Länder Informationen

Dominikanische Republik

Fläche

48.730 km²

Hauptstadt

Santo Domingo

Regierungschef

Präsident Danilo Medina Sánchez

Einwohnerzahl

10.8 million

Ihr Ansprechpartner

Manuel Neumann

Regional Manager Kuba, Mexiko, Zentralamerika

m.neumann@lateinamerikaverein.de

+49 (0) 40 413 43 146

Wirtschaftsdaten Zentralamerika

Basisdaten im Überblick 2016 2017 2018
BIP-Wachstum (in %) 4,6% 3,9% 3,2%
Export (in US$ Mrd.) 56,03 58,95 31,35 J
Import (in US$ Mrd.) 97,60 102,63 53,96 J
Inflation 2,07% 3,7% 1,9% O

Legende

Zahlen inkl. Dom. Rep.; Region CAPARD (inkl. Panama)

J= bis Juni

O= bis Oktober

 

 

Termine

Vergangene Termine finden Sie im Verlauf dieser Seite im Archiv.

GTAI-Informationen

Täglich aktualisierte GTAI-Informationen stehen Ihnen exklusiv in unserem Mitgliederbereich zu Verfügung.

Publikationen

Keine Nachrichten verfügbar.

Unternehmensnachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Berichte & Analysen

  • Datum: 02.05.2013
  • Land:Dominikanische Republik
  • Branche:Handel, Im- und Export
  • Kategorie:Berichte & Analysen

DOMINICAN REPUBLIC: Leading the miracle of the Caribbean

Der folgende Bericht gibt einen Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung der Dominikanischen Republik in den letzten Monaten.

Eintrag teilen:

Besonders der seit 2012 amtierende Präsident Danilo Medina setzt sich für wirtschaftlichen Wachstum und sozioökonomische Entwicklungen im Land ein. Mehr dazu in dem folgenden Bericht.

Ein Bericht von Worldfolio vom 19.3.2013.

Pressespiegel

Eine exklusive wöchentliche Zusammenstellung der Pressestimmen finden Sie bei uns im Mitgliederbereich.

Archiv

  • Datum: Am 31.08.2015
  • Land:Dominikanische Republik
  • Kategorie:Termine

The Dominican Evening at Bucerius

Eine Veranstaltung der Deutsch-Dominikanische Juristenvereinigung gemeinsam mit der Bucerius Law School und in Kooperation mit dem Lateinamerika Verein.

Eintrag teilen:

Die Deutsch-Dominikanische Juristenvereinigung lädt am 31. August zu einem get-together zur Dominikanischen Republik ein.

Nach einem kurzen Programm, dass sich zum einen dem aktuellen Migrations- und Medienkonflikt zwischen Haiti und der Dominikanischen Republik widmet und zum anderen die Aufmerksamkeit auf Investitionsmöglichkeiten in der Dominikanischen Republik richtet, werden wir uns - auf Einladung von SmokingJacket - der Dominikanischen Tabak-Kultur zuwenden.

Anmeldungen werden an jason.grullon(at)law-school.de erbeten. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Einladung.

  • Datum: Am 16.07.2015
  • Land:Dominikanische Republik
  • Kategorie:Termine

Geschäftsmöglichkeiten in den Freihandelszonen der Dominikanischen Republik - Stuttgart

2014 hatte die Dominikanische Republik mit 6 % neben Panama das höchste Wirtschaftswachstum in ganz Lateinamerika und auch für 2015 werden erneut 6 % vorhergesagt. Die Freihandelszonen werden neben dem Tourismus vermutlich erneut das Potenzial haben, zur Wirtschaftslokomotive des Landes zu werden

Eintrag teilen:

Aus diesem Grund lädt Baden-Württemberg International (bw-i) zusammen mit dem Lateinamerika Verein und der staatlichen Agentur für die dominikanischen Freihandelszonen zu einer Informationsveranstaltung über den karibischen Inselstaat ein.

Bitte melden Sie sich mit dem unten stehenden Formular direkt bei Baden-Württemberg International an. Anmeldeschluss: 15. Juli 2015

  • Datum: Am 14.07.2015
  • Land:Dominikanische Republik
  • Kategorie:Termine

Geschäftsmöglichkeiten in den Freihandelszonen der Dominikanischen Republik - Hamburg

Die Informationsveranstaltung wird vom Lateinamerika Verein in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Hamburg und der staatlichen Agentur für die dominikanischen Freihandelszonen organisiert.

Eintrag teilen:

2014 hatte die Dominikanische Republik mit 6 % neben Panama das höchste Wirtschaftswachstum in ganz Lateinamerika und auch für 2015 werden erneut 6 % vorhergesagt. Das Land ist eines von drei Ländern in Lateinamerika (neben Mexiko und Chile), das über freie Marktzugänge sowohl zum europäischen als auch zum US-amerikanischen Markt verfügt. Die Freihandelszonen werden neben dem Tourismus vermutlich erneut das Potenzial haben, zur Wirtschaftslokomotive des Landes zu werden. Insgesamt hat das Land 62 Zonen. Wichtigste Erzeugnisse der Freihandelszonen sind neben Textilien vor allem medizinisch-pharmazeutische Artikel sowie Apparaturen jedweder Art, auch Zigarren und Modeschmuck. Rund ein Dutzend deutscher Unternehmer sind in den Freihandelszonen, unter anderem in den Sparten Textil und Medizingeräte, vertreten. Hier besteht Entwicklungspotenzial.

Ein Vertreter aus dem dominikanischen Industrie- und Wirtschaftsministerium wird aus erster Hand über die aktuelle wirtschaftliche Lage informieren. Erfahrungsberichte von Unternehmen, die in der Freihandelszone tätig sind, runden das Programm ab. Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie bei einem Imbiss die Möglichkeit zum Networking und Erfahrungsaustausch. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Das detaillierte Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie im Anhang.

Bei Interesse senden Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular per Fax an +49 (0)40 45 79 60 oder per E-Mail an info(at)lateinamerikaverein.de.

  • Datum: Vom 04.09.2014 bis 05.09.2014
  • Land:Dominikanische Republik
  • Kategorie:Termine

Investment Summit of the Dominican Republic: "Invest in DR"

This event is organized by the Dominican Republic Export and Investment Center (CEI-RD), which seeks to promote the country as the destination for excellence in the Carribean region.

Eintrag teilen:

"Invest in DR" is a government initiative with the aim of exhibiting and encouraging investment opportunities in the Dominican Republic to more than 500 potential foreign investors, promoting the Dominican Republic as the main foreign direct investment (FDI) destination of the Caribbean and Central America. Its focus lays primarily on the following mayor sectors: tourism, real estate, infrastructure, agribusiness, services and manufacturing.

The panels held during the event will count with national and international personalities, among them businessmen such as Felipe Vicini, CEO of Grupo Vicini and Jose Luis Corripio, President of Grupo Corripio. The President of the Dominican Republi, Mr. Danilo Medina, is set to participate as a key figure in this summit. 

Enclosed you find the preliminary agenda of the event, the official invitation as well as the link to the official website, where you can retrieve additional information and the registration form. 

  • Datum: Vom 27.03.2014 bis 30.03.2014
  • Land:Dominikanische Republik
  • Branche:Messe
  • Kategorie:Termine

EXPO ALEMANA 2014 – la tecnología verde

Die EXPO ALEMANIA ist eine etablierte Messe für deutsche Unternehmen, die sich Geschäftsperspektiven und einen Markteinstieg in der Dominikanischen Republik erschließen möchten.

Eintrag teilen:

Im Fokus der diesjährigen EXPO ALEMANIA stehen innovative Produkte und Konzepte aus dem Bereich der Green Economy. Unter den Leitthemen Wasser, Elektromobilität und Ressourceneffizienz sind kleine und mittlere deutsche Unternehmen auch aus dem Bereich der Erneuerbare-Energien-Branche eingeladen, ihre Produkte einem breiten Publikum aus der Dominikanischen Republik, Zentralamerika und dem karibischen Raum zu präsentieren. Die Messe bietet ausreichend Raum und Zeit für Aussteller und Besucher, sich mit den zukunftsweisenden Technologien auseinanderzusetzen und neue Geschäftskontakte aufzubauen.

Die Deutsch-Dominikanische Industrie- und Handelskammer als Veranstalter der Messe bietet deutschen Unternehmern ein Ausstellerpaket für den dreitägigen Messebesuch an. Weitere Informationen zu diesem Exklusivangebot finden Sie weiter unten.