Länder Informationen

Kolumbien

Fläche

1.141.748 km²

Hauptstadt

Bogotá

Regierungschef

Iván Duque Márquez

Einwohnerzahl

45,5 million

Ihr Ansprechpartner

Judith Eckert

Regionalmanagerin Argentinien, Chile, Kolumbien, Paraguay, Uruguay und Venezuela

j.eckert@lateinamerikaverein.de

+49 (0) 40 413 43 149

Wirtschaftsdaten Kolumbien

Basisdaten im Überblick 2019 2020 2021
BIP-Wachstum: 3,3% -7%P 4,6%P
Export US$ 52,3 Mrd. US$ 19,38 Mrd.X -
Import US$ 64,7 Mrd. US$ 24,75 Mrd.X -
Leitzins – Zentralbank 4,25% 1,75% -
Wechselkurs US$ / Peso – Zentralbank – 7.Januar Col$ 3208 Col$ 3262 Col$ 3428
Inflation 3,8% 1,61% 2,8%P

Legende

Update: 7.1.2021
P = Prognose
X = akkumuliert bis 2.Q/20
Cepal und Banco Central de Colombia

Termine

Vergangene Termine finden Sie im Verlauf dieser Seite im Archiv.

GTAI-Informationen

Täglich aktualisierte GTAI-Informationen stehen Ihnen exklusiv in unserem Mitgliederbereich zu Verfügung.

Publikationen

Unternehmensnachrichten

Berichte & Analysen

Archiv

  • Datum: Am 18.10.2017
  • Land:Kolumbien
  • Kategorie:Termine

Lateinamerika-Tag 2017: Wirtschaftstag Kolumbien

Am Ländertag Kolumbien diskutieren Wirtschaftsexperten mit der Außenministerin I.E. María Ángela Holguín über die veränderten…

Eintrag teilen:

Am Ländertag Kolumbien diskutieren Wirtschaftsexperten mit der Außenministerin I.E. María Ángela Holguín über die veränderten Rahmenbedingungen nach dem Friedensschluss und die daraus resultierenden Möglichkeiten für deutsche Unternehmen vor Ort. Anschließend fokussieren sich Branchenvertreter in parallelen Foren auf „Wertschöpfungsketten in Agribusiness und Lebensmittelproduktion“ sowie „Erneuerbare Energien“. Am Nachmittag werden gemeinsam produktive Unternehmensentwicklungen in den Sektoren Maschinenbau, Landwirtschaft und Health Care thematisiert. 

8:30

Registrierung

 

9:00

Eröffnung

Bodo Liesenfeld
Vorsitzender des Vorstands, Lateinamerika Verein e.V. (LAV), Hamburg

Wolfgang Tiefensee
Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Erfurt

Miguel Berger
Leiter der Abteilung für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung, Auswärtiges Amt, Berlin

 

9:20

Keynote: Kolumbien nach dem Friedensschluss: deutsch- kolumbianische Wirtschaftsbeziehungen

I.E. María Ángela Holguín
Außenministerin der Republik Kolumbien

 

10:00

Paneldiskussion

Moderation
Dr. Markus Baumanns
Geschäftsführer, Colombia Companions GmbH i.G., Hamburg 

Teilnehmer

I.E. María Ángela Holguín
Außenministerin der Republik Kolumbien, Bogotá

Alexander von Bila
Präsident, Deutsch-Kolumbianische Industrie- und Handelskammer, Bogotá, tbc

Gustavo Adolfo Carvajal Sinisterra
Vorsitzender des Vorstands, Organización Carvajal, Cali, tbc

Maria del Rosario Córdoba Garcés
Präsidentin, Consejo Privado de Competitividad, Bogotá

 

11:00

Kaffeepause

 

11:30

Parallele Foren

Forum 1: Wertschöpfungsketten in Agribusiness und Lebensmittelproduktion

Moderation
Gregor Wolf
Geschäftsführer Hauptabteilungsleiter Außenwirtschaft, Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA), Berlin

Teilnehmer
Harry Assenmacher
Geschäftsführer, Forest Finance Group, Bonn

Jorge Enrique Bedoya Vizcaya
Präsident, Agrarverband Kolumbien SAC, Bogotá

Felipe Jaramillo
Präsident, Procolombia, Bogotá

Mario Niño
CEO, Meals de Colombia S.A.S., Bogotá, tbc

Andreas Schindler
CEO, Don Limón, Hamburg 

Forum 2: Erneuerbare Energien

Moderation
Enrique Gonzalez Zanetich
Corporate Strategy Director Energy, Siemens AG, Nürnberg

Teilnehmer
Luis Fernando Castro Vergara
Vorsitzender des Vorstands, Banco de Comercio Exterior de Colombia S.A. (BANCOLDEX), Bogotá, tbc

Dominik Hammer
Head of International Sales, SUNSET Energietechnik GmbH, Adelsdorf

Frank Hummel
Managing Director, SoWiTec group GmbH, Sonnenbühl

Christoph Rauh
Referatsleiter Südamerika, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bonn

Ricardo Sierra Fernández
Vorsitzender des Vorstands, Celsia S.A. E.S.P., Medellín, tbc

 

12:30

Mittagessen

 

14:30

Produktive Unternehmensentwicklung in Kolumbien: Maschinenbau, Landwirtschaft und Health Care 

Moderation
Dr. Alexander Schütz
Geschäftsführer, Knauf International GmbH, Iphofen

Teilnehmer
Jorge Enrique Carreño Moreno
Vorsitzender des Vorstands, Cotecmar, Bogotá, tbc

Maria del Rosario Córdoba Garcés
Präsidentin, Consejo Privado de Competitividad, Bogotá

Thomas Koetzing
Geschäftsführer, Prominent GmbH, Heidelberg

Frank Maul
Spezialist Sourcing + Einkauf, Import Promotion Desk, Bonn

Christoph Schlumbom
Vice President Sales South America, ThyssenKrupp Marine Systems GmbH, Hamburg

Ralph Schmidt
Geschäftsführer, Biologische Heilmittel Heel GmbH, Baden-Baden

 

16:00

Ende der Konferenz


  • Datum: Vom 20.09.2017 bis 27.09.2017
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Buyer Mission Peru Kolumbien

Das IPD (Import Promotion Desk) organisiert vom 20. bis 27.09.2017in Kolumbien und Peru eine Beschaffungsreise für verarbeitetes Obst und…

Eintrag teilen:

Das IPD (Import Promotion Desk) organisiert

vom 20. bis 27.09.2017
in Kolumbien und Peru

eine Beschaffungsreise für verarbeitetes Obst und Gemüse nach Peru und Kolumbien, inklusive eines Besuches der Messe Expoalimentaria in Lima.


Weitere Informationen können Sie dem Anhang entnehmen.


  • Datum: Am 27.06.2017
  • Land:Kolumbien
  • Kategorie:Termine

Kolumbien – Neuer Hoffnungsträger in Südamerika

Kolumbien hat sich in den vergangenen 20 Jahren stark zum Positiven gewandelt: Die Sicherheitslage hat sich enorm verbessert, Rechtsstaat…

Eintrag teilen:

Kolumbien hat sich in den vergangenen 20 Jahren stark zum Positiven gewandelt: Die Sicherheitslage hat sich enorm verbessert, Rechtsstaat und Demokratie haben sich gefestigt, die Wirtschaft wächst stetig und kräftig. Der Friedensschluss zwischen Regierung und FARC-Rebellen im vergangenen Jahr wird das Land weiter stabilisieren und die wirtschaftliche Entwicklung begünstigen.

Mit rund 49 Mio. Einwohnern stellt Kolumbien einen bedeutenden Absatzmarkt dar. Es wächst eine zunehmend kaufkräftige Mittel - schicht heran. Auch die konjunkturelle Dynamik hält an und soll in 2017 für ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 2,7 Prozent sorgen.

Doch welche Chancen bieten sich konkret für deutsche Unter - nehmen auf dem kolumbianischen Markt? Wie kann man den Markt bearbeiten und Produkte / Dienstleistungen erfolgreich vertreiben? Und welche rechtlichen Rahmenbedingungen und Hürden sind zu beachten? Antworten auf diese und viele weitere Fragen sowie eine Vielzahl an wichtigen Informationen und praktischen Tipps geben Ihnen ausgewiesene Experten in unserem Seminar

am 27. Juni 2017
um 14:00 Uhr
in Ludwigshafen

Die Anmeldung erfolgt per Fax, E-Mail oder durch Übersendung des Anmeldeabschnittes. Sie erhalten eine gesonderte Anmelde - bestätigung. Abmeldungen müssen spätestens 7 Tage vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein. Andernfalls ist das volle Teilnahmeentgelt zu entrichten.

Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen erhalten Sie anbei.


  • Datum: Am 22.06.2017
  • Land:Kolumbien
  • Kategorie:Termine

Sprechtag der AHK Kolumbien

Sie interessieren sich für den Markteinstieg in Kolumbien? Sie möchten sich über die aktuelle Lage der kolumbianischen Wirtschaft und…

Eintrag teilen:

Sie interessieren sich für den Markteinstieg in Kolumbien? Sie möchten sich über die aktuelle Lage der kolumbianischen Wirtschaft und Investitionsmöglichkeiten vor Ort informieren? Dann lassen Sie sich

am 22. Juni 2017
von 09:00 - 17:00 Uhr
in der Handelskammer Hamburg

aus erster Hand von Frau Carina Batz, Leiterin DEInternational, der Dienstleistungsmarke der Deutsch-Kolumbianischen Industrie- und Handelskammer in Bogotá, beraten. Große Chancen bietet der kolumbianische Markt unter anderem für die Branchen Gesundheit, Erneuerbare Energie, Infrastruktur, Bau und Telekommunikation. In einem individuellen Gesprächstermin berät Frau Batz Sie bei Fragen zum Markteintritt und steht Ihnen mit Informationen zur Firmengründung, Kooperationspartnersuche sowie zu juristischen und anderen Themen zur Verfügung. Gern besuchen wir Sie in Ihren eigenen Büroräumen. Bei einer sehr hohen Nachfrage werden die Gespräche in den Räumlichkeiten der Handelskammer Hamburg stattfinden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmelden können Sie sich [hier].


  • Datum: Vom 08.03.2017 bis 09.03.2017
  • Land:Kolumbien
  • Kategorie:Termine

Business MatchMaking Forum65th Edition

ProColombia, das Handelsbüro der kolumbianischen Regierung möchte Sie gerne einladen, an seinem Match-Making Forum teilzunehmen, um…

Eintrag teilen:

ProColombia, das Handelsbüro der kolumbianischen Regierung möchte Sie gerne einladen, an seinem Match-Making Forum teilzunehmen, um kolumbianischen Exporteure kennenzulernen.

Am 08.03. und 09.03.2017

wird das jährliche Match-Making Forum in Bogotá, Kolumbien stattfinden. ProColombia würde sich sehr freuen Sie in ihrem Land begrüßen zu können. ProColombia könnte ggf. die Kosten oder einen Anteil der Kosten für den Flug nach Bogotá in Economy Class bis zu einem Betrag von 900 Euro übernehmen.

Der Fokus der Veranstaltung liegt auf:

• Agribusiness
• Manufacturing Goods
• Software and Digital Content
• Chemical and Life Science
• Apparel and Accessories

Für weitere Fragen steht wir Ihnen jederzeit zur Verfügung:
Luz María Barrientos, lbarrientos(at)procolombia.co 
T. +49-69-13023832

Jorge Eduardo Gómez Castro, jegomez(at)procolombia.co  
T. +49-69-13023832

Weitere Informationen finden Sie auch auf der [Website].


Pressespiegel

Eine exklusive wöchentliche Zusammenstellung der Pressestimmen finden Sie bei uns im Mitgliederbereich.