Lateinamerika-Tag 2017 in Weimar

Sie können sich ab sofort online zum diesjährigen LAT anmelden - denken Sie zugleich an Ihre Hotelreservierung!

Am 17. und 18. Oktober veranstaltet der Lateinamerika Verein e.V. gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft des Freistaates Thüringen, den Lateinamerika-Tag 2017.

Erzeugen die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Veränderungen eine neue Dynamik zwischen den Ländern Lateinamerikas, den USA und Deutschland? Welche Folgen hat das für die Beziehungen zwischen den Regionen? Diese und weitere Fragen diskutieren internationale Experten und Branchenfachleute am Ersten Konferenztag.

Am Folgetag widmen wir uns den deutsch-kolumbianischen Wirtschaftsbeziehungen nach dem Friedensschluss.

Programmänderung

S.E. Gabriel André Duque Mildenberg, Botschafter der Republik Kolumbien in Japan vertritt I.E. María Ángela Holguín Cuéllar, Außenministerin der Republik Kolumbien.

Die Außenministerin der Republik Kolumbien hat ihre Teilnahme am Lateinamerika-Tag 2017 in Weimar kurzfristig absagen müssen. Sie entsendet als Vertretung den kolumbianischen Botschafter in Japan, S.E. Gabriel André Duque Mildenberg.

Er ist ausgewiesener Wirtschaftsexperte mit langjähriger Erfahrung in internationaler Wirtschaftspolitik.

Im Folgenden finden Sie die Programme zum diesjährigen Lateinamerika-Tag inklusive der CVs aller Teilnehmer und Redner des LATs sowie eine Verlinkung zu den Unternehmen.

  • Datum:Montag, 16. Oktober 2017

Vorabendempfang auf Einladung der Santander Bank

Weimarhalle

Share:

Montag, 16. Oktober 2017 um 19:00 Uhr

Weimarhalle
Unesco-Platz 1
99423 Weimar

Die Teilnahme am Vorabendempfang ist kostenlos, jedoch nur in Verbindung mit der Teilnahme an der Konferenz möglich.
Bitte melden Sie sich auch zum Empfang an, begrenzte Teilnehmerzahl.

  • Datum:Dienstag, 17. Oktober 2017

Neue Dynamik? Lateinamerika - USA - Deutschland

Weimarhalle

Share:

Am Hauptkonferenztag sollen Tendenzen der Entwicklung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Lateinamerika, USA und Deutschland (Europa) und die Auswirkungen einer neuen US-amerikanischen Wirtschaftspolitik auf Lateinamerika und Europa diskutiert werden. Nach den Keynotes werden die Redner mit eine Paneldiskussion führen. Im Anschluss folgen drei parallele Foren mit den Titeln „Elektronik und Elektrotechnik in Lateinamerika“, „Ausschreibungen – offen, fair, erfolgreich“ sowie „Datenmanagement und Cybersecurity“. Der Nachmittag wird unter dem Titel „Junges Management“ wie im vergangenen Jahr den LAV-Junioren gehören.

 

8:30

Registrierung

 

9:00

Eröffnung

Bodo Liesenfeld
Vorsitzender des Vorstands, Lateinamerika Verein e.V. (LAV), Hamburg

Wolfgang Tiefensee

Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Erfurt

Uwe Beckmeyer

Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin

 

9:20

Keynotes: „Neue Dynamik? Lateinamerika - USA - Deutschland“

Cecilia Plottier
Economic Affairs Officer, Economic Affairs Office, Division of Production, Productivity and Management, Economic Commission for Latin America and the Caribbean (ECLAC), Santiago de Chile

Dr. Michael Bolliger
Head Asset Allocation Emerging Markets, Chief Investment Office Wealth Management Research, UBS, Zürich

Maria Shaw-Barragan
Director of Global Partners Department, European Investment Bank, Luxemburg

 

10:00

Paneldiskussion:  „Konsequenzen und Strategien 

Moderation
Matthew Poulte
r
Partner, Linklaters, New York and São Paulo 

Teilnehmer

Dr. Michael Bolliger
Head Asset Allocation Emerging Markets, Chief Investment Office Wealth Management Research, UBS, Zürich

Cecilia Plottier
Economic Affairs Officer, Division of Production, Productivity and Management, Economic Commission for Latin America and the Caribbean (ECLAC), Santiago de Chile

Maria Shaw-Barragan
Director of Global Partners Department, European Investment Bank, Luxemburg

 

 

11:00

Kaffeepause

 

11:30

Parallele Foren (auf Englisch)

Forum 1: Elektronik und Elektrotechnik in Lateinamerika

Moderation
Iván Augusto Laverde Gómez
Head of Communications, Strategy and Government Affairs, Siemens South America, Bogotá

Teilnehmer

Johannes Kirsch
Senior Director International Affairs, International Trade & Future Markets (ITFM), ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V., Frankfurt

Betulio Rojas
Verkaufsleitung Didaktik weltweit, Bosch Rexroth AG, Würzburg

Robert Zorn
Regional Manager, Europe Market Access Services, TÜV Rheinland, Berlin

Forum 2: Ausschreibungen – transparent, fair, erfolgreich?

Moderation
José Manuel Padilla

Partner, Latin American Business Center EMEIA, Ernst & Young LL.P., London

Teilnehmer

Marjan Levicar
Senior Market Manager, Global Sales & Market Management Latin America, Aesculap AG, Tuttlingen

Michael Lyko
Senior Sales Director, Microdyn-Nadir GmbH, Wiesbaden; Leiter. Sektion Lateinamerika, German Water Partnership e.V., Berlin

Michael Nowak
Geschäftsführer, Saltec GmbH, Salzhausen

Forum 3: Datenmanagement und Cybersecurity

Moderation
Joachim von Goetz

Global Lead, Startup Ventures/Government Liaison & Head of Americas, SAP Co-Innovation Lab Network, Berlin

Teilnehmer

Juan Carlos Ixcaraguá
Project Management for Digitalization, BASF AG, Ludwigshafen

Dr. Gunther Grathwohl
stellvertretender Leiter Internationale Digital- und Postpolitik / Internet Governance, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin

Michael Sauermann
Partner, Head of Forensic Technology Germany, KPMG AG, Berlin

 

12:30

Mittagessen

 

14:30

LAV-Junioren - Junges Management

„Wrap-Up“ zu den Foren am Vormittag

Bodo Liesenfeld
Vorsitzender des Vorstands, Lateinamerika Verein e.V. (LAV), Hamburg

Begrüßung:

Lebensmittel
Kristoffer Dahlinger

Trader, ATCO August Töpfer & Co. KG, Hamburg; Sprecher der LAV-Junioren, Mitglied des Präsidiums des Lateinamerika Vereins e.V. (LAV), Hamburg 

Recht
Goetz Frhr. v. Schlotheim-Reinbrecht
Lateinamerika Desk, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, Leipzig; LAV-Junior

Maschinenbau
Philip Weichbrodt

Geschäftsführer, Nordmeyer Geotool GmbH, Berlin; Mitglied im Präsidium des Lateinamerika Vereins e.V. (LAV), Hamburg

Logistik
Carsten Schryver

Geschäftsführer HJ Schryver & Co, Hamburg; Mitglied Vorstand des Lateinamerika Vereins e.V. (LAV), Hamburg

Handel
Hans Klug

Geschäftsführer, HPT Hanseatic Pharma Trade GmbH, Hamburg

Sustainability 
Daniela Bilstein

Inhaberin, SISLAG (Sustainability Information Services Latin America Germany), Köln

Fragen & Diskussion

Mariana Bárcena de Paquo

Director Corporate & Funds Latin America, DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Köln

16:30

Ende der Konferenz

  • Datum:Dienstag, 17. Oktober 2017

Galadiner

Weimarhalle

Share:

S.E. Gabriel André Duque Mildenberg
Botschafter der Republik Kolumbien, Tokio

Abendgarderobe:
- Smoking / Uniform / Abendkleid -

Empfang: 19:00 Uhr
Galadiner: 20:00 Uhr 

Weimarhalle
Unesco-Platz 1
99423 Weimar

  • Datum:Mittwoch, 18. Oktober 2017

Wirtschaftstag Kolumbien

Weimarhalle

Share:

Am Ländertag Kolumbien diskutieren Wirtschaftsexperten mit dem Botschafter der Republik Kolumbien in Tokio, S.E. Gabriel André Duque Mildenberg über die veränderten Rahmenbedingungen nach dem Friedensschluss und die daraus resultierenden Möglichkeiten für deutsche Unternehmen vor Ort. Anschließend fokussieren sich Branchenvertreter in parallelen Foren auf „Wertschöpfungsketten in Agribusiness und Lebensmittelproduktion“ sowie „Erneuerbare Energien“. Am Nachmittag werden gemeinsam produktive Unternehmensentwicklungen in den Sektoren Maschinenbau, Landwirtschaft und Health Care thematisiert. 

Programm herunterladen

 

8:30

Registrierung

 

9:00

Eröffnung

Bodo Ramelow
Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, Erfurt

Bodo Liesenfeld
Vorsitzender des Vorstands, Lateinamerika Verein e.V. (LAV), Hamburg

Miguel Berger
Leiter der Abteilung für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung, Auswärtiges Amt, Berlin

 

9:20

Keynote: Kolumbien nach dem Friedensschluss: deutsch-kolumbianische Wirtschaftsbeziehungen

S.E. Gabriel André Duque Mildenberg
Botschafter der Republik Kolumbien, Tokio

 

10:00

Paneldiskussion

Moderation
Dr. Markus Baumanns
Geschäftsführer, Colombia Companions GmbH i.G., Hamburg 

Teilnehmer

S.E. Gabriel André Duque Mildenberg
Botschafter der Republik Kolumbien, Tokio

Alexander von Bila
Partner, Anwaltskanzlei von Bila, Bogotá, de la Pava & Bertoletti, Bogotá; Präsident, Deutsch-Kolumbianische Industrie- und Handelskammer, Bogotá

Maria del Rosario Córdoba Garcés
Präsidentin, Consejo Privado de Competitividad, Bogotá

 

11:00

Kaffeepause

 

11:30

Parallele Foren (auf Englisch)

Forum 1: Wertschöpfungsketten in Agribusiness und Lebensmittelproduktion

Moderation
Gregor Wolf
Geschäftsführer Hauptabteilungsleiter Außenwirtschaft, Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA), Berlin

Teilnehmer
Harry Assenmacher

Geschäftsführer, Forest Finance Group, Bonn

Felipe Jaramillo
Präsident, Procolombia, Bogotá

Andreas Schindler
CEO, Don Limón, Hamburg 

Forum 2: Erneuerbare Energien

Moderation
Enrique Gonzalez Zanetich

Corporate Strategy Director Energy, Siemens AG, München

Teilnehmer

Norbert Dwenger
Head of Global Sales, Nordex SE, Hamburg

Dominik Hammer
Head of International Sales, SUNSET Energietechnik GmbH, Adelsdorf

Frank Hummel
Managing Director, SoWiTec group GmbH, Sonnenbühl

Ricardo Pedroza
Director Europa, Procolombia, Frankfurt am Main

 

12:30

Mittagessen

 

14:30

"Wrap-Up" zu den Foren am Vormittag

Bodo Liesenfeld
Vorsitzender des Vorstands, Lateinamerika Verein e.V. (LAV), Hamburg

14:45

Produktive Unternehmensentwicklung in Kolumbien: Maschinenbau, Landwirtschaft und Health Care 

Moderation
Dr. Alexander Schütz
Geschäftsführer, Knauf Engineering GmbH, Iphofen

Teilnehmer

Maria del Rosario Córdoba Garcés
Präsidentin, Consejo Privado de Competitividad, Bogotá

Thomas Koetzing
Geschäftsführer, Prominent GmbH, Heidelberg

Frank Maul
Spezialist Sourcing + Einkauf, Import Promotion Desk, Bonn

Christoph Schlumbom
Vice President Sales South America, ThyssenKrupp Marine Systems GmbH, Hamburg

Ralph Schmidt
Vorsitzender der Geschäftsführung und CEO, Biologische Heilmittel Heel GmbH, Baden-Baden

 

16:15

Ende der Konferenz

Ausrichter des Lateinamerika-Tages ist der Lateinamerika Verein e.V.

Denken Sie bei Ihrer Anmeldung auch an die Hotelreservierung - solange die Kontingente noch nicht erschöpft sind!

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter info(at)lateinamerikaverein.de zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zur Anmeldung zum diesjährigen LAT bitte dem Link folgen

LAT-Anmeldung

Downloads

Anbei können Sie sich den Einladungsflyer herunterladen

Downloads

Hotelkontingente LAT 2017

Für die Teilnehmer des Lateinamerika-Tages sind in verschiedenen Hotels in Konferenznähe Zimmerkontingente verfügbar.
Anbei können Sie die aktuelle Hotelliste herunterladen.

Downloads

Parkmöglichkeiten in Weimar