Novedades

  • Datum: 22.11.2019
  • Category:Unternehmensnachrichten

BASF investiert 4 Millionen US-Dollar in den AgVentures II Fonds von SP Ventures

BASF investiert 4 Millionen US-Dollar in den AgVentures II Fonds von SP Ventures. Der Schwerpunkt des Fonds liegt auf lateinamerikanischen...

Eintrag teilen:

BASF investiert 4 Millionen US-Dollar in den AgVentures II Fonds von SP Ventures. Der Schwerpunkt des Fonds liegt auf lateinamerikanischen Startups, Ziel dabei ist die Förderung von vielversprechenden Innovationen aus dem AgFood-Markt. Mit dem Investment in den AgVentures II Fonds macht die BASF Venture Capital einen wichtigen Schritt in den sich entwickelnden Agrarmarkt in Brasilien und unterstützt die Aktivitäten des BASF-Unternehmensbereichs Agricultural Solutions. Neben einer finanziellen und technischen Unterstützung plant BASF auch mit den jungen Unternehmen aus dem Netzwerk von SP Ventures zusammenzuarbeiten sowie Knowhow, und Marktkenntnisse auszutauschen.

Zur vollständigen Nachricht gelangen Sie hier.


  • Datum: 20.11.2019
  • Category:Berichte & Analysen

Gerda Henkel Stiftung: Interview mit Peter Trawny zu den aktuellen Ereignissen in Lateinamerika

Die Gerda Henkel Stiftung interviewt anlässlich der aktuellen Ereignisse in Lateinamerika den Philosophen Prof. Dr. Peter Trawny, der...

Eintrag teilen:

Die Gerda Henkel Stiftung interviewt anlässlich der aktuellen Ereignisse in Lateinamerika den Philosophen Prof. Dr. Peter Trawny, der Lateinamerika aus persönlichen Sicht kennt und gegenüber den Erklärungsversuchen aus Europa skeptisch ist.

Lesen Sie das interessante Interview hier.


  • Datum: 20.11.2019
  • Country:México
  • Category:Unternehmensnachrichten

ortevo: Mexico - New Tax Reform in 2020

At the end of October 2019, the Mexican Congress passed the new Tax Reform Act for 2020. The changes are presented in the following report....

Eintrag teilen:

At the end of October 2019, the Mexican Congress passed the new Tax Reform Act for 2020. The changes are presented in the following report. The new regulations will be effective from 1 January 2020 with some exceptions.

***

Ende Oktober 2019 hat der mexikanische Kongress das neue Steuerreformgesetz für 2020 verabschiedet. Die darin enthalten sind Änderungen werden im folgenden Bericht vorgestellt. Gültig sind die neuen Regelungen mit einigen Ausnahmen ab dem 1. Januar 2020.

The report is available in english and german by entering this link.


  • Datum: 20.11.2019
  • Country:Bolivia
  • Category:Berichte & Analysen

KAS: Boliviens Interimsregierung in der Machtprobe

Bolivien nach der Wahl: Eine Woche nach dem überraschenden Rücktritt und Exil des zuletzt immer autoritärer regierenden Langzeitpräsidenten...

Eintrag teilen:

Bolivien nach der Wahl: Eine Woche nach dem überraschenden Rücktritt und Exil des zuletzt immer autoritärer regierenden Langzeitpräsidenten Evo Morales suchen Boliviens Bevölkerung und Interimsregierung nach Stabilität.

Georg Dufner | 19. November 2019

Lesen Sie den vollstänidgen Länderbericht der Konrad-Adenauer-Stiftung hier.


  • Datum: 19.11.2019
  • Category:Berichte & Analysen

SWP-Aktuell 2019: Wendezeiten in Lateinamerika - Wird aus dem Umbruch auch ein politischer Aufbruch?

Seit Wochen rollt eine Welle von Protesten über verschiedene Länder Lateinamerikas. Sie weist auf einen Umbruch historischen Ausmaßes hin,...

Eintrag teilen:

Seit Wochen rollt eine Welle von Protesten über verschiedene Länder Lateinamerikas. Sie weist auf einen Umbruch historischen Ausmaßes hin, den die Region seit langem nicht erlebt hat. Die Bürger artikulieren ihren Unmut auf der Straße und treiben die Amtsinhaber jedweder politischen Couleur vor sich her. Personelles und institutionelles Versagen in den Regierungen greifen ineinander. Der Widerstand richtet sich gegen Preiserhöhungen, Subventionskürzungen und Wahlfälschung ebenso wie gegen die Korruptheit der politischen Klasse. Strukturelle Defizite wie soziale Ungleichheit und mangelnde Verteilungsgerechtigkeit können den Aufruhr allein nicht erklären. Hinzu kommt die Frustration der einkommensschwachen Bevölkerungsgruppen über die ausbleibende Verbesserung ihrer Lebensverhältnisse. Das Vertrauen in die Politik ist erschüttert, ihre Ideenarmut steigert noch den Druck in Richtung einer politischen Neuordnung jenseits der bestehenden Institutionen und Elitenpakte. Doch die Er­wartung, ein Konsens zwischen Protestierenden und den etablierten Eliten über neue Grundlagen des Zusammenlebens ließe sich schnell finden oder eine Verständigung auf ein neues Entwicklungsmodell erzielen, könnte enttäuscht werden. Mit kurzfristigen Zugeständnissen wird sich dies nicht bewerkstelligen lassen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht von Günther Maihold hier.


  • Datum: 18.11.2019
  • Category:Berichte & Analysen

Maihold / Sangmeister / Werz: Lateinamerika. Handbuch für Wissenschaft und Studium

Wir möchten Sie auf folgende Neuerscheinung aufmerksam machen: LateinamerikaHandbuch für Wissenschaft und StudiumHerausgegeben von Prof....

Eintrag teilen:

Wir möchten Sie auf folgende Neuerscheinung aufmerksam machen:

Lateinamerika
Handbuch für Wissenschaft und Studium

Herausgegeben von Prof. Dr. Günther Maihold, Prof. Dr. Hartmut Sangmeister, Prof. Dr. Nikolaus Werz
2019, 692 S., Gebunden,
ISBN 978-3-8487-5247-8
98,- € inkl. MwSt., versandkostenfrei

Gegenwärtig ist Lateinamerika von einer Fülle von Protesten und Umbrüchen geprägt, die erneut Licht auf strukturelle Probleme, aber auch nationale Kulturen und Politikmodelle werfen. Das Unbehagen der BürgerInnen mit staatlichem Handeln, dem Entwicklungsmodell, aber auch mit den politischen Eliten hat sich in Mobilisierung und Widerstand verwandelt.
Nicht zuletzt angesichts der aktuellen Lage darf ich Ihr Augenmerk auf eine von mir (mit)herausgegebene Publikation richten, die versucht, die Gemeinsamkeiten, aber auch die Vielfalt des Subkontinents auf 692 Seiten mit Hilfe von 57 Autoren zu erfassen. Das Handbuch Lateinamerika ist gerade im Nomos-Verlag erschienen und versucht, mit kurzen Beiträgen Grundbegriffe, politische, wirtschaftliche und soziale Probleme, Themen und Herausforderungen Lateinamerikas und seiner heterogenen nationalen Realitäten zu erklären. In sieben thematischen Kapiteln wird die Vielfalt der Region und ihrer Einbeziehung in internationale und kulturelle Dynamiken behandelt. Autoren und Herausgeber wollen auf diese Weise einen Einblick und einen Überblick über Begriffe, Konzepte und Prozesse in ihrem regionalen Kontext geben.


  • Datum: 15.11.2019
  • Country:Bolivia
  • Category:Berichte & Analysen

IPG: Gott im Präsidentenpalast

In Südamerika gehören Demonstrationen und Unruhen derzeit zum Alltag, so auch in Bolivien. Die Vorwürfe des Betrugs bei den...

Eintrag teilen:

In Südamerika gehören Demonstrationen und Unruhen derzeit zum Alltag, so auch in Bolivien. Die Vorwürfe des Betrugs bei den Präsidentschaftswahlen vom 20. Oktober führten zu einer enormen Mobilisierung und einer Erosion der Legitimität von Evo Morales, der eine vierte Amtszeit anstrebte. Mit dem Rücktritt von Morales und seiner damit verbunden Flucht nach Mexiko, hinterlässt er in Bolivien ein großes Machtvakuum und eine unsichere Bevölkerung. Wie wird Bolivien in Zukunft politisch aufgestellt sein?
Den vollständigen Bericht finden Sie hier.