Länder Informationen

Brasilien

Fläche

8.515.770 km²

Hauptstadt

Brasilia

Regierungschef

Jair Messias Bolsonaro

Einwohnerzahl

208,49 million

Ihr Ansprechpartner

Betina Sachsse

Regional Manager Brazil

b.sachsse@lateinamerikaverein.de

+49 (0) 40 413 43 151

Wirtschaftsdaten Brasilien

Basisdaten im Überblick 2018 2019 2020
BIP-Wachstum - Zentralbank/IBGE 1,36% 1,17% 2,3%P
Industriewachstum - Zentralbank 1,8%p 0,3% 1,3%P (without civil construction)
Export – Ministerium Entwicklung, Industrie, Handel US$ 220,0 Mrd. US$ 223,9 Mrd.  
Import - Ministerium Entwicklung, Industrie, Handel US$ 168,3 Mrd. US$ 177,3 Mrd.  
Referenzzinssatz Selic - Zentralbank 6,5% 4,5% 4,25%P
Wechselkurs BRL/US$ - Zentralbank 3,70 4,0 4,07 Status 13Jan
Wechselkurs BRL/€ - Zentralbank 4,28 4,6 4,52 Status 13Jan
Inflation - Zentralbank 3,75% 4,13% 3,6%P
Arbeitslosigkeit - IBGE/Zentralbank/Pnad 11,9% 11,2% 11,2%P

Legende

Stand 13.01.2020

Quellen : Banco Central, CNI, IBGE und MDIC

p: Prognose

Termine

Vergangene Termine finden Sie im Verlauf dieser Seite im Archiv.

GTAI-Informationen

Täglich aktualisierte GTAI-Informationen stehen Ihnen exklusiv in unserem Mitgliederbereich zu Verfügung.

Publikationen

Unternehmensnachrichten

Berichte & Analysen

  • Datum: 24.05.2017
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Berichte & Analysen

vovendis: Kostenlose Marktstudie zum PV-Solar-Markt Brasilien 2017 veröffentlicht

Den anhaltenden wirtschaftlichen und politischen Krisen zum Trotz, hat sich die Solarbranche in Brasilien in den letzten Jahren sehr positiv...

Eintrag teilen:

Den anhaltenden wirtschaftlichen und politischen Krisen zum Trotz, hat sich die Solarbranche in Brasilien in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt. Ein deutliches Wachstum ist in allen Segmenten sichtbar. So ist die Novelle der Net-Metering-Regelung Grundlage für ein stabiles Wachstum von 300% und mehr auf dem brasilianischen Distributed-Generation Markt.

Dort entstehen aktuell einige neue Geschäftsmodelle indem brasilianische Unternehmer aus den USA oder Europa bekannte Geschäftsmodelle aufgreifen und den örtlichen Rahmenbedingungen entsprechend adaptieren.

Nach den Auktionen der letzten Jahre werden in diesem Jahr viele Solarparks fertiggestellt und ans Netz gehen. So wird nicht nur die Marke von 1GW installierter Leistung überschritten, sondern auch die ersten größeren Transaktionen stattfinden.

Zur Intersolar Europe 2017 vom 31.05.-02.06. in München hat das Hamburger Consulting-Unternehmen vovendis die 2. Auflage seiner Marktstudie „PV-Solar-Markt Brasilien 2017 - Chancen für deutsche Unternehmen“ veröffentlicht.

[Hier] gelangen Sie zum vollständigem Bericht.


  • Datum: 05.05.2017
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Berichte & Analysen

BDI/BDA-Ausschuss für Forschungs-, Innovations- und Technologiepolitik: Task Force Deutschland-Brasilien for Industrie 4.0

The German-Brazilian Innovation Forum is an official part of the German Brazilian Economic Meeting which takes place on a yearly basis...

Eintrag teilen:

The German-Brazilian Innovation Forum is an official part of the German Brazilian Economic Meeting which takes place on a yearly basis either in Germany or Brazil. One of the main recommendations of the last Forum in Weimar on October 16th, 2016 was the creation of a bilateral Task Force for Industrie 4.0 (I 4.0). The Task Force shall be set up equally with company representatives from Brazil and Germany. With this letter, we would like to identify German industries’ interests in cooperating with Brazil in the area of Industrie 4.0. Please give us a short response, if you or a colleague would like to take part in the Task Force.


  • Datum: 15.03.2017
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Brasília im Visier der Korruptionsermittler

Die Aufklärung des „Lava Jato“-Korruptionsschemas rund um den halbstaatlichen Ölkonzern Petrobras bringt in Brasilien beinahe täglich neue...

Eintrag teilen:

Die Aufklärung des „Lava Jato“-Korruptionsschemas rund um den halbstaatlichen Ölkonzern Petrobras bringt in Brasilien beinahe täglich neue Korruptionsdelikte ans Tageslicht. Inzwischen bedrohen die Korruptionsermittlungen auch das Mandat von Staatspräsident Michel Temer (PMDB).

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Länderbericht der KAS.


  • Datum: 28.02.2017
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Konrad-Adenauaer-Stiftung: Epizentrum Brasilien

Der unter den Namen Lava Jato beziehungsweise Caso Odebrecht bekannt gewordene Korruptionsfall rund um Brasiliens größten Baukonzern...

Eintrag teilen:

Der unter den Namen Lava Jato beziehungsweise Caso Odebrecht bekannt gewordene Korruptionsfall rund um Brasiliens größten Baukonzern Odebrecht hat in Brasilien bereits weite Kreise gezogen. Immer mehr kommt durch Zeugenaussagen und das Auswerten sichergestellter Dokumente zu Tage. Es handelt sich um den bei weitem größten Korruptionsskandal des Landes. Seit einigen Wochen wird nun zudem das Ausmaß immer deutlicher, welches das Korruptionsnetzwerk des Baukonzerns auch außerhalb Brasiliens angenommen hat. Mit bis zu 785 Millionen US-Dollar soll der brasilianische Bauriese Politiker und Beamte weltweit geschmiert haben – ein Großteil davon in Lateinamerika. In vielen Ländern wird mittlerweile gegen teils sehr prominente Vertreter aus Politik und Wirtschaft ermittelt. Das als einfache Betrugsermittlung in einer brasilianischen Autowaschanlage begonnene Beben (daher rührt der Name Lava Jato) erfasst sogar aktuelle und ehemalige Prä- sidenten. Dieser Bericht betrachtet insbesondere die innenpolitischen Auswirkungen des Caso Odebrecht in Ländern, die von dem Fall betroffen sind.

Weitere Informationen können Sie dem ausführlichen Regionalbericht der Konrad-Adenauer-Stiftung anbei entnehmen. 


  • Datum: 24.02.2017
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Auch da noch! Der Bandenkrieg in Brasiliens Gefängnissen offenbart die verfehlte Sicherheits- und Drogenpolitik des Landes

In den vergangenen Wochen gingen mehrfach Nachrichten um die Welt, dass bei Gefängnisrevolten in Brasilien zahlreiche Inhaftierte zu Tode...

Eintrag teilen:

In den vergangenen Wochen gingen mehrfach Nachrichten um die Welt, dass bei Gefängnisrevolten in Brasilien zahlreiche Inhaftierte zu Tode gekommen sind. Was ist geschehen?

Interview mit Katharina Hofmann de Moura, stellvertretende Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung in São Paulo

Das Interview der FES finden Sie [hier].


Pressespiegel

Eine exklusive wöchentliche Zusammenstellung der Pressestimmen finden Sie bei uns im Mitgliederbereich.

Archiv

  • Datum: Vom 07.02.2018 bis 09.02.2018
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

Obst und Gemüse Import aus Brasilien: FruitLogistica 2018 - in Berlin

Aus Brasilien werden 17 Hersteller vom 7. bis 9. Februar an der weltweit größten Messe für Obst und Gemüse, die FruitLogistica 2018 in...

Eintrag teilen:

Aus Brasilien werden 17 Hersteller vom 7. bis 9. Februar an der weltweit größten Messe für Obst und Gemüse, die FruitLogistica 2018 in Berlin, teilnehmen. Nutzen Sie die Gelegenheit Kontakte zu knüpfen!


  • Datum: Am 29.01.2018
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

Deutsche Präsenz in brasilianischem Bergbausektor

Es bietet sich die einmalige und kostenfreie Gelegenheit für Sie als deutsche Maschinen- und Anlagenbauer sowie Consultants, Ihre...

Eintrag teilen:

Es bietet sich die einmalige und kostenfreie Gelegenheit für Sie als deutsche Maschinen- und Anlagenbauer sowie Consultants, Ihre internationale Präsenz in einem der führenden Bergbaufachzeitschriften Lateinamerikas aufzuzeigen. 

Das Kompetenzzentrum Bergbau und Rohstoffe der AHK São Paulo veröffentlicht in der kommenden Ausgabe des Bergbaufachmagazins Mineria Pan-Americana (www.mineria-pa.com) einen Artikel über die Nutzung deutscher Technologien und Dienstleistungen im brasilianischen Bergbau. 

Details können Sie dem Anhang entnehmen.


  • Datum: Vom 28.01.2018 bis 31.01.2018
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

Brasilianische Beteiligung an der Messe ISM 2018 - in Köln

Wir möchten Ihnen auf diesem Wege mitteilen, dass Brasilien vom 28. bis 31. Januar an der weltweit größten Messe für Süßwaren und Snacks ISM...

Eintrag teilen:

Wir möchten Ihnen auf diesem Wege mitteilen, dass Brasilien

vom 28. bis 31. Januar
an der weltweit größten Messe für Süßwaren und Snacks ISM
in Köln


teilnehmen wird.

Im Rahmen der Initiative “Brasil Sweets and Snacks” der Verbände der Süßwarenhersteller ABICAB sowie der Kuchen- und Gebäckhersteller ABIMAPI sowie der brasilianischen Agentur für Außenhandelsförderung APEX werden stellen 19 Hersteller in Halle 5.2 sowie 3 weitere in Halle 10.2 der Kölnmesse ihre Produkte vor.

Hersteller und Verbände würden sich freuen, Sie dort begrüßen zu dürfen.

Für weitere Auskünfte über die brasilianischen Aussteller und Terminvereinbarungen kontaktieren Sie bitte die beiden genannten Verbände unter export@abicab.org.br bzw. export@abimapi.com.br.


  • Datum: Vom 14.12.2017 bis 15.11.2017
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

Strategic Minerals and Innovation in Brazil - in Berlin

The German Federation of international Mining and Mineral Resources (FAB, http://fab-consulting.de/de/), the Brazilian Embassy in Berlin...

Eintrag teilen:

The German Federation of international Mining and Mineral Resources (FAB, fab-consulting.de/de/), the Brazilian Embassy in Berlin (http://berlim.itamaraty.gov.br/de/) and the Competence Centre for Mineral Resources of the German Chamber of Commerce and Industry (AHK) in Brazil (http://www.ahkbrasilien.com.br/bergbau/) cordially invite you to participate in a workshop on current opportunities for innovation in the Brazilian mining sector, which will take place on
December 14th and 15th , 2017.
at the Embassy of the Federal Republic of Brazil in Berlin, Wallstraße 57, Ground Floor

Event Schedule:
Dec 14th: 1:30 pm till 9.30 pm
Get Together starting 7:50 pm
Dec 15th: 9:00 am – 2:00 pm
Get Together starting 1:00 pm

Das ausführliche Programm entnehmen Sie dem Anhang.


  • Datum: Vom 04.12.2017 bis 08.12.2017
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

Brazil – Aerospace Business Summit - in Brasilien

Hiermit möchten wir Sie herzlich zurDelegationsreise nachSão José dos Campos (Brasilien) vom 4. – 8. Dezember 2017einladen und bitten Sie,...

Eintrag teilen:

Hiermit möchten wir Sie herzlich zur
Delegationsreise nach
São José dos Campos (Brasilien) vom 4. – 8. Dezember 2017
einladen und bitten Sie, sich den Termin vorzumerken. Weitere Informationen können Sie dem Anhang dieser E-Mail entnehmen. Hiergeht es zur Anmeldung.

Am Standort von Embraer und über 90 Zulieferern bieten sich im Netzwerk des brasilianischen Luftfahrtclusters die besten Möglichkeiten für Geschäftsanbahnungen und Kooperationsgespräche.  

Neben Besuchen bei Embraer, Akaer, Globo Usinagem und Alltec werden über eine kostenfreie Online-Plattform B2B Meetings organisiert (Mitgliedsunternehmen des Clusters auf Seite 5 der Präsentation). Teilnehmer, die bestimmte Interessen vor Ort haben sollten, können diese zwecks effizienter Organisation vorab dem Hamburg Aviation Office mitteilen. Außerdem werden ausgewählte KMU, die Mitglieder bei Hamburg Aviation sind, die Möglichkeit haben, einen Teil ihrer Reisekosten erstattet zu bekommen.

Den Zugang zur B2B-Online-Plattform erhalten Sie voraussichtlich Ende nächster Woche. 

 

  • Infoabend zur Reise am 23. Oktober in den Räumlichkeiten des Hamburg Aviation Office (Anmeldung hier).
  • Weitere Informationen zur Reise und zur Zielregion erhalten Sie auf HAV-Connect.

Für Rückfragen melden Sie sich gerne bei Patrick Pulendran, Manager International Affairs (patrick.pulendran(at)hamburg-aviation.com; 040 227019-809).