Veranstaltungshinweise

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie Hinweise auf wirtschaftliche, kulturelle und politische Veranstaltungen, Konferenzen, Webkonferenzen und Diskussionen mit Lateinamerika-Bezug. Veranstaltungsorte können in Deutschland, Europa, Lateinamerika, der Karibik sowie im Virtuellen liegen. Über die Filterfunktion können Sie gezielt nach dem Land Ihres Interesses suchen. Geben Sie gerne über die Stichwortsuche ein Schlagwort ein, um Ihre Suche zu verfeinern.

Der Lateinamerika Verein veröffentlicht mit dem Ziel des Wissenstransfers und im öffentlichen Interesse über dieses Portal Veranstaltungen von, für und in gemeinsamer Organisation mit den Mitglieder(n), Partner(n) und Freunde(n) des Vereins.

  • Datum: Am 28.09.2023
  • Land:
  • Kategorie:Termine

Maier Vidorno Altios: 14. International Club

Maier Vidorno Altios, die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen und Sparkassen laden Sie herzlich dazu ein:  Ein Tag, ganz unter dem Motto…

Eintrag teilen:

Maier Vidorno Altios, die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen und Sparkassen laden Sie herzlich dazu ein: 
Ein Tag, ganz unter dem Motto “Erfolgreich im Auslandsgeschäft – weltweit“.

Am 28. September 2023 von 09:00 bis 16:45 Uhr
im TurmQuartier der Sparkasse Pforzheim Calw in Pforzheim

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, in einer ausgesuchten Location zu netzwerken, Fachvorträgen zu folgen und Ihre internationalen Wachstumsprojekte persönlich mit Fachexperten zu besprechen.

Themen dieser Veranstaltung

  • In welchen Auslandsmarkt rentiert es sich einzusteigen?
  • Was ist die „richtige“ Strategie für eine internationale Expansion?
  • Wie finde ich im Ausland den richtigen Standort, um eine Produktionsstätte aufzubauen?
  • Wie rekrutiere ich qualifiziertes Personal vor Ort?
  • Wie finanziere ich meine Auslandsaktivitäten?
  • Wie sichere ich meine Im- und Exporte vor Risiken ab?
  • Wie finde ich geeignete Akquisitionsziele im Ausland?

Hier bekommen Sie die Antworten. Es erwarten Sie die Ländervertreter und Strategieexperten der Altios-Tochtergesellschaften aus Nord- und Südamerika (Kanada, USA, Mexiko, Brasilien), Europa (Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, Tschechien), Asien (Vereinigte Arabische Emirate, Indien, Malaysia, Vietnam, Singapur, China, Hongkong, Japan, Korea) und Ozeanien (Australien, Neuseeland). Darüber hinaus stehen Ihnen neben unseren Spezialisten für die Beratungsschwerpunkte M&A, Global HR und Strategie auch auf internationale Finanzierungen spezialisierte Kundenbetreuer der Helaba und den Sparkassen zur Verfügung.

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und informieren Sie sich zu Ihren anstehenden oder laufenden Internationalisierungsprojekten. In einem persönlichen Gespräch erhalten Sie von Experten maßgeschneiderte Antworten auf Fragen rund um Ihr internationales Geschäft.

Zudem erwartet Sie ein informatives und spannendes Tagungsprogramm rund um die Thematik „Erfolgreiche Expansion weltweit“.

Zielgruppe: Geschäftsführer, Vorstände und Führungskräfte, Finanz- und Personalleiter, Export- und internationale Manager

Veranstaltungssprache: Deutsch & Englisch

Weitere Informationen und Programm hier.


  • Datum: Vom 02.10.2023 bis 06.10.2023
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

Immersion program into the Brazilian startup ecosystem

When: October 2nd to 6th  Where: Rio de Janeiro and São Paulo  Aiming to contribute to the German-Brazilian cooperation in innovation and…

Eintrag teilen:

When: October 2nd to 6th 
Where: Rio de Janeiro and São Paulo 

Aiming to contribute to the German-Brazilian cooperation in innovation and sustainability, AHK São Paulo, together with 100Open Startups, organizes this strategic immersion into the Brazilian innovation and startups ecosystem. This initiative is supported by OI-Week, Rio Innovation Week, Berlin Partner, Embrapii, German Accelerator and IHK zu Dortmund.

With a diverse, growing and entrepreneurial startup scenario, Brazil has been positioning as a global center for reference on sustainable and innovative cases.

By representing a 1.5% share of global industrial participation, Brazil has long demonstrated to the world its diverse possibilities. Leveraging its vast territory, Brazil brings together various innovative initiatives that collectively foster an exciting startup ecosystem. Besides, seventy percent of Brazilian companies invest in innovation, and when considering criteria such as quantity, quality, and the business environment, Brazil emerges as the top country for startups in Latin America, with São Paulo leading the way in this sector.

Objectives:

- Raise awareness of internationalization to both startups and open innovation initiatives;
- Access to the main technological trends, business models and players in the startup ecosystem;
- Connection to potential players, customers and investors aiming at new businesses, cooperation and bilateral investments;
- Expansion of the reach of startup solutions, open innovation actions by companies and investments via VC or CVC.

Reasons to take part:

- Startups: internationalization of businesses;
- Investors: diversification of investments;
- Companies: internationalization of open innovation initiatives;
- Players from the startup ecosystem: benchmarking with global players.

Themes covered – Industry of the Future:

- Green technologies;
- Digitalization and industry 4.0;
- Logistics and mobility.

You can find more information here or at this infosheet.    


  • Datum: Am 05.10.2023
  • Land:
  • Kategorie:Termine

Webinar: The 2024 Latin America Forecast

5. Oktober 2023 06:30 PM in Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien 2023 in Latin America has turned into a much better performing year…

Eintrag teilen:

5. Oktober 2023
06:30 PM in Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

2023 in Latin America has turned into a much better performing year than most anticipated. After holding back in the first half of 2023, multinationals are far more bullish on the region as we enter the 4th quarter. Is that optimism warranted?

Americas Market Intelligence (AMi) will conduct a multi-disciplinary discussion of five trends we see shaping the region over the next half decade:
• Demographics: Latin America is aging more rapidly than any region of the world and the impacts will be widely felt in business, government and socially.
• Adoption of artificial intelligence: many are keenly aware of its potential but how is it likely to be adopted in Latin America and how far reaching will its impact be felt?
• Digital disruption: Latin America’s dreadfully uncompetitive services sector has been upended by smart phone app centered business models. But the job is only half-way finished. What comes next?
• Economic democratization: Demographics, digital disruption, information transparency, and globalization are all conspiring forces leading us to a more even playing field in Latin America.
• Reacting to climate change: New sustainability business norms were not exactly taking Latin America by storm because they were imposed from outside. However, the increasingly dramatic climate changes felt today in Latin America will spur local initiatives that will really alter the region.

AMI’s team will explain these major trends in detail and analyze both the risks and opportunities they pose to companies so they can plan effectively not only for 2024—but also for 2030.

REGISTER HERE


  • Datum: Am 11.10.2023
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

Save the Date: Brasilien als Teil der Internationalen Gemeinschaft

Eine gemeinsame Veranstaltung vom LAV und Veirano Advogados: Neue Investitions- und Wachstumschancen in Brasilien Am 11. Oktober…

Eintrag teilen:

Eine gemeinsame Veranstaltung vom LAV und Veirano Advogados: Neue Investitions- und Wachstumschancen in Brasilien

Am 11. Oktober in Stuttgart,  13 bis 15 Uhr 

Weitere Informationen:

Alex Backsmann, Veirano Advogados: alex.backsmann(at)veirano.com.br


  • Datum: Am 12.10.2023
  • Kategorie:Termine

BRM Jahreskongress „Wasserstoff ins Netz JETZT“ – Erdgasersatz durch grünen Wasserstoff für Strom, Wärme, Mobilität“

Endlich wieder in Präsenz und hoffentlich auch mit Ihrer zahlreichen Teilnahme sowie mit Unterstützung unserer Partnerverbände und…

Eintrag teilen:

Endlich wieder in Präsenz und hoffentlich auch mit Ihrer zahlreichen Teilnahme sowie mit Unterstützung unserer Partnerverbände und Kooperationspartner veranstaltet der BRM in Berlin die diesjährige Mitgliederversammlung und den alljährlichen Jahreskongress als Branchen- und Unternehmertreff rund um die regenerativen Energien und die Mobilität.

12. Oktober, von 14 - 17:30 Uhr
Anschließend Empfang
Hotel Estrel, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Das Anmeldeformular und alle weitere Informationen finden Sie hier.


  • Datum: Vom 12.10.2023 bis 13.10.2023
  • Land:
  • Kategorie:Termine

74. Lateinamerika-Tag 2023 in Stuttgart

Unsere diesjährige Konferenz findet am 12. und 13. Oktober in Stuttgart statt. Wir empfehlen die Hotels rechtzeitig zu buchen, da zu dem…

Eintrag teilen:

Unsere diesjährige Konferenz findet am 12. und 13. Oktober in Stuttgart statt.

Wir empfehlen die Hotels rechtzeitig zu buchen, da zu dem Zeitpunkt eine hohe Auslastung erwartet wird!

Weitere Informationen folgen.


  • Datum: Vom 21.10.2023 bis 27.10.2023
  • Land:Mexiko
  • Kategorie:Termine

Podiumsdiskussion: Mexiko - In Zeiten von Nearshoring

Am Freitag, 27. Oktober 2023 von 14-17 Uhr Ort: DEG, Kämmergasse 22, 50676 Köln Uhrzeit: 13.30 Uhr Registrierung / 14.00 Uhr Beginn…

Eintrag teilen:

Am Freitag, 27. Oktober 2023 von 14-17 Uhr
Ort: DEG, Kämmergasse 22, 50676 Köln
Uhrzeit: 13.30 Uhr Registrierung / 14.00 Uhr Beginn
Veranstaltung Networking und Ausklang ab 16.00 Uhr

Panel 1: Politik & Wirtschaft

  • Monika Beck, Mitglied der Geschäftsführung der DEG
  • Dr. Michael Stumpp, Präsident Deutsch-Mexikanische Gesellschaft e.V.
  • Orlando Baquero, Hauptgeschäftsführer Lateinamerika Verein e.V.
  • Ingo Kramer, Vorsitzender der Lateinamerika-Initiative der Deutschen Wirtschaft (LAI)
  • Detlev G. Moritz, CEO, moRR-consult GmbH
  • Dr. Martin G. Kaspar, Corporate Development Fränkische Industrial Pipes

Panel 2: Bildung/Ausbildung & IT

  • Helga Grabbe, Director Business Development LATAM, Carl Duisburg Centren
  • Jochen Elsässer, AFOS Stiftung für Unternehmerische Entwicklungszusammenarbeit
  • Kurt Pichler, TÜV Rheinland Akademie
  • Amadeus van Lier, Köln-Business

Moderation: Dr. Hildegard Stausberg, Latino-Hub Rheinland, WELT/WELT-Gruppe, Vorstandsmitglied Deutsch-Mexikanische Gesellschaft

Zusammenfassung und Ausblick: S.E. Francisco José Quiroga Camero Botschafter der Vereinigten Mexikanischen Staaten, Berlin

Eine Teilnahme ist nur nach bestätigter Anmeldung möglich.

Anmeldung bitte bis spätestens 21. Oktober 2023 an: Kim Gronemeier – DMG, info(at)deutschmexikanisch.de

Weitere Informationen zum Event: Mexiko - in Zeiten von Nearshoring