Termine

  • Datum: Am 18.02.2019
  • Land:Mexiko
  • Kategorie:Termine

Round-Table Mexiko

Die IHK-Hannover lädt ein am                                                        Montag, den 18.02.2019                                ...

Eintrag teilen:

Die IHK-Hannover lädt ein am

                                                       Montag, den 18.02.2019

                                                            9:00 – 12:00 Uhr

                                                 Schiffgraben 49, 30175 Hannover

Seit den Wahlen mit Andrés Manuel López Obrador als neuen Mann an der Spitze der zweitgrößten Volkswirtschaft Lateinamerikas, steht der Politik und Wirtschaft Mexikos ein großer Wandel bevor. Was können deutsche Unternehmer davon erwarten? Ein ebenfalls vielseitig diskutiertes Thema welches für Aufregung sorgt, ist USMCA, das neue Handelsabkommen zwischen Mexiko, USA und Kanada. 

Gemeinsam mit einem Gesandten der Mexikanischen Botschaft in Berlin, dem Geschäftsführer der Deutschen Auslandshandelskammer in Mexiko und einer Rechts- und Steuerberatungskanzlei aus Mexiko werden wir am runden Tisch darüber diskutieren. Zusätzlich können an diesem Tag persönliche Beratungsgespräche mit den Fachreferenten vereinbart werden.

weitere Informationen unter diesem Link

  • Datum: Am 19.02.2019
  • Kategorie:Termine

16. Lateinamerika-Konferenz

Der Lateinamerika Verein organisiert als Teil der LAI die 16. Zentralamerika-Konferenz mit, zu der wir Sie folgend gerne einladen möchten: ...

Eintrag teilen:

Der Lateinamerika Verein organisiert als Teil der LAI die 16. Zentralamerika-Konferenz mit, zu der wir Sie folgend gerne einladen möchten:

Lateinamerika: das ist ein Kontinent, der in letzter Zeit für viele Schlagzeilen gesorgt hat: Sorgen bereitet die Rezession in Argentinien, Unsicherheit verbreiten die Regierungswechsel in Brasilien und Mexiko, deren wirtschaftspolitische Auswirkungen noch nicht absehbar sind. Wie die politische Krise in Nicaragua auf die dort investierten Unternehmen wirken wird, ist völlig offen. Venezuelas Wirtschaft befindet sich weiter im freien Fall.

Aber es gibt auch viel Zuversicht: Der Friedensschluss in Kolumbien setzt wirtschaftliche Potenziale frei. Der wirtschaftliche Ausblick für die Pazifikanrainer Ecuador, Peru und Chile bleibt positiv. Die drei nördlichen Staaten Zentralamerikas, Guatemala, Honduras und El Salvador, profitieren von der jüngst vereinbarten Zollunion. Insofern zeigt sich ein sehr gemischtes Bild. Spannend ist die Region derzeit in jedem Fall.

Mit der 16. Lateinamerika-Konferenz am 19. Februar 2019 in Berlin, die von den in der LAI zusammengeschlossenen Spitzen- und Regionalverbänden der Deutschen Wirtschaft wieder gemeinsam ausgerichtet wird, möchten wir gemeinsam mit Ihnen einen genaueren Blick auf die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen werfen und gemeinsam mit den Vertretern der Deutschen Auslandshandelskammern vor Ort über die Handels- und Investitionschancen informieren. Traditionell nehmen an der Konferenz auch hochrangige politische Entscheidungsträger aus Deutschland und Lateinamerika teil.

Lateinamerika hat auch jetzt Potenzial für gute Geschäfte und ist ein attraktiver Investitionsstandort – wenn man das nötige Know-How besitzt.

Das Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie hier.

  • Datum: Am 20.02.2019
  • Land:Panama
  • Kategorie:Termine

Business Forum Panama

Liebe Mitglieder des Lateinamerika Vereins, wir möchten Sie gerne auf die Veranstaltung Business Forum Panama aufmerksam machen. Panama ist...

Eintrag teilen:

Liebe Mitglieder des Lateinamerika Vereins,

wir möchten Sie gerne auf die Veranstaltung Business Forum Panama aufmerksam machen. Panama ist international insbesondere für seinen Kanal bekannt, darüber hinaus aber auch das wirtschaftlich am stärksten wachsende Land Lateinamerikas (BIP-Wachstum seit 2002 durchschnittlich ca. 8% p.a., laut IWF für die nächsten 4 Jahre 6% p.a.) und verwendet den US-Dollar als offizielles Zahlungsmittel. Dies sind zwei entscheidende Merkmale eines Landes, in dem Wachstum und Rechtssicherheit eine gute Basis für unternehmerische Aktivitäten bieten. Vor diesem Hintergrund haben über 130 multinationale Konzerne und Institutionen ihren regionalen Hauptsitz für Mittel- und Südamerika in Panama und nutzen Panama aufgrund der herausragenden geographischen Lage als „Hub of the Americas“. Aus diesem Grund möchten wir uns mit diesem interessanten Markt auseinandersetzen und mit Experten über Chancen und Herausforderungen sprechen. Eine gemeinsame Veranstaltung von der Hapag-Lloyd AG, Klaus Happ und dem LAV.

Business Forum Panama

Mittwoch, 20. Februar 2019

14:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Hapag-Lloyd AG, Saal 2, Ballindamm 25, 20095 Hamburg

Bei Interesse an einer Teilnahme wird um formlose Anmeldung gebeten bis Freitag, den 8. Februar 2019, bei Manuel Neumann, Regional Manager, Lateinamerika Verein e.V. (E-Mail: m.neumann(at)lateinamerikaverein.de).

Im Rahmen der Veranstaltung kann es sowohl zu einer Veröffentlichung von Teilnehmerlisten kommen, die wir den Besuchern der Veranstaltung zur Verfügung stellen, als auch zu einer nachträglichen, honorarfreien Veröffentlichung von Film- und Fotoaufnahmen. Der LAV speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der Datenschutzbestimmung des LAV e.V. (www.lateinamerikaverein.de/de/datenschutz).

  • Datum: Am 21.02.2019
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Termine

Liederabend mit Kaffee

Der Internationale Frauen Kaffee Allianz Deutsches Kapitel e.V. (IFKAD) präsentiert: Liederabend mit Kaffee  Mit dem kolumbianischen...

Eintrag teilen:

Der Internationale Frauen Kaffee Allianz Deutsches Kapitel e.V. (IFKAD) präsentiert: Liederabend mit Kaffee 

Mit dem kolumbianischen Bass-Sänger JHANSSON MIRANDA begleitet von YUMII ABE am Klavier am 21. FEBRUAR 2019 um 18:00 Uhr im Instituto Cervantes Chilehaus Fischertwiete 1, 20095 Hamburg

Die Veranstaltung ist kostenlos, erfordert jedoch eine vorherige Anmeldung. Über eine Spende würden wir uns sehr freuen. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis zum 19.Februar 2019.

E-Mail: IFKADHH(at)gmail.com

Wer wir sind: Der Internationale Frauen Kaffee Allianz Deutsches Kapitel e.V. (IFKAD) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Unterstützung von Frauen verschrieben hat, die an der gesamten Kaffee-Wertschöpfungskette beteiligt sind, vom Kaffeeanbauer über Kaffeeexporteure, Handel bis hin zu Röster.

Unsere Mission: Die Sensibilisierung von Frauen, die im Kaffeesektor tätig sind, um ihre Chancen zu stärken und somit auf dem Kaffeemarkt besser konkurrieren zu können, indem die Produktivität, der Zugang zu Märkten und Vermarktungsfähigkeiten und letztendlich ihre Lebensqualität verbessert wird.

  • Datum: Am 21.02.2019
  • Land:Mexiko
  • Kategorie:Termine

Mexiko auf neuen Wegen? Aussichten Mexikos unter Präsident López Obrador

Mit vier ausgewiesenen Experten Mexikos aus Journalismus, Wirtschaft und Wissenschaft wollen wir diskutieren, was von der neuen Regierung...

Eintrag teilen:

Mit vier ausgewiesenen Experten Mexikos aus Journalismus, Wirtschaft und Wissenschaft wollen wir diskutieren, was von der neuen Regierung unter Präsident Andrés Manuel López Obrador in politischer und wirtschaftlicher Hinsicht zu erwarten ist und was dies für die deutschen Wirtschaftsinteressen bedeutet.

Donnerstag, 21. Februar 2019, 11:30 Uhr

Taylor Wessing, Am Sandtorkai 41, 20. Stock, 20457 Hamburg

Die Einladung finden Sie im Anhang. Bitte melden Sie sich per Email bis zum 15. Februar an, bei Manuel Neumann, Regional Manager, Lateinamerika Verein e.V. E-Mail: m.neumann(at)lateinamerikaverein.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der nachträglichen, honorarfreien Veröffentlichung von Film- und Fotoaufnahmen im Rahmen der Veranstaltung sowie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend der Datenschutzbestimmung des LAV e.V. (www.lateinamerikaverein.de/de/datenschutz) einverstanden.

  • Datum: Vom 05.03.2019 bis 06.03.2019
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

Brasilien: Mit den richtigen Strategien zum nachhaltigen Erfolg - in München

Praxis-Seminar am Dienstag, den 5. März und Mittwoch, den 6. März 2019 in München Eine gemeinsame Veranstaltung von Boavista Executive...

Eintrag teilen:

Praxis-Seminar am Dienstag, den 5. März und Mittwoch, den 6. März 2019 in München

Eine gemeinsame Veranstaltung von Boavista Executive Consultants, Papoli-Barawati, Santander und dem Lateinamerika Verein.

Mitglieder des LAV zahlen einen vergünstigten Beitrag.

Programm und Anmeldung finden Sie anbei.

  • Datum: Am 13.03.2019
  • Land:
  • Kategorie:Termine

Lateinamerika: Wirtschaftstag

Zusammen mit dem DIHK und verschiedenen Auslandshandelskammern lädt der Lateinamerika Verein zum Wirtschaftstag Lateinamerika ein: ...

Eintrag teilen:

Zusammen mit dem DIHK und verschiedenen Auslandshandelskammern lädt der Lateinamerika Verein zum Wirtschaftstag Lateinamerika ein:

Lateinamerika – eine Region zwischen Krise und Aufbruch. Wie attraktiv ist der lateinamerikanische Markt? Wie werden erfolgreich Geschäfte in Lateinamerika gemacht?

Am 13. März 2019, von 10 bis 14 Uhr in der IHK Magdeburg werden erfahrene Unternehmer der Region wie auch Vertreter aus Politik und Wirtschaft in Podiumsdiskussionen und Vorträgen sich mit diesem Thema auseinandersetzen.

Die lateinamerikanische Wirtschaft hat in den meisten Branchen sich wieder erholt. Für 2019 wird ein Wirtschaftswachstum von 3 Prozent erwartet. Die Entwicklung hängt auch vom politischen Kurs der Region ab.

Die Teilnahme ist für IHK-Mitglieder kostenfrei, wir bitten aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl jedoch um Voranmeldung bis zum 6. März 2019.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldeformular finden Sie hier.