Veranstaltungshinweise

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie Hinweise auf wirtschaftliche, kulturelle und politische Veranstaltungen, Konferenzen, Webkonferenzen und Diskussionen mit Lateinamerika-Bezug. Veranstaltungsorte können in Deutschland, Europa, Lateinamerika, der Karibik sowie im Virtuellen liegen. Über die Filterfunktion können Sie gezielt nach dem Land Ihres Interesses suchen. Geben Sie gerne über die Stichwortsuche ein Schlagwort ein, um Ihre Suche zu verfeinern.

Der Lateinamerika Verein veröffentlicht mit dem Ziel des Wissenstransfers und im öffentlichen Interesse über dieses Portal Veranstaltungen von, für und in gemeinsamer Organisation mit den Mitglieder(n), Partner(n) und Freunde(n) des Vereins.

  • Datum: Am 24.06.2021
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

Webinarreihe: Brasilien - Der vielversprechendste Öl- & Gasmarkt der Gegenwart / Brasil: O mercado mais interessante de Petróleo & Gás da atualidade

Dieses Webinar ist Teil der Veranstaltung: Geschäftsmöglichkeiten und nachhaltige Entwicklung im brasilianischen Energiemarkt: Vom boomenden…

Eintrag teilen:

Dieses Webinar ist Teil der Veranstaltung: Geschäftsmöglichkeiten und nachhaltige Entwicklung im brasilianischen Energiemarkt: Vom boomenden Öl- & Gassektor zur aussichtsreichen Energiewende

Die AHK Rio und das Global Cluster for Oil and Gas präsentieren mit Unterstützung vom LAV, VDMA und Apex Brasil, eine noch nie da gewesene Serie von sieben Veranstaltungen im Ramen eines virtuellen Seminarformats. In Gegenwart von Experten und Behörden wird der Ö- und Gassektor Brasiliens bewertet und seine Perspektiven und Trends aufgezeigt.

4. Webinarreihe: Brasilien - Der vielversprechendste Öl- & Gasmarkt der Gegenwart / Brasil: O mercado mais interessante de Petróleo & Gás da atualidade
24. Juni / Junho - 14:00 - 15:30 (CET) | 09:00 - 10:30 (BRT)


Moderação: Cristina Pinho, Diretora Executiva Corporativa, IBP – Instituto Brasileiro de Petróleo e Gás, Rio de Janeiro, Brasil

09h05
Abertura: Rodolfo Saboia, Diretor-Geral, Agência Nacional do Petróleo, Gás Natural e Biocombustíveis – ANP, Rio de Janeiro, Brasil

09h20   
1ª Apresentação - Plano Estratégico da Petrobras 2021-2025: Roberto Furian Ardenghy, Diretor Institucional e de Sustentabilidade, Petrobras, Rio de Janeiro, Brasil
• Desinvestimentos do Pré-Sal nas Bacias de Santos & Campos
• Programa de desinvestimento de ativos não essenciais (midstream & downstream)
• Transição energética

09h45
2ª Apresentação - Wintershall Dea: Como a Transição Energética Influencia Investimentos e Inovação - Valerie Bosse, Vice Presidente Sênior e Diretora Administrativa, Wintershall Dea, Rio de Janeiro, Brasil

10h10 - Sessão de perguntas e respostas

Anmeldung erfolgt über folgenden Link. Weitere Informationen hier. Anbei das Programm auf Deutsch und Portugiesisch

 

 


  • Datum: Am 24.06.2021
  • Land:Costa Rica
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Termine

Palabras viajeras del Bicentenario. Mujeres Poetas de Costa Rica / Traveling Words Bicentennial of Independence. Poetesses of Costa Rica

La Embajada de Costa Rica tiene el placer de invitarles a participar en el recital online. “Palabras viajeras del Bicentenario. Mujeres…

Eintrag teilen:

La Embajada de Costa Rica tiene el placer de invitarles a participar en el recital online.

“Palabras viajeras del Bicentenario. Mujeres Poetas de Costa Rica”

Fecha: Jueves 24 de junio de 2021 entre las 19:00 y las 20:30 horas (CEST)  / 11:00 AM Costa Rica

“Palabras viajeras del Bicentenario” busca compartir los valores y cultura costarricenses, a través de las voces de poetisas costarricenses, y promover los lazos culturales.

La actividad contará con las palabras de bienvenida de la señora Vicecanciller para Asuntos Bilaterales y Cooperación Internacional, Embajadora Adriana Bolaños Argueta,  y las palabras de cierre de la señora Ministra de Cultura y Juventud de Costa Rica, señora Sylvie Durán Salvatierra (puede observar adjunto el programa y la agenda de la actividad).

El evento tendrá lugar en el marco de las celebraciones del Bicentenario de Costa Rica y contará con interpretación en idioma inglés.

Acompáñenos en el siguiente enlace:   

Women Poets of Costa Rica. Bilingual poetry. 
Join Zoom Meeting Here.
Meeting ID: 860 5199 4825 
Passcode: 911202 

Esperamos contar con su presencia.

Adjunto encuentra el programa

***************************************

 The Embassy of Costa Rica has the pleasure to invite you to participate in the Online Recital:

"Traveling Words Bicentennial of Independence. Poetesses of Costa Rica"

Date: Thursday, June 24th, 2021 from 19:00 to 20:30 (CEST) / 11:00 AM Costa Rica

“Traveling Words Bicentennial of Independence” seeks to share Costa Rican values ​​and culture, echoing the voices of Costa Rican poetesses and to enhance our cultural ties. 

The recital will begin with a keynote address by the Vice-Minister of Foreign Affairs and Worship from Costa Rica, Ambassador Adriana Bolaños Argueta and closing remarks from the Minister of Culture and Youth, Sylvie Durán Salvatierra (please see attached the Program and Agenda).  

This event will take place within the framework of Costa Rica`s bicentennial celebrations, and will count with English interpretation.  

Please join us using the following link:   

Women Poets of Costa Rica. Bilingual poetry. 
Jun 24, 2021 11:00 AM Costa Rica 
Join Zoom Meeting Here.
Meeting ID: 860 5199 4825
Passcode: 911202 

We look forward to welcoming you to the event.  Please find attached the programe.


  • Datum: Am 25.06.2021
  • Land:Uruguay
  • Kategorie:Termine

IV Wirtschaftsforum zum Thema Wasserstoff

AHK Uruguay: IV Wirtschaftsforum – die Dekarbonisierung der Wirtschaft und das Potenzial des grünen Wasserstoffs - 25. Juni, 15-17:30 Uhr…

Eintrag teilen:

AHK Uruguay: IV Wirtschaftsforum – die Dekarbonisierung der Wirtschaft und das Potenzial des grünen Wasserstoffs - 25. Juni, 15-17:30 Uhr (MEZ)

Uruguay gehört weltweit zu den Vorreitern im Bereich der erneuerbaren Energien. Im Energy Transition Index des WEF lag Uruguay 2020 auf dem gesamten amerikanischen Kontinent an der Spitze und auf Platz 11 im globalen Ranking. Von 2010 bis 2016 wurden 7,8 Milliarden US$ in die Energie-Infrastruktur investiert, mehr als 2 Prozent des BIP pro Jahr. 98 Prozent des Stromverbrauchs werden bereits aus erneuerbaren Energien gedeckt und der Anteil der erneuerbaren Energien an der Primärmatrix lag in 2019 bereits bei 63%. Mit dem Auf- und Ausbau der Wasserstoffwirtschaft schickt sich Uruguay an einen Beitrag zur kohlenstoffarmen Wirtschaftsentwicklung zu leisten und das nicht nur in Uruguay. Dabei verfügt das Land am Rio de la Plata über optimale Bedingungen zur Förderung und Export von grünem Wasserstoff. „Durch den Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft ergibt sich ein großes Potenzial den Anteil der Erneuerbaren Energien weiter auszubauen, so Mischa Groh, Geschäftsführer der AHK Uruguay. Ein günstiger und stabiler Gesetzesrahmen sowie steuerliche Vorteile locken weitere Investoren, auch für öffentlich-private Partnerschaften.

Für die Anmeldung bitte den Link folgen. Weitere Informationen zum Programm anbei.


  • Datum: Am 29.06.2021
  • Land:Uruguay
  • Kategorie:Termine

Webinar: Uruguay-Update: Geschäfte im sicheren Umfeld

Uruguay - südlich von Brasilien gelegen - gehört zu den stabilsten und demonkratischsten Ländern Lateinamerikas. Der Anteil ausländischer…

Eintrag teilen:

Uruguay - südlich von Brasilien gelegen - gehört zu den stabilsten und demonkratischsten Ländern Lateinamerikas. Der Anteil ausländischer Direktinvestitionen betrug in den letzten 12 Jahren durchschnittlich 5 % am BIP. Damit positioniert sich die sog. Schweiz Lateinamerikas als Standort mit den zweitgrößten Direktinvestitionen der Region.

Darüber hinaus punktet der Standort mit Rechtssicherheit, einem einheitlichen Steuersystem, geringer Korruption, niedriger Kriminalität, gut ausgebildeten Fachkräften, hoher Lebensqualität, freiem Devisenverkehr und einem liquiden Bankensystem mit geringem Kreditausfallrisiko.

Geschäftschancen für die NRW-Wirtschaft bestehen insbesondere in den folgenden Wachstumsbranchen: Informtions- und Telekommunikationstechnologie, Energie und Erneuerbare Energien, Logistik, Bau, Chemie- und Pharmaindustrie sowie landwirtschaftliche Maschinen. 

Vor diesem Hintergrund organisiert die IHK zu Esen gemeinsam mit der deutsch-uruguayischen Industrie- und Handelskammer (AHK) dieses Webinar. 

Weitere Informationen und Anmeldung bitte über folgenden Link


  • Datum: Vom 29.06.2021 bis 30.06.2021
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

Brazilian Virtual Aeronautics and Space Trade Mission to Bremen

Brazil is Latin America’s top performer in the aeronautics and space industry, developing complex and advanced technologies and employing a…

Eintrag teilen:

Brazil is Latin America’s top performer in the aeronautics and space industry, developing complex and advanced technologies and employing a highly qualified workforce. Brazilian companies are involved in all stages of aeronautic and space activities, including design & development, manufacturing, production, technology, sales, customer support, and aerospace services.

Between 29 – 30 June 2021, the Ministry of Economic Affairs, Labour, and Europe in co-operation with the industry network AVIASPACE BREMEN e.V. will welcome Brazilian aeronautics and space companies and institutions to the Free Hanseatic City of Bremen. The Brazilian project partners are the Brazilian Trade and Investment Promotion Agency (Apex-Brasil) and the São José dos Campos Technology Park – PqTec - (One of the largest innovation and entrepreneurship complexes in Brazil). The visit will take place via an interactive virtual tour. The event promises to help promote business contacts and cooperation between aeronautics and space companies in Brazil and Bremen. Guests will be invited to go on virtual company tours, listen to presentations from industry leaders, meet and mingle during B2B Matchmaking as well as take part in discussions on current projects and future business opportunities.

Sector Highlights:

  • Brazilian company Embraer is one of the world’s largest commercial airplane manufacturer and leader in the regional aviation segment
  • Since 2019, foreign companies can own up to 100% of the capital of Brazilian domestic airlines
  • Brazil holds the Alcantara Base, the closest launch center to the equator in the world
  • Brazil’s exports in the segment maintain a USD 5.5 billion/year average

Further Information here. Participation slots are limited.

Contact:
Apex-Brasil Europe Office
E-Mail: guarani.morais(at)apexbrasil.com.br


  • Datum: Am 01.07.2021
  • Land:
  • Kategorie:Termine

Panorama Wasserwirtschaft Lateinamerika

Bis 2033 müssen lateinamerikanische Städte allen Bürgern Zugang zu Trinkwasser und Abwasseraufbereitung bieten. Dies zwingt staatliche…

Eintrag teilen:

Bis 2033 müssen lateinamerikanische Städte allen Bürgern Zugang zu Trinkwasser und Abwasseraufbereitung bieten. Dies zwingt staatliche Betreiber zu neuen Lösungsansätzen, die über das bundesweite Investment Part-nerships Programm (PPI), auch in Hinblick auf die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung (SDG 6), hinausgehen.“ Wie wirkt sich das in Lateinamerika auf die Wasserwirtschaft aus? Wie sehen die Strukturen dort aus, wie kommt man an Kontakte und Aufträge, was sollte man im Doing Business in der Region beachten? Außerdem zeichnet die Agentur für Wirtschaft und Entwicklung (AWE) Möglichkeiten der Förderung und Unterstützung im Rahmen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit für Vorhaben in der Region auf.

Bringen Sie sich und Ihre Erfahrung ein!

Die Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit des Lateinamerika Verein e.V. (LAV), German Water Partnership (GWP) und Agentur für Wirtschaft und Entwicklung (AWE)
und findet am 01. Juli 2021 um 15h CET, 10h BRT (45 Minuten) online über MSTeams statt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, aber wir bitten um Anmeldung unter: b.sachsse(at)lateinamerikaverein.de

Weitere Informationen zum Programm anbei.


  • Datum: Am 06.07.2021
  • Land:
  • Kategorie:Termine

Digitale Internationale Beratungstage: Thementag zu Nord- und Südamerika

Erfolgreiche Impfkampagnen und groß angelegte Investitionspläne stellen die Weichen im Auslandsgeschäft ab der zweiten Jahreshälfte weltweit…

Eintrag teilen:

Erfolgreiche Impfkampagnen und groß angelegte Investitionspläne stellen die Weichen im Auslandsgeschäft ab der zweiten Jahreshälfte weltweit neu. Bringen Sie Ihr internationales Geschäft mit einer Reise um die Welt wieder in Schwung!
Neustart im internationalen Geschäft mit den digitalen Internationalen Beratungstagen (IBT) | PoweredByGlobalConnect.

Informieren Sie sich im umfangreichen Vortragsprogramm der IBT-Thementage über Zukunftsbranchen, Marktchancen, Förderprogramme und Netzwerke.
Treffen Sie die Expertinnen und Experten der deutschen Auslandshandelskammern (AHK) persönlich in einer digitalen Einzelberatung.

Datum: 06. Juli 2021
Teilnahmeentgelt: kostenfrei
Informationen zum Programm Amerika-Tag anbei
Anmeldung: über die
IHK-Veranstaltungsseite

An diesem Thementag erwartet Sie von 14 – 17 Uhr ein Online-Rahmenprogramm mit folgenden Vorträgen:

  • Nettoemissionen 2050 auf Null: Wie Kanada dieses Ziel erreichen möchte und welche Chancen daraus entstehen
  • Brasiliens Potenzial im Energiesektor – Status Quo und Perspektiven
  • Uruguay – Durch Investitionen, Innovationen und gute Rahmenbedingungen zur Green Economy
  • Wichtige Schritte in der Digitalisierung in der Industrie – am Beispiel der Automobilbranche in Mexiko
  • Ecuador - Ein Nischenmarkt auf dem Weg zur Digitalisierung
  • Westküste der USA – Aktuelle Trends aus dem führenden Innovations-Ökosystem

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit mit Experten aus Kanada, den USA (San Francisco, New York, Washington, Atlanta, Chicago), Chile, Mexiko, Uruguay, Brasilien, Argentinien, Ecuador, Bolivien und Peru individuelle Gespräche über unser Matching-Tool zu vereinbaren.

Neben dem Thementag zu Amerika gibt es noch drei weitere Thementage zu Europa, Asien und Afrika/Golfregionen. Die jeweiligen Programme finden Sie ebenfalls auf Veranstaltungsseite zu den Internationalen Beratungstagen.