Foto: Sumesgutner

Lateinamerika-Tag 2018 in Hamburg

in der Handelskammer Hamburg

weitere Informationen

LAV-Boletín

Der kostenfreie Newsletter des Lateinamerika Vereins e.V.

Haben Sie Interesse an aktuellen Informationen rund um die deutsch-lateinamerikanischen Wirtschaftsbeziehungen?

Zur Anmeldung
Event Mexiko

Follow-up

6. Deutsch-Lateinamerikanische Energiekonferenz

Mehr Informationen

İTanto Tiempo! - 100 Jahre Geschichte(n)

Zur Website

Der Lateinamerika Verein e.V. (LAV) ist das branchenübergreifende Unternehmensnetzwerk und die Informationsplattform für die deutsche Wirtschaft mit Interessen an und in Lateinamerika.

Unternehmensnachrichten

Boege & Business goes international

Seit September diesen Jahres ist Boege & Business, eine deutschstämmige Personalberatung mit über 17 Jahren Erfahrung auf dem mexikanischen Markt,...

Weiterlesen
Berichte & Analysen

Bundesministerium der Finanzen: In­ter­na­tio­na­les Steu­er­recht

Über folgenden Link können die Texte der von Deutschland abgeschlossenen Doppelbesteuerungsabkommen sowie weitere staatenbezogene Veröffentlichungen...

Weiterlesen
Neue Mitglieder

TÜV NORD CERT GmbH

Der LAV freut sich, ein neues Firmenmitglied vorstellen zu können:

Die TÜV NORD CERT GmbH ist ein Anbieter umfassender Prüfungs- und...

Weiterlesen



Haben Sie Interesse an aktuellen Informationen rund um die deutsch-lateinamerikanischen Wirtschaftsbeziehungen?

LAV-Boletín

Unser kostenfreier Newsletter

Ab sofort erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen über die Arbeit des Lateinamerika Verein e.V.

Bleiben Sie mit dem kostenfreien LAV-Boletín immer auf dem neusten Stand:
Sie erhalten aktuelle Meldungen aus dem Bereich der Wirtschaft und Politik, einen Überblick von bevorstehenden Veranstaltungen sowie Informationen rund um den Lateinamerika Verein e.v.

Melden Sie sich jetzt für den kostenfreien Newsletter -  den LAV-Boletín - an!

Zur Anmeldung

Buchtipp

Fachliteratur: Export in Schwellen- und Entwicklungsländer

Schwellen- und Entwicklungsländer spielen im Prozess der Globalisierung eine immer dominantere Rolle. Den offensichtlichen Chancen, die dieser Prozess für Unternehmen bietet, stehen auch Risiken gegenüber, die es zu analysieren, zu bewerten und zu steuern gilt; den Finanzierungsaspekten kommt dabei eine besondere Rolle zu.

Privat finanzierte Investitionsvorhaben in den Schwellen- und Entwicklungsländern werden immer stärker an Bedeutung gewinnen. Öffentliche Entwicklungsfinanzierung und Investitionen von Unternehmen führen gemeinsam zum Erfolg.

Öffentliche Entwicklungszusammenarbeit bedeutet nicht nur Hilfe für die Empfängerländer, sondern eröffnet auch deutschen Firmen Geschäftschancen.

Durch internationale Finanzorganisationen finanzierte Projekte sind eine risiko- und kostenoptimierte Markteintrittsstrategie nach dem Motto: „Low Risk Money in high-risk Countries“.

Um bei anstehenden Export- und Investitionsvorhaben mehr Planungssicherheit zu haben, hat der langjährige Finanzierungsexperte Dr. Joachim Richter ein Fachbuch veröffentlicht

Das Fachbuch kann dabei in beide Richtungen wertvolle Unterstützung leisten: Informationen über Finanzierungsmöglichkeiten und -strukturen verbinden sich mit Hinweisen auf Instrumente zur Risikosteuerung und -begrenzung.

Formular zur Buchbestellung

100 Jahre Lateinamerika Verein e.V.

Schauen Sie sich anbei das Video anlässlich unserer Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsbestehen an!

Neueste Mitglieder