News

  • Datum: 25.11.2020
  • Country:Guatemala
  • Category:Berichte & Analysen

KAS Bericht Guatemala: Ein Haushalt, der nicht haushaltet

Nach einer rund elfstündigen Nachtsitzung hat der Kongress in den frühen Morgenstunden des 18. November ohne Diskussion der Einzelpläne,...

Eintrag teilen:

Nach einer rund elfstündigen Nachtsitzung hat der Kongress in den frühen Morgenstunden des 18. November ohne Diskussion der Einzelpläne, aber eineinhalb Wochen vor dem vorgeschriebenen Termin, den bislang umfangreichsten Haushalt mit der höchsten Neuverschuldung in der Geschichte Guatemalas verabschiedet. Das Zustandekommen und die Zusammensetzung des Zahlenwerks stoßen auf heftige Kritik der breiten Öffentlichkeit sowie des Vizepräsidenten Guillermo Castillo und sogar staatlicher Institutionen. Präsident Giammattei, der die Turbo-Verabschiedung gefordert hatte, steht allein auf weiter Flur.
Den vollständigen Bericht lesen Sie hier.


  • Datum: 25.11.2020
  • Category:Unternehmensnachrichten

IPD: Opportunity for foreign trade: opening up new supply markets virtually

Import Promotion Desk supports companies with virtual fairs and B2B meetings Bonn/Berlin, 24.11.2020 – The corona pandemic poses challenges...

Eintrag teilen:

Import Promotion Desk supports companies with virtual fairs and B2B meetings

Bonn/Berlin, 24.11.2020 – The corona pandemic poses challenges for companies worldwide: contact restrictions make international trade relations and the search for new products and reliable suppliers more difficult. Many of the international trade fairs that serve as important contact exchanges have been postponed. Import Promotion Desk (IPD), the import promotion initiative funded by the German Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ), has developed a variety of online services to continue its work. In virtual meetings and trade fairs, IPD experts support German and European companies in opening up new supply markets and connect them with selected producers from developing countries and emerging nations.
Further information can be found in English and in German in the documents attached.


  • Datum: 25.11.2020
  • Category:Unternehmensnachrichten

Siemens Stiftung: Klimawandelbildung in Lateinamerika

Vor dem Hintergrund des rasant fortschreitenden Klimawandels fokussiert die Siemens Stiftung ihre Arbeit auf die Entwicklung und Konzeption...

Eintrag teilen:

Vor dem Hintergrund des rasant fortschreitenden Klimawandels fokussiert die Siemens Stiftung ihre Arbeit auf die Entwicklung und Konzeption von Lehr- und Lernmaterialien für die Klimawandelbildung.
Unter dem Titel „Klimawandelbildung in Lateinamerika“ veröffentlicht die Siemens Stiftung eine Broschüre mit Best-Practice-Ansätzen, die das gemeinsame Engagement der Stiftung und ihrer Partnerorganisationen für STEM (Science, Technology, Engineering and Mathematics, dt. MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zusammenfasst. Die Publikation soll lateinamerikanische und internationale Akteure aus dem Bildungssektor darin bestärken, Klimawandelbildung als festen Bestandteil auf die eigene Bildungsagenda zu setzen.

Die gesamte Broschüre können Sie hier ansehen.


  • Datum: 24.11.2020
  • Country:Venezuela
  • Category:Berichte & Analysen

KAS Bericht Venezuela

Venezuela befindet sich seit Jahren in einer schweren wirtschaftlichen und politischen Krise. Über unsere neue Schwerpunktseite beleuchten...

Eintrag teilen:

Venezuela befindet sich seit Jahren in einer schweren wirtschaftlichen und politischen Krise. Über unsere neue Schwerpunktseite beleuchten wir die verschiedenen Dimensionen der humanitären Katastrophe, die sich in dem ehemals reichen Land abspielt. Nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds ist die Wirtschaft seit 2013 um rund 65 Prozent geschrumpft, fast jeder zweite Venezolaner ist arbeitslos. Obwohl das südamerikanische Land über die größten nachgewiesenen Erdölvorkommen der Welt verfügt, leben weite Teile der Bevölkerung heute in Hunger und Armut. Ein Wirtschaftswissenschaftler erklärt in unserem Video, wie es zu dem dramatischen Wirtschaftseinbruch kommen konnte und welche Faktoren für eine wirtschaftliche Erholung Venezuelas entscheidend wären.

Sehen Sie das Video hier.


  • Datum: 24.11.2020
  • Country:Bolivia
  • Category:Berichte & Analysen

SWP Comment: Bolivien nach den Parlamentswahlen 2020

Am 8. November übernahmen Luis Arce und David Choquehuanca das Amt des neuen Präsidenten bzw. Vizepräsidenten von Bolivien. Weniger als...

Eintrag teilen:

Am 8. November übernahmen Luis Arce und David Choquehuanca das Amt des neuen Präsidenten bzw. Vizepräsidenten von Bolivien. Weniger als einen Monat zuvor hatten sie die Wahlen im ersten Wahlgang mit mehr als 55 Prozent der Stimmen gewonnen. Damit kehrte die „Bewegung für den Sozialismus“ (Movimiento al Socialismo oder MAS) an die Macht zurück und erhielt nach einem einjährigen Interregnum nach dem Wahlbetrug 2019 die absolute Mehrheit im Parlament. Dieses Ergebnis ist nicht nur auf den Wunsch des Volkes nach wirtschaftlicher und politischer Stabilität sowie sozialem Frieden zurückzuführen, sondern auch auf die schlechte Leistung der Übergangsregierung von Jeanine Áñez und die Fragmentierung und Polarisierung der Opposition. Die Entthronung von Evo Morales und die gegenwärtigen widrigen Umstände - nicht zuletzt Covid-19 - gehören zu den Faktoren, die es der MAS unmöglich machen werden, ihr Geschäft wie gewohnt weiterzuführen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht Bolivia after the 2020 General Elections von Claudia Zilla, Madeleyne Aguilar Andrade hier.


  • Datum: 24.11.2020
  • Category:Berichte & Analysen

Wie, auch Latinos haben Donald Trump gewählt? Claro!

Wie, auch Latinos haben Donald Trump gewählt? Claro! Warum das so ist und welche Rolle wirtschaftspolitischer Populismus spielt, erklärt...

Eintrag teilen:

Wie, auch Latinos haben Donald Trump gewählt? Claro! Warum das so ist und welche Rolle wirtschaftspolitischer Populismus spielt, erklärt Patrick Iber: Assistenzprofessor für Geschichte an der University of Wisconsin-Madison. Er ist der Autor des Buches Neither Peace nor Freedom: The Cultural Cold War in Latin America.

Lesen Sie den Bereicht der IPG auf Deutsch:
Der Latino, das unverstandene Wesen
IPG, 20.11.20

Lesen Sie den Bericht der Nueva Sociedad auf Spanisch:
Las dos almas de América
November 2020


  • Datum: 20.11.2020
  • Category:LAV-Publikationen

Telegramm: Neue Spielregeln? - Lateinamerika und die USA unter Joe Biden

Mit der Übernahme der US-Präsidentschaft durch Joe Biden am 20. Januar 2021 gehen viele davon aus, dass es einige Änderungen in der...

Eintrag teilen:

Mit der Übernahme der US-Präsidentschaft durch Joe Biden am 20. Januar 2021 gehen viele davon aus, dass es einige Änderungen in der US-Politik gegenüber Lateinamerika geben wird. Biden ist mit den Ländern eng vertraut und ein guter Kenner der Region. Als Vizepräsident der Obama-Administration hat er Lateinamerika 16 Mal besucht. Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass eine Regierung unter der Führung des designierten Präsidenten Biden ein konstruktives neues Engagement in Lateinamerika fördert.

Diese Datei ist nur für Mitglieder verfügbar. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, um diese herunterladen zu können.

Lesen Sie das vollständige Telegramm anbei.