 Min., Originalfassung: Spanisch - Untertitel: Englisch
LA VOCERA - Luciana Kaplan, Mexiko 2020, 78 Min., Originalfassung: Spanisch - Untertitel: Englisch
THINGS WE DARE NOT DO -  Bruno Santamaría, Mexiko 2020, 75 Min., Originalfassung: Spanisch - Untertitel: Englisch
LA CONQUISTA DE LAS RUINAS - Eduardo Gómez, Argentinien, Bolivien 2020, 88 Min., Originalfassung: Spanisch - Untertitel: Englisch
CUBAN DANCER - Roberto Salinas, Kanada, Chile, Italien 2020, 98 Min., Originalfassung: Spanisch, Englisch – Untertitel: Englisch
MONOBLOC - Hauke Wendler, Deutschland 2021, 90 Min., Originalfassung: Portugiesisch, Italienisch, Hindi, Luganda, Französisch, Englisch, Deutsch – Untertitel: Deutsch, Englisch
NO HAY CAMINO - Heddy Honigmann, Niederlande 2021, 90 Min., Originalfassung: Niederländisch, Spanisch - Untertitel: Englisch


  • Datum: Am 30.04.2021
  • Land:Ecuador
  • Kategorie:Termine

Webconference Rödl & Partner: Ecuador - dollarized FDI into the “center of the western world”

Rödl & Partner, and German Professional Services Alliance (GPSA) cordially invite you to the fourth English-speaking web conference on…

Eintrag teilen:

Rödl & Partner, and German Professional Services Alliance (GPSA) cordially invite you to the fourth English-speaking web conference on
Friday, 30 April 2021 at 11:00 am Brasil, 9:00 am Ecuador, 4:00 pm CEST.

In this fourth web conference of our South America Event Series, we will focus on Ecuador with a first-class Panel line-up that  will present their views on the current opportunities and challenges for investors and entrepreneurs in Ecuador. 

WELCOME: Philipp Klose-Morero, Rödl & Partner & GPSA Regional Manager – South America
INTRO: Orlando Baquero, Lateinamerika Verein e.V. (LAV)
MODERATION: Tamiris de Borba, Rödl & Partner & GPSA EA to Regional Manager – South America and Philipp Klose-Morero

PANELISTS:

  • Wilfried Meinlschmidt, President of AHK Ecuador, Grupo Tansoceanica
  • Pablo Groegger, ProCredit Bank
  • Patrick Heitzmann, Herrenknecht AG
  • Dominic Ziegler, Arbofino AG
  • Michael Veintimilla, ECIJA GPA | Member of GPSA
  • Paola Robalino, ECIJA GPA | Member of GPSA
  • Christian Rosero, ECIJA GPA | Member of GPSA

The event is free of charge and will take place in English language.

We are looking forward to seeing you!

Please register here


  • Datum: Am 28.04.2021
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Webinar: “Co-financed unsolicited bid new high-performance schools in the regions of Pasco, Huancavelica and Cusco – COAR Centro”

PROINVERSION (Private Investment Promotion Agency of Peru) invites you to participate in the webinar on  Wednesday, April 28th, 4pm (CET) …

Eintrag teilen:

PROINVERSION (Private Investment Promotion Agency of Peru) invites you to participate in the webinar on 
Wednesday, April 28th, 4pm (CET)

The webinar will be conducted through Zoom platform in English and Spanish.The objective of the webinar is to present the main technical, legal and financial characteristics of the project intended to build three new high-performance schools in the central and south Andean regions of Peru.

The project will be developed under public-private association: design, financing, construction, maintenance of infrastructure and related services (20 years of concession).
All interested person and companies could attend the webinar through the following register link.

For more information about the project please kindly visit the following website.