Eventos

  • Datum: On 26.08.2022
  • Country:
  • Category:Termine

Save the date: Art meets Business II

Am 26. August laden wir Euch zu einem gemeinsam Besuch der Galerie der Künstlerin Clemencia Labin aus Venezuela ein.  Näheres zu dem…

Eintrag teilen:

Am 26. August laden wir Euch zu einem gemeinsam Besuch der Galerie der Künstlerin Clemencia Labin aus Venezuela ein. 

Näheres zu dem Besuchsablauf folgt in Kürze.

Wenn Ihr mehr über diese interessante Künstlerin erfahren wollt, hört bitte unsere beiden spannende Podcast-Folgen mit ihr an.

Und auf ihrer Webseite kann man ihre Kunstwerke betrachten: www.clemencialabin.com

 

 


  • Datum: On 05.07.2022
  • Country:Brazil
  • Category:Junioren Termine

“World beat, Brazilian rhythm”

We have a special guest from Brazil! André Ziccardi just arrived from São Paulo for some business meetings in Germany and will tell us…

Eintrag teilen:

We have a special guest from Brazil!

André Ziccardi just arrived from São Paulo for some business meetings in Germany and will tell us firsthand how the business climate in Brazil is and how he sees the perspectives in the country.

André is the LAV-Young Professionals Ambassador in São Paulo and also Partner of Lefosse in São Paulo. He will also give us a glimpse on the recent M&A and ECM (IPOs) panorama in Brazil feeling the rhythm of the economy in the country. He also travels frequently to other countries in Latin America, as for example, Bolivia or Colombia and can give us some insights.

More about the speaker: https://www.linkedin.com/in/andrezdecarvalho/ or https://lefosse.com/en/about-us/

Come and join us with our own experience and questions on doing business in Latin America and we will try to look into the crystal ball for the future of Brazil in this presidency election year and beyond.

When? 5th July 2022, 5 to 6:30 pm (CET)
Where? TaylorWessing, Thurn-und-Taxis-Platz 6, 60313 Frankfurt am Main

Registration: please register via email to: b.sachsse(at)lateinamerikaverein.de


  • Datum: On 10.06.2022
  • Country:
  • Department:Kultur
  • Category:Termine

ART MEETS BUSINESS

Freitag, 10. Juni 2022, 15-21 Uhr Berlin ist ein Melting Pot der internationalen Kunstszene! Auch Künstler aus Lateinamerika finden in der…

Eintrag teilen:

Freitag, 10. Juni 2022, 15-21 Uhr

Berlin ist ein Melting Pot der internationalen Kunstszene!

Auch Künstler aus Lateinamerika finden in der deutschen Hauptstadt mit ihren ca. 450 Galerien ein Zuhause und sind Teil einer pulsierenden, sich stets wandelnden Kunstszene. Wie leben sie, wo ist Ihr Werk zu sehen und wer stellt sie aus?

Kommen Sie mit uns! Wir besuchen das Atelier eines lateinamerikanischen Künstlers, eine Galerie, die lateinamerikanische Künstler vertritt, und zum Schluss nehmen wir einen Drink in einer Szene-Bar.​ Mit dieser Kunsterfahrung möchten wir die Bedeutung von Kunst und Kultur in der Gesellschaft beleuchten und gleichzeitig hervorheben, wie Kunst und Wirtschaft Hand in Hand gehen können.

​B26 Arts & Cultural Projects bietet in Zusammenarbeit mit dem Lateinamerika Verein diese exklusive Tour für Mitglieder des Vereins an.

Programm und Anmeldung


  • Datum: From 21.04.2022 to 31.05.2022
  • Country:
  • Category:Junioren Termine

Reboot LAV-Young Professionals 2022

Dear LAV-Young Professionals, We are planning a “Reboot LAV-Young Professionals 2022” after such a long pandemic year. Our aim is to have…

Eintrag teilen:

Dear LAV-Young Professionals,

We are planning a “Reboot LAV-Young Professionals 2022” after such a long pandemic year.

Our aim is to have one event per month starting now in May. Some as live events, some online. We would like to get your feedback on subjects you are most interested in, so we can develop the content for our meetings. Always based on your actual interest and business. Your input and suggestions are key for the LAV. Thank you for your time! Some have already answered, some more input is missing. Be part of it and answer now in max 5 minutes! Thanks!

To the Inquiry.

Any other comment directly to me in any language is always appreciated!

Best regards

Betina


  • Datum: 09.12.2021
  • Category:Junioren Termine

Diskussionsrunde mit deutschem Botschafter in Chile Dr. Christian Hellbach

Liebe LAV-Young Professionals, hiermit laden wir euch zu einer virtuellen Diskussion über die Präsidentschaftswahlen in Chile und die…

Eintrag teilen:

Liebe LAV-Young Professionals,

hiermit laden wir euch zu einer virtuellen Diskussion über die Präsidentschaftswahlen in Chile und die bilateralen Beziehungen zu Deutschland ein.

Donnerstag, der 13. Januar 2022, 20:15-21:30 Uhr Via Webex

 Chile und Deutschland verbinden enge wirtschaftliche und gesellschaftliche Beziehungen. Bereits 1871 gab es einen deutschen Botschafter in Santiago de Chile. Gegenwärtig ist Chile Deutschlands drittgrößter Handelspartner in Lateinamerika. Das Land wird oft als Musterbeispiel in der Region bezeichnet. Gleichzeitig scheint sich die Stimmung vor Ort einzutrüben. In 2019 und in diesem Jahr fanden große Demonstrationen für mehr soziale Gerechtigkeit statt. Daraus resultierend berät eine konstitutionelle Versammlung über eine neue Verfassung. Mit Gabriel Boric und Antonio Kast haben es die zwei extremen Kandidaten in die Stichwahl geschafft, die am 19.12.2021 stattfindet. Den Ausgang der Wahl aus deutscher Perspektive, die Auswirkungen der Corona-Pandemie sowie einen Ausblick auf die bilateralen Beziehungen diskutieren wir mit unserem Gast und Gesprächspartner
Botschafter Dr. Christian Hellbach, außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in der Republik Chile

Um einen inklusiven und offenen Austausch zu ermöglichen, gilt die Chatham House Rule:

Zum Ablauf: Nach der Begrüßung beginnen wir zunächst mit einem moderierten Gespräch. Im Anschluss wird die Diskussion dann für eure Fragen geöffnet. Die Plätze für eine Teilnahme sind begrenzt.

Bitte meldet euch bis Freitag, den 7. Januar 2022 unter folgender E-Mail-Adresse an: j.brak@mpp.hertie-school.org Die Zusendung des Zugangslinks für die Online-Diskussion erfolgt im Anschluss.
 
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und eine lebhafte Diskussion!

Mit besten Grüßen,
Johannes Brak (LAV-Young Professional) und Raffaella Gabinio (Allianz, verantwortlich für Iberia & Lateinamerika)


  • Datum: 09.12.2021
  • Category:Junioren Termine

Christmas dinner of the LAV-Young Professsionals in Hamburg

Dear LAV-Young Professionals, on short notice we organized one last meeting this year: we are glad to organize a “get-together” this…

Eintrag teilen:

Dear LAV-Young Professionals,

on short notice we organized one last meeting this year: we are glad to organize a “get-together” this Christmas season! Thursday, 16th December at 7:30 pm at the restaurant Hobenköök in Stockmeyerstrasse 43, 20457 Hamburg.

This time the restaurant offers us a buffet dinner for 29,90€ per person, so that each of you can eat what you prefer or just try a little bit of everything. No beverages included. The amount should be paid separately by each one at the restaurant.

I am really looking forward to this meeting and hoping to see you there!

Wir freuen uns auf Euch!
 


  • Datum: 02.12.2021
  • Category:Materialen

Follow-Up: Visiting the Bucerius Law School

Last November 29th we had the opportunity to visit our LAV-associate Bucerius Law School, thanks to the invitation from Peter Theunert, Head…

Eintrag teilen:

Last November 29th we had the opportunity to visit our LAV-associate Bucerius Law Schoolthanks to the invitation from Peter Theunert, Head of Process Digitization & International Career Service. The LAV met the new students who came from Brazil, Mexico, Colombia and Paraguay, among other Latin American countries, to study in the master's program offered at this institution.  After introducing ourselves and explaining the core bussiness of the LAV, we were able to exchange ideas with them about their perspectives on Latin America and visions for the future, as well as about their work experiences, upcoming plans and possible exchange between the LAV, LAV-Young Professionals and the BLS (Bucerius Law School). It was a fruitful and enriching meeting. We are looking foward to this excellent coooperation and win-win partnership!


Archivo

  • Datum: On 08.06.2021
  • Country:Colombia
  • Category:Junioren Termine

LAV Young Professionals Gespräch: „Kolumbien aktuell“

Am Dienstag, den 8. Juni 2021, 15:00 h CEST, 10:00 BRT, 8:00 COL, ARG 10:00 laden wir herzlich zu einem Gespräch „Kolumbien aktuell“ ein…

Eintrag teilen:

Am Dienstag, den 8. Juni 2021, 15:00 h CEST, 10:00 BRT, 8:00 COL, ARG 10:00 laden wir herzlich zu einem Gespräch „Kolumbien aktuell“ ein mit: 

S.E. Hans-Peter Knudsen, Botschafter von Kolumbien in Deutschland

Wie sieht es in Kolumbien im Moment aus? Aus erster Hand berichtet der Botschafter von Kolumbien in Deutschland.

Die kolumbianische Wirtschaft entwickelte sich seit Jahren konstant positiv. Mit seinen knapp 50 Mio. Einwohnern ist Kolumbien nach Brasilien und Mexiko der größte Markt Lateinamerika. Derzeit finden in Kolumbien landesweit Protestmärsche und Demonstrationen gegen die Regierung statt, aber die Sicherheitslage in Kolumbien hatte sich in den letzten Jahren erheblich verbessert.

Kurzprofil S.E. Hans-Peter Knudsen hier

Botschaft von Kolumbien

Bitte bei Betina Sachsse anmelden: b.sachsse(at)lateinamerikaverein.de. Fragen können vorab oder während des Gespräches auf Deutsch, English oder Español gestellt werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Best regards and stay healthy!
Bleibt gesund!
Fiquem bem!
Cuídate!

Betina Sachsse


  • Datum: On 02.06.2021
  • Country:Brazil
  • Category:Junioren Termine

Virtuelle Diskussion über Brasilien und die bilateralen Beziehungen zu Deutschland

Liebe LAV-Young Professionals, hiermit laden wir euch zu einer virtuellen Diskussion über Brasilien und die bilateralen Beziehungen zu…

Eintrag teilen:

Liebe LAV-Young Professionals,

hiermit laden wir euch zu einer virtuellen Diskussion über Brasilien und die bilateralen Beziehungen zu Deutschland ein.

Mittwoch, den 2. Juni 2021, 20:15-21:30 Uhr via Webex

Brasilien und Deutschland sind durch enge gesellschaftliche und wirtschaftliche Kontakte verbunden. Die politische Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern ist vielfältig und umfasst viele verschiedene Bereiche. Am 10. Juli 2021 feiern die Deutsch-Brasilianischen Beziehungen ihr 70jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum möchten wir zum Anlass nehmen, um den aktuellen Stand der bilateralen Beziehungen zu diskutieren. Einerseits wollen wir über die gegenwärtige Lage vor Ort sowie die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie in Brasilien sprechen. Zum anderen wollen wir auch die wirtschaftliche und politische Lage Deutschlands strategischen Partners diskutieren.

Diese Themen und eure Fragen diskutieren wir mit unserem Gast und Gesprächspartner

Botschafter Heiko Thoms, Deutscher Botschafter in Brasilien

Um einen inklusiven und offenen Austausch zu ermöglichen gilt die Chatham House Rule. Die Plätze für die Teilnahme sind begrenzt und werden nach dem Prinzip "First come, first served" vergeben.

Bitte meldet euch bis Freitag, den 28. Mai 2021 unter folgender E-Mail-Adresse an: j.brak(at)mpp.hertie-school.org

– die Zusendung des Zugangslinks für die Online- Diskussion erfolgt im Anschluss.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und eine lebhafte Diskussion!

Johannes Brak, Mitglied LAV-Young Professionals und Raffaella Gabinio, Allianz Group, Head of Organizational Management & IT Coordination for Iberia & Latin America

Mit freundlicher Unterstützung durch den LAV


  • Datum: On 25.02.2021
  • Category:Junioren Termine

Follow-up: Web-Conversation "What is innovation and how to capture it for your business?"

Am 25. Februar 2021 tauschten sich die LAV-Young Professionals zum Thema Innovation mit Nils Tarnow, Ph.D., Founder & CEO von Valorion,…

Eintrag teilen:

Am 25. Februar 2021 tauschten sich die LAV-Young Professionals zum Thema Innovation mit Nils Tarnow, Ph.D., Founder & CEO von Valorion, aus.  Eine wichtige Fragestellung ist, dass wenn ein Unternehmen Innovation tatsächlich vorantreiben will und dies nicht schon zur Kultur des Unternehmens gehört, dass sich jeder Mitarbeiter, vom Präsidenten abwärts, zur Innovation verpflichtet fühlt und weiß, wie er mit diesem Thema umgehen soll. Innovation muss von den Führungskräften gewollt und umgesetzt werden. Eine Teilnehmerin bemerkte dazu, dass eine offene Atmosphäre bei der Arbeit auf jeden Fall Innovation möglich mache, ansonsten geht das im Alltag und Arbeitsablauf verloren.  Unternehmen machen sich zunehmend auch unternehmensexterne Innovationen zu Nutze, z.B. über Integration oder Förderung von Startups.

Zu diesem Thema erklärte letztens auch Betriebswissenschaftlerin Jetta Frost, Professorin für Organisation und Unternehmensführung er Universität Hamburg: „Kreativität kann man nicht verordnen. (…) Unternehmerisches Leadership erzeugt eine Atmosphäre, die kreative Selbstwirksamkeit fördert. Dies kann durch Vertrauen gestärkt werden. Das ist anspruchsvoll da es eine riskante Vorleistung ungeachtet von Kosten-Nutzen-Abwägung ist."

Die Präsentation und Kontakt vom LAV-Mitglied Nils Tarnow finden Sie als PDF Datei hier:


  • Datum: On 14.12.2020
  • Country:
  • Category:Junioren Termine

Financing, Risk and Invoicing in Latin America 2020/21

Dear LAV-Young Professionals, Yes, we can! and we have a new name: “Young Professionals” in the LAV. I am happy about it. For the last…

Eintrag teilen:

Dear LAV-Young Professionals,

Yes, we can! and we have a new name: “Young Professionals” in the LAV. I am happy about it.

For the last event in this atypical year, we would like to meet online and talk business - this time about the “real thing”: money.

14th December 2020, 3 p.m. CET (45 minutes), online
Financing, Risk, and Invoicing in Latin America –
Our Experiences and Comments for 2020/21

How was your expectation on invoicing and financing at the outbreak of the pandemic in March/April? How did the year develop and what are your expectations for 2021? 

Since you come from different sectors and countries, this would be an interesting exchange to get a “feeling” for business at present in the Latin American region.

Some of you have views and experience in Cuba and we would be pleased if you could put in your questions and answers in sales for this country, as it is very specific. And any news on Venezuela? Colombia, Brazil, Peru and Mexico remain challenging.

I would like to meet you online on Zoom and I hope to organize some “break out” sessions in small groups, so that it feels like a workshop or intense dialog.

Please register here:  b.sachsse(at)lateinamerikaverein.de


  • Datum: On 10.12.2020
  • Country:Argentina
  • Category:Junioren Termine

Argentina and Germany in the new post-pandemic world order

The Young German Council on Foreign Relations Forum Hanseatic Cities, in cooperation with the Consulate General of the Republic of Argentina…

Eintrag teilen:

The Young German Council on Foreign Relations Forum Hanseatic Cities, in cooperation with the Consulate General of the Republic of Argentina and Argentine Council for International Relations (CARI) invites you to an evening of lectures and discussion:

Argentina and Germany in the new post-pandemic world order
Thursday, 10 December 2020, at 18:30 via zoom

with Prof. Francisco de Santibañes

  • Since 2019 General Director, Argentine Council for International Relations (CARI) · Since 2019 Professor Universidad Austral, Master in Public Policy
  • Since 2019 Global Fellow, Wilson Center, Washington, DC

and with Prof. Dr. Detlef Nolte

  • Since 2019 Associate Fellow of the German Council on Foreign Relations · 2006 - 05/2018: Director of the GIGA Institute of Latin American Studies
  • 2018 - 2019: Professor at the University of São Paulo (USP), Universidad Católica (Santiago de Chile), FLACSO Argentina and Universidad del Salvador (Buenos Aires)

The event will take place online as a video conference and in English. You will have the opportunity to participate in discussions and ask questions.

Please register HERE for the zoom meeting. After registration you will receive a confirmation email with further information.

We look forward to your participation and a lively discussion.


  • Datum: On 27.08.2020
  • Department:Comercio, Importación y Exportación
  • Category:Junioren Termine

Webconference: “10.000 km to eat a banana?”

Thursday, 27th August 2020, 17:00 h CEST, 12:00 BRT, 10:00 ECT, 11:00 COT Dear LAV Junioren, Join us in a speech and discussion on trade!…

Eintrag teilen:

Thursday, 27th August 2020, 17:00 h CEST, 12:00 BRT, 10:00 ECT, 11:00 COT

Dear LAV Junioren,

Join us in a speech and discussion on trade! This time we will talk about traditional, classic, usual trade routes of agricultural goods and sustainable trends or not on a traditional almost commodity product like BANANA.

Norika Lopez wrote about it in her Bachelor thesis “The valuation of external effects in the production of goods on the example of the banana production in Ecuador”.

We are looking forward to hear your point of view both as a consumer, a trader or maybe logistics.

Date: 27.08.2020
Time: 17:00 CEST,  
12:00 BRT, 10:00 ECT, 11:00 COT

Language: English
Speaker: Norika López, Bachelor Economics, intern at LAV

Andreas Schindler, Geschäftsführer, Don Limón.
www.don-limon.de 
Duration: 60 Min

Topics:

We will have an insight on the banana trade flows between Ecuador and the European Union, specially Germany. And the challenge of competition for this tasty fruit from other countries as Colombia, Costa Rica, Brazil etc. The external effects - economic and social - of the banana production. The importance of the banana sector for the Ecuadorian economy and why is it difficult to achieve sustainable agriculture nowadays. How does the agricultural sector work and how could or should it work?

We are looking forward to meeting you on Zoom and if you already have thoughts or questions, feel free to send them beforehand. Please register under: n.lopez(at)lateinamerikaverein.de

Best regards and stay healthy!

Betina Sachsse


  • Datum: On 25.06.2020
  • Category:Junioren Termine

ZOOM-Conversation on actual business

Thursday, 25th June 2020, 17:30 h MEZ, ZOOM-Web-Conference (60 minutes) Dear LAV-Juniors, we would like to invite you to an informal…

Eintrag teilen:

 

Thursday, 25th June 2020, 17:30 h MEZ, ZOOM-Web-Conference (60 minutes)

Dear LAV-Juniors,

we would like to invite you to an informal conversation about your present economic experience and at the same time to discuss future business perspectives with and in Latin America.

Each one of you should not only take part as a participant, but also as a speaker, i.e. be active on sharing experiences and proposing questions.

Taking into consideration the main industries represented in this group, I would like to moderate sections on the following subjects:

  • Personal working situation, in office during Corona times (perspective on business travel, home office or not anymore, contact keeping to Latin America, crisis management, budget recalculation, value chains, new budget or less projects).
  • Sector/industry development 2019 + in the last 3 months + in the future for:
  • Logistics
  • Legal advice, contracts, and main subjects: industry development 2019 + in the last 3 months + future
  • Chemical
  • Food
  • Pharma
  • Medical Devices
  • Machines and Components, Engineering
  • Automotive
  • Water Industry
  • Recycling
  • Agribusiness

Please register by email to b.sachsse(at)lateinamerikaverein.de, mentioning your industry area and countries where you / your company are active.

Attention: 17:30h MEZ is for example 12:30h in Brasil, .... in Colombia and .... in Mexico.

We are looking forward to your input!

Best regards

Betina

________________________________________________________________________________________________

Einladung LAV-Junioren – ZOOM-Gespräch zur Wirtschaft

am Donnerstag, den 25. Juni 2020, 17:30 Uhr MEZ, ZOOM-Webkonferenz (60 minutes)

Liebe LAV-Junioren und LAV-Juniorinnen,

wir möchten euch herzlich zu einem Gespräch einladen, um über eure aktuellen wirtschaftlichen Erfahrungen zu sprechen und gleichzeitig Perspektiven für die Zukunft der Geschäfte mit Lateinamerika zu präsentieren.

Jeder soll nicht nur TeilNehmer, sondern auch TeilGeber sein und aktiv reden und Fragen stellen.

Unter Berücksichtigung der Hauptbranchen, die in dieser Gruppe vertreten sind, möchte ich Abschnitte moderieren, die folgendermaßen aussehen:

  • Arbeitssituation persönlich im Office zu Corona-Zeiten (Geschäftsreisen, Homeoffice oder nicht mehr Home, Kontaktpflege nach Latein Amerika, Krisenmanagement, Budget Neuaufstellung, Erweiterungen oder Einsparungen)
  • Branchenentwicklung 2019 + in den letzten 3 Monaten + Zukunft von:
  • Logistik
  • Rechtsberatung, Verträge und Hauptthemen: Branchenentwicklung 2019 + in den letzten 3 Monaten + Zukunft
  • Chemie
  • Food
  • Pharma
  • Medizintechnik
  • Maschinenbau
  • Automobil
  • Wasserwirtschaft
  • Recycling
  • Landwirtschaft

Bitte meldet Euch unter b.sachsse(at)lateinamerikaverein.de  an und nennt in der Email die Branche und Länder, in denen ihr tätig seid.

Wir freuen uns!

Viele Grüße

Betina