Veranstaltungshinweise

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie Hinweise auf wirtschaftliche, kulturelle und politische Veranstaltungen, Konferenzen, Webkonferenzen und Diskussionen mit Lateinamerika-Bezug. Veranstaltungsorte können in Deutschland, Europa, Lateinamerika, der Karibik sowie im Virtuellen liegen. Über die Filterfunktion können Sie gezielt nach dem Land Ihres Interesses suchen. Geben Sie gerne über die Stichwortsuche ein Schlagwort ein, um Ihre Suche zu verfeinern.

Der Lateinamerika Verein veröffentlicht mit dem Ziel des Wissenstransfers und im öffentlichen Interesse über dieses Portal Veranstaltungen von, für und in gemeinsamer Organisation mit den Mitglieder(n), Partner(n) und Freunde(n) des Vereins.

  • Datum: Vom 20.05.2021 bis 05.08.2021
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

Geschäftsmöglichkeiten und nachhaltige Entwicklung im brasilianischen Energiemarkt

Vom boomenden Öl- & Gassektor zur aussichtsreichen Energierwende 20. Mai bis 05. August 2021 Zwischen Mai und August 2021 veranstaltet die…

Eintrag teilen:

Vom boomenden Öl- & Gassektor zur aussichtsreichen Energierwende

20. Mai bis 05. August 2021

Zwischen Mai und August 2021 veranstaltet die AHK-Rio mit diversen Partnern eine Reihe mit ausgewählten Referenten und Experten zum Thema Oil&Gas, Energie und Geschäfte in Brasilien. Insgesamt sind es 7 online Gespräche und Webinare. Seien sie dabei!

Die erste Webinarreihe am 20. Mai hat das Thema: Brasilien: Energie für die Welt von heute und morgen. Am 27. Mai geht es um Entmystifizierung des Geschäftslebens in Brasilien.

Weitere Informationen anbei.


  • Datum: Vom 17.06.2021 bis 27.08.2021
  • Land:Brasilien
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Termine

Ausstellung „Territorien: von der Freiheit und Vielfalt” in der Brasilianischen Botschaft

Camões Berlin lädt zur Ausstellung „Territorien: von der Freiheit und Vielfalt” in der Brasilianischen Botschaft ein  vom 17.06.2021 -…

Eintrag teilen:

Camões Berlin lädt zur Ausstellung

„Territorien: von der Freiheit und Vielfalt” in der Brasilianischen Botschaft ein 
vom 17.06.2021 - 27.08.2021

Im Rahmen der portugiesischen EU-Ratspräsidentschaft präsentieren die Botschaft von Portugal in Deutschland, Camões Berlin und die Stiftung PLMJ die Ausstellung „Territorien: Von der Freiheit und der Vielfalt”, die von João Silvério kuratiert wurde. Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit den Botschaften von Angola, Brasilien, Kap Verde und Mosambik in Berlin organisiert. In der Brasilianischen Botschaft sind neben brasilianischen auch Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus den anderen Mitgliedsstaaten der Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder (CPLP) vertreten.

Zeit & Ort: 17.06.2021 – 27.08.2021,
 Mo – Fr: 9-13 Uhr und 14-18 Uhr
Brasilianische Botschaft, Wallstraße 57, 10179 Berlin 
Eintritt Frei

Weiterführende Informationen finden Sie finden Sie hier.


  • Datum: Vom 15.07.2021 bis 10.08.2021
  • Land:Brasilien
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Termine

Luísa Telles Ausstellung "Neither from here, nor there”/ "No soy de aquí, ni soy de allá”

Die Ausstellung von Luísa Telles, Ana Gómez, Saray Purto, David Salazar & Ángela Vega, zeigt die Positionen von fünf lateinamerikanische…

Eintrag teilen:

Die Ausstellung von Luísa Telles, Ana Gómez, Saray Purto, David Salazar & Ángela Vega, zeigt die Positionen von fünf lateinamerikanische Künstler*innen, die in Deutschland wohnen und studieren. Ob in Guatemala, Kolumbien und Brasilien oder Chile – jede*r Künstler*in sieht sich mit derselben Fragestellung konfrontiert: Wo gehöre ich hin? Sie sind Ausländer*innen in Europa und Fremde in den eigenen Heimatländern. Sie sind Enkel und Urenkel von deutschen Migrant*innen, deren westliche Privilegien über die Generationen hinweg verloren gingen. Die Phänomene Auswirkungen von Migration und Globalisierung, die Hand in Hand gehen und Teil des Zeitgeistes sind, eröffnen komplexe Fragestellungen nach Zugehörigkeit und Identität.

Gebiet, Identität, Verdrängung. “No soy de aquí, ni soy de allá” geht mit diesen Fragen um und öffnet einen gemeinsamen Raum für eine persönliche und rückblickende Reflexion über die Unzugehörigkeit. “Ni aquí, ni allá”, weder hier noch da: Dieser Zwischenstand schafft keine idealisierten Orte, sondern einen Nicht-Ort, der sich im Un-Ort befindet.

Wo? Holstenstraße 49, 24103 Kiel

Wann? bis zum 10. August,  Do - Sa 13-17 Uhr, So 13 - 16 Uhr 

Wie? Besuche nach Vereinbarung via E-mail. Aufgrund der Corona-Pandemie darf sich nur eine Person pro 7 qm in einem Raum mit Maske aufhalten.


  • Datum: Vom 08.08.2021 bis 09.08.2021
  • Land:Brasilien
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Termine

Roda de Samba by Roda de Feijoada, Ixora

Das Haus der Kulturen der Welt lädt zur Roda de Samba by Roda de Feijoada, Ixora am Sonntag, 08.08.2021 ab 18 Uhr Live-Musik und DJ-Sets in…

Eintrag teilen:

Das Haus der Kulturen der Welt lädt zur Roda de Samba by Roda de Feijoada, Ixora
am
Sonntag, 08.08.2021 ab 18 Uhr

Live-Musik und DJ-Sets in kinderfreundlicher Atmosphäre und dazu brasilianische Küche: Damit lockte die Veranstaltungsreihe Roda de Feijoada vor der Pandemie insgesamt gut 15.000 Besucher*innen in den Festsaal Kreuzberg und wurde so zur wohl erfolgreichsten Reihe für brasilianische Kultur in Berlin. Die siebenköpfige Roda de Samba bringt dieses Flair nun auch bei 21 Sunsets auf die Bühne mit ihren neuen Interpretationen beliebter und berühmter Samba- und Chorinho-Stücke aus den Repertoires der Größten ihres Fachs. 


Ixora
Choro – oder Chorinho: Ende des 19. Jahrhunderts entstand diese brasilianische urbane Musik, die im Miteinander von europäischer Polka und afrikanischen Rhythmen an den Jazz erinnert. Der Gitarrist Hartmut Preyer, die Querflötistin Hortense Rigot und der Jazz-Gitarrist Eudinho Soares am Cavaquinho sowie der Perkussionist und Komponist Amoy Ribas am Pandeiro holen ihn unter dem Namen Ixora in die Gegenwart. Und so beschwingt wie der Choro seinem Namen („Klage“) zum Trotz klingt, so tut es auch dieses Quartett. 

Zeit & Ort: 08.08.2021 I 18 Uhr

Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin  Tickets (10€/8€) und weiterführende Informationen und Tickets finden Sie hier.


  • Datum: Vom 10.08.2021 bis 10.08.2021
  • Land:Guatemala
  • Kategorie:Termine

Sprechtag Guatemala in der Handelskammer Hamburg

Sie interessieren sich für den Markteinstieg in Guatemala? Sie möchten sich über die aktuelle Wirtschaftslage oder Investitionsmöglichkeiten…

Eintrag teilen:

Sie interessieren sich für den Markteinstieg in Guatemala? Sie möchten sich über die aktuelle Wirtschaftslage oder Investitionsmöglichkeiten vor Ort informieren?

Am 10. August bietet die Handelskammer Hamburg zwischen 9 und 16 Uhr einen Sprechtag zum Thema Markteinstieg in Guatemala an.


Dann nutzen Sie die Chance, sich in einem individuellen Beratungsgespräch von Herrn Kai Sören Henke, Projektleiter der Deutsch-Guatemaltekischen Industrie- und Handelskammer, kostenlos beraten zu lassen.

Gerne beantwortet Herr Henke Fragen rund um Markteintritt, Firmengründung, Kooperationspartnersuche und vieles mehr.
Guatemala bietet insbesondere in den Branchen Kaffee, Lebensmittel (Gemüse und Früchte), Textilien und Erneuerbare Energien interessante Marktentwicklungsmöglichkeiten.
Nähere Informationen zum Sprechtag finden Sie hier.


  • Datum: Vom 01.09.2021 bis 04.09.2021
  • Land:Panama
  • Kategorie:Termine

EXPOCOMER 2021 Panama

The Chamber of Commerce, Industries and Agriculture of Panama organize EXPOCOMER, a multisectoral trade exhibition, which is focuses on…

Eintrag teilen:

The Chamber of Commerce, Industries and Agriculture of Panama organize EXPOCOMER, a multisectoral trade exhibition, which is focuses on three main categories: Food, Beverage and Agricultural Products; Textile, Clothes and Accessories; Technology and Electronics.

The thirty eight version of EXPOCOMER, from September 1 to 4, seeks to promote trade and industry settling once again as the ideal for the presentation of new products and services event. With a total exhibition area of over 15,500 square meters, and the participation of over 600 exhibitors representing 30 countries, distributed in more than 800 exhibit booths.

For more information visit the following website.


  • Datum: Vom 07.09.2021 bis 14.09.2021
  • Land:Bolivien
  • Kategorie:Termine

ExpoBolivia 2021 - Multisektorale Virtuelle Messe

Nach mehr als 192.000 Besuchern, 270 Ausstellern und 45 erreichte Ländern, organisiert die AHK Bolivien die zweite Ausgabe der ExpoBolivia,…

Eintrag teilen:

Nach mehr als 192.000 Besuchern, 270 Ausstellern und 45 erreichte Ländern, organisiert die AHK Bolivien die zweite Ausgabe der ExpoBolivia, die größte virtuelle multisektorale Messe in Bolivien.

Vom 07. bis zum 14. September 2021

wird die ExpoBolivia der wichtigste kommerzielle Schaufenster des Landes sein. Die Veranstaltung fördert die wirtschaftliche Aktivität, schafft Geschäftsmöglichkeiten und bietet Räume zur Förderung internationaler Kontakte und Präsentation von Produkten und/oder Dienstleistungen mit nur einem Klick.

Mit der zweiten Ausgabe der ExpoBolivia möchte die AHK Bolivien ihre Anstrengungen zur Unterstützung von Unternehmen verdoppeln und die Ökonomie bolivianischer und internationaler Unternehmen fördern, stärken und ausbauen. Anhand alternativer Räume für Networking, Zugang zu Informationen wie auch einem breiten Kalender kostenloser Fachkonferenzen soll dies insbesondere erreicht werden. Die erneute Ausgabe der ExpoBolivia wird eine wichtige Gelegenheit für Unternehmen sein, die ihre Geschäfte durch den Einsatz digitaler Tools, welche die Dynamik der Märkte in diesen Krisenzeiten verändert haben, effizient abwickeln möchten.

Für Besucher ist die Messe komplett kostenlos.

Information für Aussteller (auf Englisch) hier.

Registrierung für Aussteller (auf Englisch) hier.

Kontakt:
Vanessa Salcedo, Leiterin Messen Bolivien
vs(at)ahkbol.com | WhatsApp: +591 71546552 | https://wa.me/59171546552
Deutsch-Bolivianische Industrie- und Handelskammer: www.ahkbol.com

Weitere Informationen (auf Spanisch):