Länder Informationen

Honduras

Fläche

112.090 km²

Hauptstadt

Tegucigalpa

Regierungschef

Präsident Juan Orlando Hernández

Einwohnerzahl

8.9 million

Ihr Ansprechpartner

Ulrike Göldner

Regionalmanagerin Chile, Ecuador, Peru, Mexiko, Zentralamerika, Dominikanische Republik, Kuba

u.goeldner@lateinamerikaverein.de

+49 (0) 40 413 43 145

Wirtschaftsdaten Honduras

Basic data 2019 2020 2021
GDP growth in % 2,65 -8,97 4,5P
Export in bn. US$ 10,02 8,39  
Import in bn. US$ 14,58 12,04  
Interest rate in % 6,1 4,3 July 2021: 3,9
Exchange rate HNL-US$ 24,10 24,44 23,39
Inflation rate in % 4,37 3,47 4,3P
HDI (Human Development Index) 0,634    

Foreign Trade

Import products: Refined Petroleum, Clothing, Machinery
Import partner: USA, China

Export products: Clothing, Coffee
Export partner: USA

Notes

P = Prediction
Update: 23.07.2021
Sources: UNDP, Worldbank, CEPAL, OANDA, Banco Itau, OEC, GTAI, Banco Central de Honduras

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Vergangene Termine finden Sie im Verlauf dieser Seite im Archiv.

GTAI-Informationen

Täglich aktualisierte GTAI-Informationen stehen Ihnen exklusiv in unserem Mitgliederbereich zu Verfügung.

Publikationen

Unternehmensnachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Berichte & Analysen

  • Datum: 20.08.2021
  • Land:Peru
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Quipu Virtual N° 61: LA MÚSICA DE ALZEDO

Con los cordiales saludos de la Embajada de la República del Perú en Alemania Estimados compatriotas y amigos, Nos es grato transmitir…

Eintrag teilen:

Con los cordiales saludos de la Embajada de la República del Perú en Alemania

Estimados compatriotas y amigos,

Nos es grato transmitir adjunto al presente, la 61. edición del Boletín Cultural Quipu Internacional. Este número está dedicado al compositor de la música de nuestro Himno Nacional, José Bernardo Alzedo.

El texto principal es de la escritora y música Zoila Vega Salvatierra, y se titula José Bernardo Alzedo. Avatares de una vida musical. Incluye, asimismo, una nota titulada Cuzco revisitado, dedicada a la obra Cusco en la historia, del escritor cuzqueño Luis Nieto Degregori. Finalmente presenta una nota titulada La Concheperla, sobre la marinera del mismo nombre, que data de 1892; escrita por el compositor limeño, José Alvarado.

...

Mit freundlicher Empfehlung der Botschaft der Republik Peru in der Bundesrepublik Deutschland 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Freunde,

Wir freuen uns, Ihnen die 61. Ausgabe des Internationalen Kulturbulletins von Quipu vorlegen zu können. Diese Ausgabe ist dem Komponisten der Musik unserer Nationalhymne, José Bernardo Alzedo, gewidmet.

Der Haupttext mit dem Titel: „José Bernardo Alzedo. Avatares de una vida musical“ ist aus der Feder der Schriftstellerin und Musikerin Zoila Vega Salvatierra. Mit dabei ist auch ein Text unter dem Titel „Cuzco revisited“: aus dem Werk „Cuzco en la historia“ des Schriftstellers aus Cuzco, Luis Nieto Degregori. Schließlich wird die Komposition „La Concheperla“ aus dem Jahr 1892 vorgestellt, vom Komponisten José Alvarado aus Lima.


  • Datum: 19.08.2021
  • Land:Panama
  • Kategorie:Berichte & Analysen

KAS Länderbericht Panama: Migrationskrise an der Grenze von Kolumbien nach Panama

Etwa 15.000 Menschen warten in dem kleinen Ort Necoclí auf kolumbianischem Gebiet darauf, sich über die Grenze nach Panama aufmachen zu…

Eintrag teilen:

Etwa 15.000 Menschen warten in dem kleinen Ort Necoclí auf kolumbianischem Gebiet darauf, sich über die Grenze nach Panama aufmachen zu können, um von dort weiter in die Zielländer USA und Kanada zu gelangen. Die Situation auf beiden Seiten der Grenze hat sich in den vergangenen Wochen dramatisch zugespitzt. Nun sind die Außenminister mehrerer Länder aktiv geworden, um mittel- und langfristige Lösungen des Migrationsproblems zu finden.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.


  • Datum: 13.08.2021
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Nachrichten aus Paraguay und ganz Lateinamerika - Die "Zeitung Paraguay"

Nachrichten aus Paraguay und ganz Lateinamerika – seriös, sorgfältig recherchiert und mit vielen exklusiven Inhalten und Interviews – das…

Eintrag teilen:

Nachrichten aus Paraguay und ganz Lateinamerika – seriös, sorgfältig recherchiert und mit vielen exklusiven Inhalten und Interviews – das ist „Die Zeitung“

In der neuesten Ausgabe 170 lesen Sie unter anderem:

  • Lateinamerika und Europa: Aktuelles zum Mercosur-Abkommen
  • Brasilien: Impfskandal um Bolsonaro
  • El Salvador: Bitcoin als Geschenk an die Bürger
  • Peru: Ein neuer Präsident rechtzeitig zur Unabhängigkeitsfeier
  • Enttäuschung in Paraguay: Bitcoin wird kein offizielles Zahlungsmittel
  • Öffentliche Investitionen auf Rekordhöhe – als Säule der wirtschaftlichen Wiederbelebung
  • Traditionsreiche paraguayische Gastrokette Don Vito an Ex-Präsident Cartes verkauft
  • Stand der Corona-Impfungen in Südamerika und D/A/CH Ende Juli 2021
  • Exklusivinterview Ticio Escobar – das Centro Arte Visuales

Für LAV-Mitglieder gibt es Sonderkonditionen für Abos und Anzeigen – sprechen Sie uns gern an: diezeitungpy(at)outlook.com oder www.diezeitungparaguay.com


  • Datum: 13.08.2021
  • Kategorie:Berichte & Analysen

GIGA Focus-Reihe: Die politischen Grenzen von Amtsenthebungsverfahren: Lektionen aus Lateinamerika

In präsidentiellen Demokratien sind Amtsenthebungsverfahren ein wichtiger Mechanismus zur Kontrolle der exekutiven Befugnisse. Es handelt…

Eintrag teilen:

 

In präsidentiellen Demokratien sind Amtsenthebungsverfahren ein wichtiger Mechanismus zur Kontrolle der exekutiven Befugnisse. Es handelt sich dabei um ein verfassungskonformes Instrument, machthungrige Präsidentinnen und Präsidenten, die die Demokratie gefährden, Gesetze brechen, in Korruption oder andere skandalöse Verhaltensweisen involviert sind, aus dem Amt zu entfernen. Allein die Existenz dieses Kontrollmechanismus kann Fehlverhalten Einhalt gebieten. Jüngste Beispiele in Lateinamerika zeigen aber auch, dass Amtsenthebungsverfahren die Tür für parteipolitische Interessen und Opportunismus öffnen können.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel vom GIGA Institut.


  • Datum: 30.07.2021
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Freihandelsabkommen EU - Mercosur

In der vergangenen Woche hat die Europäische Kommission die Zollabbaupläne für das EU-Mercosur Freihandelsabkommen veröffentlicht. In…

Eintrag teilen:

 

In der vergangenen Woche hat die Europäische Kommission die Zollabbaupläne für das EU-Mercosur Freihandelsabkommen veröffentlicht.

In Anbetracht der Transparenzpolitik der Kommission veröffentlicht die Kommission die Texte des Handelsteils des Abkommens, die am 28. Juni 2019 angekündigt wurden. Die Texte werden nur zu Informationszwecken veröffentlicht und können noch Änderungen erfahren, auch im Zuge der rechtlichen Überarbeitung. Die Veröffentlichung der Texte geschieht in Anbetracht des wachsenden öffentlichen Interesses an den Verhandlungen. Es gilt zu betonen, dass diese Texte nicht das endgültige Ergebnis des Abkommens zwischen der EU und dem Mercosur präjudizieren. Erst mit der Unterzeichnung werden die Texte endgültig. Das Abkommen wird für die Vertragsparteien verbindlich, wenn jede Vertragspartei ihre internen rechtlichen Verfahren abgeschlossen hat. Aktuell befinden sich die Länder jeweils in diesen internen Prozessen und sind noch nicht abgeschlossen.

Die Zollabbaupläne sind abrufbar unter folgenden Links: 


Pressespiegel

Eine exklusive wöchentliche Zusammenstellung der Pressestimmen finden Sie bei uns im Mitgliederbereich.

Archiv

  • Datum: Am 18.02.2021
  • Land:Mexiko
  • Kategorie:Termine

WMP Mexico Advisors: Aktuelle Stunde

Aktuelle Stunde Mexiko 18.2.2021 – 16 Uhr (CET) Business Web Session der WMP Mexico Advisors Anmelden können Sie sich bei Frau Eva Maria…

Eintrag teilen:

Aktuelle Stunde Mexiko
18.2.2021 – 16 Uhr (CET)
Business Web Session der
WMP Mexico Advisors

Anmelden können Sie sich bei Frau Eva Maria Weininger: eva.weininger(at)wmp.mx


  • Datum: Am 09.02.2021
  • Land:Ecuador
  • Kategorie:Termine

KAS Wahlanalyse: Analyse der Präsidentschaftswahlen in Ecuador 2021

Diesen Sonntag (7. Februar) wird in Ecuador gewählt. Der Wahlkampf war heftig und das politische Klima ist angespannt. Am Dienstag, den 9.…

Eintrag teilen:

Diesen Sonntag (7. Februar) wird in Ecuador gewählt. Der Wahlkampf war heftig und das politische Klima ist angespannt. Am Dienstag, den 9. Februar um 19 Uhr, organisiert Dialogo Politico eine Wahlanalyse.
Gäste des Livestreams sind Ruth Hidalgo, Leiterin der Nichtregierungsorganisation Participación Ciudadana, sowie der Politikberater Juan Rivadeneira.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


  • Datum: Am 09.02.2021
  • Land:
  • Kategorie:Termine

Phoron Expert Talk: SAP Roll-Out and Implementation Latin America

Free Live Webinar on February 9th, 2021 / 3 p.m. CET Info:• Looking to bring SAP into Latin America?• Ever wondered what specifics SAP has…

Eintrag teilen:

Free Live Webinar on February 9th, 2021 / 3 p.m. CET

Info:
• Looking to bring SAP into Latin America?
• Ever wondered what specifics SAP has in Brazil and other Latin American countries?
• Having challenges with e-Invoicing?
• Willing to bring ACR to the Latin clients?

Join Phoron and stay tuned till the Q&As for clarifying your specific questions.
Discover professional Tipps and Tricks!
Find out about electronic invoicing and make the process easier to run your business.

Get your mind wrapped on SAP in Latin America on this 60 Minutes Webinar!

For more information please follow the LINK.

 


  • Datum: Am 04.02.2021
  • Land:Brasilien
  • Kategorie:Termine

GTAI Webinar: Zwischen Optimismus und Krisenstimmung: Was erwartet deutsche Unternehmen in Brasilien 2021?

Brasiliens Wirtschaft erholt sich schneller von Covid-19 als viele der Nachbarländer in Lateinamerika. Doch nicht nur die erneut steigenden…

Eintrag teilen:

Brasiliens Wirtschaft erholt sich schneller von Covid-19 als viele der Nachbarländer in Lateinamerika. Doch nicht nur die erneut steigenden Fallzahlen sorgen für Verunsicherung bei Bevölkerung und Wirtschaft.

Die Haushaltsregeln und Staatsfinanzen bieten keinen Spielraum für die Fortsetzung der umfangreichen Hilfsmaßnahmen aus 2020. Zudem bremsen politische Konflikte die Verabschiedung dringend notwendiger Reformen in Brasilien. Dennoch bietet der brasilianische Markt mit seinen über 200 Millionen Einwohnern großes Potenzial für deutsche Unternehmen: Branchen wie erneuerbare Energien, Landwirtschaft sowie Informations- und Kommunikationstechnologie gehen gestärkt aus der Krise und dürften künftig noch bedeutender werden für die brasilianische Wirtschaft.

Was 2021 in Brasilien wichtig wird – und was Unternehmen bei Geschäften in Brasilien jetzt beachten müssen diskutieren wir im Webinar am 4. Februar 2021 von 15:00 bis 16:00 Uhr.

Weitere Informationen zu dem Webinar hier.


  • Datum: Am 28.01.2021
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Web Conference: Unlocking Peru's Potential through New Projects

Registrieren Sie sich bitte HIER.

Eintrag teilen:

Registrieren Sie sich bitte HIER.