Länder Informationen

Peru

Fläche

1.285.216 km²

Hauptstadt

Lima

Regierungschef

Dina Ercilia Boluarte Zegarra

Einwohnerzahl

33,30 million

Contact

Ulrike Göldner

Deputy Managing Director / Regional Manager Chile, Peru, Brazil, Dominican Republic, Ecuador, Columbia, Cuba and Venezuela

u.goeldner@lateinamerikaverein.de

+49 (0) 40 413 43 145

Basic data

Basic data 2020 2021 2022
GDP growth in % -11,1 10,2P 2,7P
Export in billion US$ 45,12 63 47,7
Import in billion US$ 42,63 45 49,2
Key interest rate in % 0,25 0,75P  
Exchange rate PEN-US$ 3,55 3,89 3,87 (Sep)
Inflation rate in % 2,0 3,3P 8,41 (Aug)
HDI (Human Development Index) 0,762 0,762  

Foreign Trade

Import products: Mineral fuels and oil, Machinery
Import partner: China, USA

Export products: Copper Ore, Gold, Fruits
Export partner: China, USA

Notes

P = Prediction
Update: 23.07.2021
Sources: UNDP, Worldbank, CEPAL, OANDA, Banco Itau, OEC, GTAI

Termine

  • Datum: Vom 01.07.2024 bis 05.07.2024
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Delegation aus Peru - Energieeffizienz und erneuerbare Energien in der Industrie

Informationsreise der Exportinitiative Energie Vom 01.- 05.07.2024 wird eine Delegation aus Peru nach Deutschland reisen, um sich vor Ort…

Eintrag teilen:

Informationsreise der Exportinitiative Energie

Vom 01.- 05.07.2024 wird eine Delegation aus Peru nach Deutschland reisen, um sich vor Ort über Projekte und Geschäftsmöglichkeiten zu Energieeffizienz und erneuerbaren Energien in der Industrie zu informieren. Ziel der Reise ist es, der Delegation einen Überblick zu geben und den Kontakt zu deutschen Unternehmen zu ermöglichen.

Die Reise wird von energiewaechter in Kooperation mit der Auslandshandelskammer Peru im Rahmen der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz durchgeführt.

Programm

Im Rahmen eines fünftägigen Programm wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Peru ein Einblick in den Stand der Technik rund um Energieeffizienz in der Industrie (Fokusbranchen Agrar, Lebensmittel, Textil & Bergbau) vermittelt und der Kontakt zu deutschen Anbietern hergestellt.

Zielgruppe deutsche Unternehmen

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an deutsche Hersteller und Dienstleister mit dem folgenden Fokus:

  • Wärmerückgewinnung
  • Energiegewinnung aus Abgasen & Abwasser
  • Speichertechnologien
  • Kühl-Technologie
  • Energieeffizienz-Technologien
  • Wärmepumpen
  • Kraft-Wärme-Kopplung (inkl. Bioenergie & Biogas)
  • Grüner Wasserstoff

Wenn Sie der Delegation Ihr eigenes Referenzprojekt vorstellen und erste Kontakte knüpfen möchten, melden Sie sich bitte bei der energiewaechter GmbH bei Frau Andreia da Silva: ars(at)energiewaechter.de / Tel.: 030-797444119. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, auf der halbtägigen Netzwerkveranstaltung am 01.07.2024 in Berlin mit den Delegationsteilnehmern in Kontakt zu treten.

Die Teilnahme für Deutsche Unternehmen an der Informationsreise ist kostenfrei. Für die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung wird ein Cateringbeitrag iHv 30 € erhoben.

Weitere Informationen und zur Anmeldung über diesen LINK.

 


  • Datum: Am 29.01.2024
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Peru, ein vielversprechender Geschäftspartner

Datum: 29. Januar 2024 / Uhrzeit: 16 – 19 Uhr Ort: Galerie Melbye-Konan, Mittelweg 169, 20148 Hamburg Neue Geschäftsmöglichkeiten und eine…

Eintrag teilen:

Datum: 29. Januar 2024 / Uhrzeit: 16 – 19 Uhr
Ort: Galerie Melbye-Konan, Mittelweg 169, 20148 Hamburg

Neue Geschäftsmöglichkeiten und eine breite Palette von Angeboten. 
Business Investment Meeting für Peru in Deutschland.

Diese Veranstaltung möchte einen Blick auf die erfolgreiche Arbeit von Promperu in Deutschland werfen und zugleich aufzeigen, welche aktuellen Entwicklungen in Peru für die deutsche Wirtschaft besonders interessant sind und welche Geschäftsmöglichkeiten es zu entdecken gilt!

Eingeladen haben wir dazu Vertreter deutscher Unternehmen in Peru, die ihre Expertise und Erfahrungen mit uns teilen.

Bitte hier anmelden: LAV-Anmeldeformular.

Programm

16:00 Uhr       Registrierung und Empfang
16:30 Uhr       Begrüßung und Moderation

                         Orlando Baquero, Hauptgeschäftsführer, LAV

16:45 Uhr       Peru, ein vielversprechender Geschäftspartner
                         Juan Carlos Mathews Salazar, Minister für Außenhandel und Tourismus Peru (Videobotschaft)

16:50 Uhr       Investitionsmöglichkeiten in Peru
                         Gycs Gordon, Direktor, Wirtschafts- und Handelsbüro Peru in Hamburg

17:05 Uhr       Ejemplo de inversión manufacturera alemana en Perú
                         
Karla Rosas, CEO Heinz Glas Perú

17:15 Uhr       Gesprächsrunde: Herausforderungen und Best Practice - Unser Engagement in Peru
                         Arthur Darboven, CEO, Benecke Coffee GmbH, Vorstandsvorsitzender LAV
                         Norbert Onkelbach, CCO, Lima Airport / Fraport
                         Carsten Schryver, CEO, H. J. Schryver & Co.

18:15 Uhr       Get together, Networking mit peruanischen Spezialitäten

Anbei finden Sie auch die Einladung mit dem Programm.


  • Datum: Vom 22.08.2023 bis 08.09.2023
  • Land:Peru
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Termine

Ausstellung: Kollektiv "Nair y Nap"

Die Botschaft der Republik von Peru freut sich, Sie zur Eröffnung der Ausstellung von Gemälden von SINGULARITÄTEN des Kollektivs "Nair y…

Eintrag teilen:

Die Botschaft der Republik von Peru freut sich, Sie zur Eröffnung der Ausstellung von Gemälden von SINGULARITÄTEN des Kollektivs "Nair y Nap", das herausragende Künstler aus der Region Piura zusammenbringt.

“Nair y Nap” ist ein Kollektiv plastischer und visueller Künstler aus Piura, dessen Ziel es ist, die peruanische Kunst zu verbreiten und den kulturellen und künstlerischen Austausch zu fördern.

Die Vernissage findet am Dienstag, den 22. August um 19.00 Uhr im Saal "Maria Reiche" der Botschaft von Peru in Deutschland (Taubenstraße 20, 4 OG, 10117 Berlin) statt

Die Ausstellung ist bis zum 8. September geöffnet und kann von Montag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr nach vorheriger Anmeldung per E-Mail besucht werden: cultural(at)embaperu.de

Sie sind alle herzlich eingeladen!

 


  • Datum: Am 05.07.2023
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

VIII Deutsch-Peruanisches Rohstoffforum

05.07.2023 · 16:00 - 18:30 Uhr (GMT -5) Auf Spanisch & Deutsch, Online-event kostenlos mit vorherige Anmeldung. Unter dem Thema…

Eintrag teilen:

05.07.2023 · 16:00 - 18:30 Uhr (GMT -5)

Auf Spanisch & Deutsch, Online-event kostenlos mit vorherige Anmeldung.

Unter dem Thema „Partnerschaft für einen effizienten und nachhaltigen Bergbau" werden im Rahmen des VIII. Deutsch-Peruanischen Rohstoffforums deutsch-peruanische Kooperationen und Fortschritte in der Digitalisierung und Implementation neuer Technologien und Prozesse im Bergbau vorgestellt und der Beitrag deutscher Unternehmen aufgezeigt.

Hauptthemen:

  • Internationale Kooperationsmöglichkeiten für nachhaltigen Bergbau
  • Digitaler Bergbau
  • Weg zu Null-Emissionen im Bergbau
  • Dekarbonisierung im Bergbau

Programm und Anmeldung
 


  • Datum: Am 04.07.2023
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Virtual Q&A session on the procurement process for the Roadshow Piura Master Plan

The Embassy of Peru is pleased to announce a virtual Q&A session on the procurement process for the pre-investment studies and engineering…

Eintrag teilen:

The Embassy of Peru is pleased to announce a virtual Q&A session on the procurement process for the pre-investment studies and engineering design of the projects identified in the “Piura, Castilla and Veinteséis de Octubre Storm Drainage Plan” and in the “Comprehensive Plan for Flood Control and Mass Movement in the Piura River Basin”.

It will take place on July 4 at 6 pm (Germany time) via Zoom. The representatives of the Autoridad para la Reconstrucción con Cambios (ARCC) -in charge of the process- will be addressing all your doubts. The session will be in English and Spanish.

Please find enclosed the Executive Overview of the Piura Master Plan and the invitation to the event (both in English).

Interested parties should register at: Registro de asistencia para sesión Q&A / Registration of attendance for Q&A session (office.com).

After registration, you will receive a confirmation e-mail with the Zoom meeting details.


Vergangene Termine finden Sie im Verlauf dieser Seite im Archiv.

GTAI-Informationen

Täglich aktualisierte GTAI-Informationen stehen Ihnen exklusiv in unserem Mitgliederbereich zu Verfügung.

Publikationen

Keine Nachrichten verfügbar.

Unternehmensnachrichten

  • Datum: 10.02.2023
  • Land:Peru
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

Frauen in die Wissenschaft

Bei der BASF konzentriert sich das Engagement speziell im Hinblick auf die Gleichstellung der Geschlechter auf die Schaffung von Strategien…

Eintrag teilen:

Bei der BASF konzentriert sich das Engagement speziell im Hinblick auf die Gleichstellung der Geschlechter auf die Schaffung von Strategien und Programmen, die Frauen stärken, ihre berufliche Entwicklung fördern und ein sichtbares Wachstum innerhalb des Unternehmens ermöglichen. Denn auch heute noch gibt es Hindernisse, die Frauen davon abhalten, am wissenschaftlichen Arbeitsmarkt teilzunehmen. Aus diesem Grund sollen am Tag der Mädchen und Frauen in der Wissenschaft, der jedes Jahr am 11. Februar begangen wird, diejenigen Wissenschaftlerinnen und Persönlichkeiten hervorgehoben werden, die dazu beigetragen haben, die Geschichte der Frauen in Bereichen zu verändern, die traditionell als von Männern ausgeübt galten.

Mujeres marcan la pauta dentro del campo científico en el Perú
 


  • Datum: 22.03.2021
  • Land:Peru
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

Ernst & Young: Peru's Business and Investment Guide 2021

Peru is one of the most important countries in Latin America. Its diverse characteristics include a variety of climates, a vast territorial…

Eintrag teilen:

Peru is one of the most important countries in Latin America. Its diverse characteristics include a variety of climates, a vast territorial expanse, significant natural resources, people with great skills and high academic standards, and a solid economic and industrial backround. Today, Peru is considered one of the world's leading emerging markets, with a solid recent history of economic stability based on an uninterrupted average annual growth over this millennium until December 2019 of 4.6% of its Gross Domestic Product (GDP).

This Business and Investment Guide is a tool for foreign and national investors, providing key information on the country's current economic situation and the principal tax, legal, and labour issues, as well as on how to incorporate businesses in Peru, and general information on how to invest and do business in the country. It also contains a complete directory od Peruvian embassies and consulates abroad, as well as relevant contacts for investors.

You can read the entire Business and Investment Guide in the document below.


  • Datum: 20.11.2020
  • Land:Peru
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

Peru: Ausschreibung für PPP -Projekt für die 138-kv-Übertragungsleitung Puerto Maldonado - Iberia & Valle del Chira 220/60/22,9 kv

PROINVERSIÓN hat eine Ausschreibung der integralen Projekte für die Konzessionserteilung der "138-kV-Übertragungsleitung Puerto Maldonado –…

Eintrag teilen:

PROINVERSIÓN hat eine Ausschreibung der integralen Projekte für die Konzessionserteilung der "138-kV-Übertragungsleitung Puerto Maldonado – Iberia; und die Umspannstation Valle del Chira-220/60/22,9-kV " lanciert.
Die Projekte, die im Rahmen einer selbstfinanzierten öffentlich-privaten Partnerschaft (PPP) durchgeführt werden sollen, umfassen die Planung, Finanzierung, den Bau, den Betrieb und die Instandhaltung der:

  • 138-kV-Übertragungsleitung Puerto Maldonado - Iberia, die auch das neue Umspannwerk Iberia und den Ausbau des Umspannwerks Puerto Maldonado umfasst; und
  • das 220/60/22,9-kV-Umspannwerk Valle del Chira, zu dem auch die entsprechenden 220- und 60-kV-Verbindungen gehören.Beide werden zur Verbesserung des Elektrizitätssystems in den nördlichen und östlichen Gebieten Perus beitragen.

Interessenten müssen Ihre Teilnahme bis spätestens zum 29. Januar 2021 bei ProInversión angemeldet haben. Für alle Informationen dazu folgen Sie bitte diesem Link.

KONTAKT
Cristina M. Marañón Cano | Projektleiterin
EMAIL: cmaranon(at)proinversion.gob.pe | puertomaldonado(at)proinversion.gob.pe


  • Datum: 12.11.2020
  • Land:Peru
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

Ausschreibung zum Gasnetz in Peru

Die peruanische Agentur zur Förderung privater Investitionen, PROINVERSION, teilt mit, dass die aktualisierten Ausschreibungsunterlagen des…

Eintrag teilen:

Die peruanische Agentur zur Förderung privater Investitionen, PROINVERSION, teilt mit, dass die aktualisierten Ausschreibungsunterlagen des internationalen öffentlichen Angebots für die Konzessionierung des Projekts "Großräumige Nutzung von Erdgas - Verteilung über ein nationales Gasnetz in den Regionen Apurímac, Ayacucho, Huancavelica, Junín, Cusco, Puno und Ucayali" in englischer Sprache auf der Website von PROINVERSION veröffentlicht wurden.

Das Projekt umfasst die Planung, die Finanzierung, den Bau, die Lieferung von Gütern und Dienstleistungen, den Betrieb und die Wartung des Erdgasverteilungssystems durch ein Pipelinenetz in sieben (07) Departements im Zentrum und Süden des Landes sowie die Übergabe dieser Systeme an den peruanischen Staat nach Ablauf der Konzession.

Ausschreibungsunterlagen und Projektinformationen finden Sie hier.


  • Datum: 21.10.2020
  • Land:Peru
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

Ausschreibung Peru - Erdgas

Die peruanische Agentur zur Förderung privater Investitionen, PROINVERSION, teilt mit, dass die aktualisierten Ausschreibungsunterlagen des…

Eintrag teilen:

Die peruanische Agentur zur Förderung privater Investitionen, PROINVERSION, teilt mit, dass die aktualisierten Ausschreibungsunterlagen des internationalen öffentlichen Angebots für die Konzessionierung des Projekts "Großmaßstäbliche Nutzung von Erdgas - Verteilung über ein nationales Gasnetz in den Regionen Apurímac, Ayacucho, Huancavelica, Junín, Cusco, Puno und Ucayali" veröffentlicht wurden.

Interessenten können sich als Teilnehmer des Verfahrens registrieren lassen, indem sie die entsprechende Zahlung der Teilnahmegebühr, in Höhe von Zweitausend US-Dollar (2.000,00 US-Dollar), Betrag inklusive Mehrwertsteuer, leisten.

Die Bankverbindung von PROINVERSIÓN, auf die der oben genannte Betrag überwiesen werden muss, lautet wie folgt:

Account number:  0011-0661-02000035113-66
Bank: BBVA Banco Continental
Swift code: BCONPEPL
Company name:  Agencia de Promoción de la Inversión Privada – PROINVERSIÓN
R.U.C: 20380799643

Sie können die Ausschreibungsbedingungen und die Projektinformationen unter folgendem Link einsehen. Dort finden Sie die Projektunterlagen und Informationen über den Fortschritt des Promotionsprozesses.


Berichte & Analysen

  • Datum: 01.03.2024
  • Land:Peru
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Boletín “Peru Heute”

Boletín informativo de la Embajada del Perú en Alemania: Algunos rubros: Visita de la Presidenta Dina Boluarte Visita de joven…

Eintrag teilen:

Boletín informativo de la Embajada del Perú en Alemania:

Algunos rubros:

  • Visita de la Presidenta Dina Boluarte
  • Visita de joven futbolista peruano en Alemania
  • El Perú recibió la Presidencia APEC 2024
  • Presentación de libro sobre Colección Borras de música limeña
  • Estreno de película peruana “Autoerótica ”
  • Presentaciones del unipersonal “La Dama de Nazca ” en Berlín
  • Repatriación de bienes culturales peruanos recuperados
  • Recepción de Año Nuevo en Bellevue
  • Entre otros

Lea el boletín completo adjunto.


  • Datum: 29.02.2024
  • Land:Peru
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Impulsreise für Unternehmer nach Peru

Die geplante Unternehmerreise im April werden wir in die zweite Jahreshälfte, auf September verschieben. Sobald die neuen Daten…

Eintrag teilen:

Die geplante Unternehmerreise im April werden wir in die zweite Jahreshälfte, auf September verschieben.

Sobald die neuen Daten feststehen, werden wir Sie selbstverständlich darüber informieren und freuen uns, wenn wir dann wieder mit Ihrem Interesse rechnen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Lateinamerika Verein

 

 


  • Datum: 13.09.2023
  • Land:Peru
  • Kategorie:Berichte & Analysen

QUIPU VIRTUAL Nr. 171: Palabras clave de los Incas

El notable estudioso de la cultura andina César Itier, profesor de quechua en el Institut National des Langues et Civilisations Orientales…

Eintrag teilen:

El notable estudioso de la cultura andina César Itier, profesor de quechua en el Institut National des Langues et Civilisations Orientales de París, ha publicado un libro llamado a convertirse en referente para los interesados en el tema: Palabras clave de la sociedad y la cultura incas (Lima, Instituto Francés de Estudios Andinos y Editorial Comentarios, 2023).

Aquí, fragmentos de su Introducción: Quipo Virtual Nr. 171


  • Datum: 20.04.2023
  • Land:Peru
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Berichte & Analysen

QUIPU VIRTUAL – Boletín Nº 150

El número está dedicado a la reciente edición de la novela “Los ríos profundos” de José María Arguedas, a cargo de la Real Academia Española…

Eintrag teilen:

El número está dedicado a la reciente edición de la novela “Los ríos profundos” de José María Arguedas, a cargo de la Real Academia Española y la Asociación de Academias de la Lengua Española. El texto principal de este número incluye un fragmento del primer capítulo de la obra maestra del ya clásico autor peruano.

La edición comprende también una nota sobre los diez años de PArC, feria de arte de Lima que se realizará del 19 al 23 de abril próximo y otra celebrando que este boletín llegue ahora a su número ciento cincuenta.

El boletín cultural se encuentra disponible a través de la plataforma digital del Centro Cultural Inca Garcilaso.


  • Datum: 08.12.2022
  • Land:Peru
  • Kategorie:Berichte & Analysen

KAS Länderbericht: Staatskrise und Amtsenthebung des Präsidenten in Peru

Pedro Castillo wurde am 7. Dezember vom peruanischen Kongress aufgrund „moralischer Untauglichkeit“ seines Präsidentenamtes enthoben. Zuvor…

Eintrag teilen:

Pedro Castillo wurde am 7. Dezember vom peruanischen Kongress aufgrund „moralischer Untauglichkeit“ seines Präsidentenamtes enthoben. Zuvor hatte das Staatsoberhaupt angekündigt, das Parlament vorzeitig aufzulösen und sich dadurch im Amt zu halten. Dieser Versuch scheiterte und führte letztlich zur Festnahme Castillos. Zu Beginn seiner Amtszeit hatte der frühere Gewerkschafter noch die Konstituierung einer neuen Verfassungsgebenden Versammlung und die Enteignung internationaler Bergbaufirmen angekündigt. Was nach knapp eineinhalb Jahren verfehlter Politik bleibt, sind schwerwiegende Korruptionsvorwürfe und eine neue Staatskrise in Peru. Es ist nicht klar, welche Strategie die neue Präsidentin Dina Boluarte wählt, um das politische Chaos zu beenden. Dass sich die Übergangsregierung den eigentlichen Herausforderungen der Bevölkerung widmen wird, davon gehen aber die wenigsten Beobachter aus.

Zum Länderbericht.


Pressespiegel

Eine exklusive wöchentliche Zusammenstellung der Pressestimmen finden Sie bei uns im Mitgliederbereich.

Archiv

  • Datum: Vom 01.07.2024 bis 05.07.2024
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Delegation aus Peru - Energieeffizienz und erneuerbare Energien in der Industrie

Informationsreise der Exportinitiative Energie Vom 01.- 05.07.2024 wird eine Delegation aus Peru nach Deutschland reisen, um sich vor Ort…

Eintrag teilen:

Informationsreise der Exportinitiative Energie

Vom 01.- 05.07.2024 wird eine Delegation aus Peru nach Deutschland reisen, um sich vor Ort über Projekte und Geschäftsmöglichkeiten zu Energieeffizienz und erneuerbaren Energien in der Industrie zu informieren. Ziel der Reise ist es, der Delegation einen Überblick zu geben und den Kontakt zu deutschen Unternehmen zu ermöglichen.

Die Reise wird von energiewaechter in Kooperation mit der Auslandshandelskammer Peru im Rahmen der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz durchgeführt.

Programm

Im Rahmen eines fünftägigen Programm wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Peru ein Einblick in den Stand der Technik rund um Energieeffizienz in der Industrie (Fokusbranchen Agrar, Lebensmittel, Textil & Bergbau) vermittelt und der Kontakt zu deutschen Anbietern hergestellt.

Zielgruppe deutsche Unternehmen

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an deutsche Hersteller und Dienstleister mit dem folgenden Fokus:

  • Wärmerückgewinnung
  • Energiegewinnung aus Abgasen & Abwasser
  • Speichertechnologien
  • Kühl-Technologie
  • Energieeffizienz-Technologien
  • Wärmepumpen
  • Kraft-Wärme-Kopplung (inkl. Bioenergie & Biogas)
  • Grüner Wasserstoff

Wenn Sie der Delegation Ihr eigenes Referenzprojekt vorstellen und erste Kontakte knüpfen möchten, melden Sie sich bitte bei der energiewaechter GmbH bei Frau Andreia da Silva: ars(at)energiewaechter.de / Tel.: 030-797444119. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, auf der halbtägigen Netzwerkveranstaltung am 01.07.2024 in Berlin mit den Delegationsteilnehmern in Kontakt zu treten.

Die Teilnahme für Deutsche Unternehmen an der Informationsreise ist kostenfrei. Für die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung wird ein Cateringbeitrag iHv 30 € erhoben.

Weitere Informationen und zur Anmeldung über diesen LINK.

 


  • Datum: Am 29.01.2024
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Peru, ein vielversprechender Geschäftspartner

Datum: 29. Januar 2024 / Uhrzeit: 16 – 19 Uhr Ort: Galerie Melbye-Konan, Mittelweg 169, 20148 Hamburg Neue Geschäftsmöglichkeiten und eine…

Eintrag teilen:

Datum: 29. Januar 2024 / Uhrzeit: 16 – 19 Uhr
Ort: Galerie Melbye-Konan, Mittelweg 169, 20148 Hamburg

Neue Geschäftsmöglichkeiten und eine breite Palette von Angeboten. 
Business Investment Meeting für Peru in Deutschland.

Diese Veranstaltung möchte einen Blick auf die erfolgreiche Arbeit von Promperu in Deutschland werfen und zugleich aufzeigen, welche aktuellen Entwicklungen in Peru für die deutsche Wirtschaft besonders interessant sind und welche Geschäftsmöglichkeiten es zu entdecken gilt!

Eingeladen haben wir dazu Vertreter deutscher Unternehmen in Peru, die ihre Expertise und Erfahrungen mit uns teilen.

Bitte hier anmelden: LAV-Anmeldeformular.

Programm

16:00 Uhr       Registrierung und Empfang
16:30 Uhr       Begrüßung und Moderation

                         Orlando Baquero, Hauptgeschäftsführer, LAV

16:45 Uhr       Peru, ein vielversprechender Geschäftspartner
                         Juan Carlos Mathews Salazar, Minister für Außenhandel und Tourismus Peru (Videobotschaft)

16:50 Uhr       Investitionsmöglichkeiten in Peru
                         Gycs Gordon, Direktor, Wirtschafts- und Handelsbüro Peru in Hamburg

17:05 Uhr       Ejemplo de inversión manufacturera alemana en Perú
                         
Karla Rosas, CEO Heinz Glas Perú

17:15 Uhr       Gesprächsrunde: Herausforderungen und Best Practice - Unser Engagement in Peru
                         Arthur Darboven, CEO, Benecke Coffee GmbH, Vorstandsvorsitzender LAV
                         Norbert Onkelbach, CCO, Lima Airport / Fraport
                         Carsten Schryver, CEO, H. J. Schryver & Co.

18:15 Uhr       Get together, Networking mit peruanischen Spezialitäten

Anbei finden Sie auch die Einladung mit dem Programm.


  • Datum: Vom 25.09.2023 bis 29.09.2023
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

36th Mining Convention PERUMIN

Arequipa - 25 to 29 September 2023 This is one of the most important mining fairs in Latin America, an opportunity to make contacts with…

Eintrag teilen:

Arequipa - 25 to 29 September 2023

This is one of the most important mining fairs in Latin America, an opportunity to make contacts with Peruvian and foreign experts, investors, professionals, procurement officers, innovators and others related to mining activities.

In 2022 it received more than 65 000 visitors, more than 800 public and private institutions and 11 foreign delegations. This year Canada will be the guest country.

Interested companies are invited to participate in PERUMIN 36.

Please find attached the brochure in English.

Registration and further consultations may be directed to Ms Helen Loaiza: perumin(at)iimp.org.pe, inscripciones(at)iimp.org.pe
Mobile phone: (+51) 951 294 314

For sponsorships please contact Ms Mabel Espezúa: auspicios(at)iimp.org.pe
Mobile phone: (+51) 982 097 059


  • Datum: Vom 22.08.2023 bis 08.09.2023
  • Land:Peru
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Termine

Ausstellung: Kollektiv "Nair y Nap"

Die Botschaft der Republik von Peru freut sich, Sie zur Eröffnung der Ausstellung von Gemälden von SINGULARITÄTEN des Kollektivs "Nair y…

Eintrag teilen:

Die Botschaft der Republik von Peru freut sich, Sie zur Eröffnung der Ausstellung von Gemälden von SINGULARITÄTEN des Kollektivs "Nair y Nap", das herausragende Künstler aus der Region Piura zusammenbringt.

“Nair y Nap” ist ein Kollektiv plastischer und visueller Künstler aus Piura, dessen Ziel es ist, die peruanische Kunst zu verbreiten und den kulturellen und künstlerischen Austausch zu fördern.

Die Vernissage findet am Dienstag, den 22. August um 19.00 Uhr im Saal "Maria Reiche" der Botschaft von Peru in Deutschland (Taubenstraße 20, 4 OG, 10117 Berlin) statt

Die Ausstellung ist bis zum 8. September geöffnet und kann von Montag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr nach vorheriger Anmeldung per E-Mail besucht werden: cultural(at)embaperu.de

Sie sind alle herzlich eingeladen!

 


  • Datum: Am 05.07.2023
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

VIII Deutsch-Peruanisches Rohstoffforum

05.07.2023 · 16:00 - 18:30 Uhr (GMT -5) Auf Spanisch & Deutsch, Online-event kostenlos mit vorherige Anmeldung. Unter dem Thema…

Eintrag teilen:

05.07.2023 · 16:00 - 18:30 Uhr (GMT -5)

Auf Spanisch & Deutsch, Online-event kostenlos mit vorherige Anmeldung.

Unter dem Thema „Partnerschaft für einen effizienten und nachhaltigen Bergbau" werden im Rahmen des VIII. Deutsch-Peruanischen Rohstoffforums deutsch-peruanische Kooperationen und Fortschritte in der Digitalisierung und Implementation neuer Technologien und Prozesse im Bergbau vorgestellt und der Beitrag deutscher Unternehmen aufgezeigt.

Hauptthemen:

  • Internationale Kooperationsmöglichkeiten für nachhaltigen Bergbau
  • Digitaler Bergbau
  • Weg zu Null-Emissionen im Bergbau
  • Dekarbonisierung im Bergbau

Programm und Anmeldung