Novedades

  • Datum: 22.11.2021
  • Category:Berichte & Analysen

KAS Länderbericht Chile: Keine klaren Verhältnisse in Chile

Bei der gestrigen Präsidentschafts- und Kongresswahl in Chile setzten sich die lange Zeit in den Umfragen führenden Spitzenkandidaten des…

Eintrag teilen:

Bei der gestrigen Präsidentschafts- und Kongresswahl in Chile setzten sich die lange Zeit in den Umfragen führenden Spitzenkandidaten des linken Parteienbündnisses Apruebo Dignidad, Gabriel Boric (25,83%), sowie der Kandidat des rechten Frente Social Cristiano, der Republikaner José Antonio Kast (27,91%), durch. Damit spiegelt das Wahlergebnis die seit den Unruhen vom Oktober 2019 noch stärker zu Tage getretene Polarisierung der chilenischen Gesellschaft wider. Die Kandidaten der Mitte, Yasna Provoste (11,61%) und Sebastián Sichel (12,79%), landen noch hinter dem Ökonom Franco Parisi (12,80%), der seinen Wahlkampf komplett auf die sozialen Medien konzentrierte und von seinem Wohnort Birmingham, Alabama, von den USA aus steuerte, abgeschlagen auf den Plätzen vier und fünf. Die Stichwahl zwischen Kast und Boric soll am 19. Dezember stattfinden.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.


  • Datum: 18.11.2021
  • Category:Berichte & Analysen

KAS Länderbericht Costa Rica: von Diamanten, Azteken und Schildläusen

In Costa Rica wird demnächst gewählt - doch weniger als drei Monate vor den dortigen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen wird der…

Eintrag teilen:

In Costa Rica wird demnächst gewählt - doch weniger als drei Monate vor den dortigen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen wird der Wahlkampf in Costa Rica von mehreren Korruptionsskandalen und einer Krise im Bildungswesen, die den Rücktritt der Bildungsministerin und ihrer Stellvertreterin mit sich zog, überschattet.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.


  • Datum: 18.11.2021
  • Country:Chile
  • Category:Unternehmensnachrichten

Santander Chile goes green

Zum zweiten Mal in Folge hat Santander Chile eine virtuelle Veranstaltung mit Anlegern abgehalten, bei der die Fortschritte der Bank von…

Eintrag teilen:

 

Zum zweiten Mal in Folge hat Santander Chile eine virtuelle Veranstaltung mit Anlegern abgehalten, bei der die Fortschritte der Bank von Claudio Melandri, Präsident der Bank, und ihrem CEO, Miguel Mata erläutert wurden. Bei dieser Gelegenheit lag der Schwerpunkt auf ESG-Themen (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung). Dabei wurden die Anstrengungen hervorgehoben, die Santander unternommen hat, um ihre Kunden bei der Umstellung auf eine umweltfreundlichere Wirtschaft zu unterstützen, und wie sie ihre eigenen Auswirkungen auf den Planeten verringert hat. Die Bank bereitet derzeit ihren ersten ESG-Rahmen vor, der in Kürze eingeführt werden soll. Im Rahmen dieses Mechanismus werden die Anleiheemissionen ein offizielles Siegel als ESG-Anleihen erhalten. Dieser Rahmen wird eine Second Party Opinion beinhalten, um sicherzustellen, dass die Mittel für Projekte verwendet werden, die den Grundsätzen der International Capital Markets Association entsprechen.
 Während der Veranstaltung gab Santander Chile bekannt, dass das Unternehmen die erste lokale Bank sein wird, die Solaranlagen zur Nutzung als eigene Energiequelle baut.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.


  • Datum: 18.11.2021
  • Category:Berichte & Analysen

KAS Länderbericht Venezuela: Regionalwahlen in Venezuela: ein Schritt auf dem Weg zu den Präsidentschaftswahlen 2024?

Am 21. November werden in Venezuela 23 Gouverneure der Bundesstaaten, 335 Bürgermeister, Landesparlamente und Stadträte gewählt. Rund 70.000…

Eintrag teilen:

Am 21. November werden in Venezuela 23 Gouverneure der Bundesstaaten, 335 Bürgermeister, Landesparlamente und Stadträte gewählt. Rund 70.000 Kandidaten bewerben sich für 3.082 Mandate. Daher wird von „Mega-Wahlen“ gesprochen. Im Gegensatz dazu stehen allerdings die insgesamt eher unauffälligen Wahlkampfaktivitäten und die gedämpften Erwartungen an die Wahlbeteiligung und die Ergebnisse für die Opposition. Besonderheiten dieser Wahlen liegen darin, dass die Opposition sich nach ihrem Boykott der Parlamentswahlen im vergangenen Jahr zur Teilnahme entschieden hat und dass die EU zum ersten Mal seit 15 Jahren eine Wahlbeobachtungsmission nach Venezuela entsendet. Die Wahlen werden auch als ein Schritt auf dem Weg zu Präsidentschafts- und Parlamentswahlen im Jahr 2024 gesehen. Vor diesem Hintergrund erhält die EU-Wahlbeobachtungsmission zusätzliche Bedeutung, indem sie eine Bestandsaufnahme durchführt. Beobachter gehen davon aus, dass innerhalb der Opposition nach dem 21. November eine Erneuerung der Führungsfiguren anstehe. Darüber hinaus zeichnen sich unterschiedliche Meinungen zur Fortsetzung der Interimsregierung ab.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.

 


  • Datum: 18.11.2021
  • Country:Chile
  • Category:Berichte & Analysen

Es ist (wieder) Wahltag in Chile

Nach Kommunal-, Gouverneurs- und Verfassungskonventswahl stehen am 21. November die Regionalrats-, Parlaments-, Senats- und…

Eintrag teilen:

Nach Kommunal-, Gouverneurs- und Verfassungskonventswahl stehen am 21. November die Regionalrats-, Parlaments-, Senats- und Präsidentschaftswahlen auf dem Programm.
Knapp 15 Millionen Chileninnen und Chilenen sind am kommenden Wochenende aufgerufen, ihre Volksvertreter für die kommenden vier Jahre zu wählen. Eine Rekordauswahl von 4.427 Kandidatinnen und Kandidaten bewirbt sich um die 155 Sitze im Parlament (Congreso), die Hälfte der zur Wahl stehenden 50 Senatssitze sowie die Mandate der 302 Regionalräte.Daneben wird über die Nachfolge des scheidenden Staatspräsidenten Sebastián Piñera abgestimmt. Sechs Kandidaten und eine Kandidatin wetteifern um das höchste Staatsamt mit dem Versprechen, das einstige Musterland Südamerikas wieder in ruhigere Fahrwasser zu führen. Zuletzt brachten die sozialen Unruhen seit Oktober 2019, der zu eskalieren drohende Konflikt in der südlichen Region Araucanía sowie die Covid-Pandemie das Land an den Rand der Unregierbarkeit. Zumindest letztere scheint die Regierung dank weltmeisterlicher Impfquote in den Griff zu bekommen. Mit gegenwärtig rund 15.000 aktiven Covid-Fällen im Land prognostizieren Epidemologen sichere Wahlen.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht


  • Datum: 18.11.2021
  • Category:Neue Mitglieder

Enertrag

Der LAV freut sich, Ihnen ein neues Firmenmitglied vorzustellen: ENERTRAG ist ein Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien. Sie…

Eintrag teilen:

Der LAV freut sich, Ihnen ein neues Firmenmitglied vorzustellen:

ENERTRAG ist ein Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien. Sie entwickeln, bauen, besitzen und betreiben integrierte Energieanlagen, die aus Wind und Sonne zuverlässig Strom und grünen Wasserstoff produzieren. ENERTRAG verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung erfolgreicher und effizienter Erneuerbare-Energien-Projekten. Sie haben Projekte mit einer Gesamtkapazität von mehr als 1,5 GW realisiert und mehr als 2 Milliarden Euro an Fremd- und Eigenkapital aufgebracht. Pro Jahr produzieren sie fast 1,5 TWh Strom mittels eigener Anlagen und betreiben über 1.000 Windturbinen aus der eigenen Flotte und für Kunden. Ihre 780 Mitarbeiter vereinen alle Kompetenzen für den erfolgreichen Betrieb und die effiziente Wartung, für die kommunalnahe Planung und den zuverlässigen Bau von Energieanlagen und Netzen bis hin zu kompletten Verbundkraftwerken. Sie sind immer eine Energie voraus - sei es bei Netzen, Speicherlösungen oder in der Sektorkopplung mit Power-to-Heat und grünem Wasserstoff.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


  • Datum: 16.11.2021
  • Category:Unternehmensnachrichten

Western Union Report: „Sind Sie bereit für 2022?“

Der internationale Handel und grenzüberschreitende Zahlungsverkehr wurden durch die Pandemie völlig auf den Kopf gestellt. Die Störung der…

Eintrag teilen:

Der internationale Handel und grenzüberschreitende Zahlungsverkehr wurden durch die Pandemie völlig auf den Kopf gestellt. Die Störung der reibungslosen internationalen Lieferketten, rasant steigende Frachtkosten, die Digitalisierung und staatliche Sperrmaßnahmen haben einen weitreichenden Einfluss auf die Art, wie wir unsere Unternehmen führen.

Im Hinblick auf das kommende Jahr darf die Beziehung zwischen der Währungsentwicklung, dem Handel und den Unternehmensgewinnen und die Bedeutung einer fundierten Währungsstrategie nicht vernachlässigt werden.

Lesen Sie dazu mehr im Bericht anbei, ein umfassender Leitfaden zur erfolgreichen Vorbereitung auf Währungsschwankungen.