Länder Informationen

Honduras

Fläche

112.090 km²

Hauptstadt

Tegucigalpa

Regierungschef

Präsident Juan Orlando Hernández

Einwohnerzahl

8.9 million

Ihr Ansprechpartner

Ulrike Göldner

Regionalmanagerin Chile, Ecuador, Peru, Mexiko, Zentralamerika, Dominikanische Republik, Kuba

u.goeldner@lateinamerikaverein.de

+49 (0) 40 413 43 145

Wirtschaftsdaten Honduras

Basic data 2019 2020 2021
GDP growth in % 2,65 -8,97 4,5P
Export in bn. US$ 10,02 8,39  
Import in bn. US$ 14,58 12,04  
Interest rate in % 6,1 4,3 July 2021: 3,9
Exchange rate HNL-US$ 24,10 24,44 23,39
Inflation rate in % 4,37 3,47 4,3P
HDI (Human Development Index) 0,634    

Foreign Trade

Import products: Refined Petroleum, Clothing, Machinery
Import partner: USA, China

Export products: Clothing, Coffee
Export partner: USA

Notes

P = Prediction
Update: 23.07.2021
Sources: UNDP, Worldbank, CEPAL, OANDA, Banco Itau, OEC, GTAI, Banco Central de Honduras

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Vergangene Termine finden Sie im Verlauf dieser Seite im Archiv.

GTAI-Informationen

Täglich aktualisierte GTAI-Informationen stehen Ihnen exklusiv in unserem Mitgliederbereich zu Verfügung.

Publikationen

Unternehmensnachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Berichte & Analysen

  • Datum: 20.08.2021
  • Land:Peru
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Quipu Virtual N° 61: LA MÚSICA DE ALZEDO

Con los cordiales saludos de la Embajada de la República del Perú en Alemania Estimados compatriotas y amigos, Nos es grato transmitir…

Eintrag teilen:

Con los cordiales saludos de la Embajada de la República del Perú en Alemania

Estimados compatriotas y amigos,

Nos es grato transmitir adjunto al presente, la 61. edición del Boletín Cultural Quipu Internacional. Este número está dedicado al compositor de la música de nuestro Himno Nacional, José Bernardo Alzedo.

El texto principal es de la escritora y música Zoila Vega Salvatierra, y se titula José Bernardo Alzedo. Avatares de una vida musical. Incluye, asimismo, una nota titulada Cuzco revisitado, dedicada a la obra Cusco en la historia, del escritor cuzqueño Luis Nieto Degregori. Finalmente presenta una nota titulada La Concheperla, sobre la marinera del mismo nombre, que data de 1892; escrita por el compositor limeño, José Alvarado.

...

Mit freundlicher Empfehlung der Botschaft der Republik Peru in der Bundesrepublik Deutschland 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Freunde,

Wir freuen uns, Ihnen die 61. Ausgabe des Internationalen Kulturbulletins von Quipu vorlegen zu können. Diese Ausgabe ist dem Komponisten der Musik unserer Nationalhymne, José Bernardo Alzedo, gewidmet.

Der Haupttext mit dem Titel: „José Bernardo Alzedo. Avatares de una vida musical“ ist aus der Feder der Schriftstellerin und Musikerin Zoila Vega Salvatierra. Mit dabei ist auch ein Text unter dem Titel „Cuzco revisited“: aus dem Werk „Cuzco en la historia“ des Schriftstellers aus Cuzco, Luis Nieto Degregori. Schließlich wird die Komposition „La Concheperla“ aus dem Jahr 1892 vorgestellt, vom Komponisten José Alvarado aus Lima.


  • Datum: 19.08.2021
  • Land:Panama
  • Kategorie:Berichte & Analysen

KAS Länderbericht Panama: Migrationskrise an der Grenze von Kolumbien nach Panama

Etwa 15.000 Menschen warten in dem kleinen Ort Necoclí auf kolumbianischem Gebiet darauf, sich über die Grenze nach Panama aufmachen zu…

Eintrag teilen:

Etwa 15.000 Menschen warten in dem kleinen Ort Necoclí auf kolumbianischem Gebiet darauf, sich über die Grenze nach Panama aufmachen zu können, um von dort weiter in die Zielländer USA und Kanada zu gelangen. Die Situation auf beiden Seiten der Grenze hat sich in den vergangenen Wochen dramatisch zugespitzt. Nun sind die Außenminister mehrerer Länder aktiv geworden, um mittel- und langfristige Lösungen des Migrationsproblems zu finden.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.


  • Datum: 13.08.2021
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Nachrichten aus Paraguay und ganz Lateinamerika - Die "Zeitung Paraguay"

Nachrichten aus Paraguay und ganz Lateinamerika – seriös, sorgfältig recherchiert und mit vielen exklusiven Inhalten und Interviews – das…

Eintrag teilen:

Nachrichten aus Paraguay und ganz Lateinamerika – seriös, sorgfältig recherchiert und mit vielen exklusiven Inhalten und Interviews – das ist „Die Zeitung“

In der neuesten Ausgabe 170 lesen Sie unter anderem:

  • Lateinamerika und Europa: Aktuelles zum Mercosur-Abkommen
  • Brasilien: Impfskandal um Bolsonaro
  • El Salvador: Bitcoin als Geschenk an die Bürger
  • Peru: Ein neuer Präsident rechtzeitig zur Unabhängigkeitsfeier
  • Enttäuschung in Paraguay: Bitcoin wird kein offizielles Zahlungsmittel
  • Öffentliche Investitionen auf Rekordhöhe – als Säule der wirtschaftlichen Wiederbelebung
  • Traditionsreiche paraguayische Gastrokette Don Vito an Ex-Präsident Cartes verkauft
  • Stand der Corona-Impfungen in Südamerika und D/A/CH Ende Juli 2021
  • Exklusivinterview Ticio Escobar – das Centro Arte Visuales

Für LAV-Mitglieder gibt es Sonderkonditionen für Abos und Anzeigen – sprechen Sie uns gern an: diezeitungpy(at)outlook.com oder www.diezeitungparaguay.com


  • Datum: 13.08.2021
  • Kategorie:Berichte & Analysen

GIGA Focus-Reihe: Die politischen Grenzen von Amtsenthebungsverfahren: Lektionen aus Lateinamerika

In präsidentiellen Demokratien sind Amtsenthebungsverfahren ein wichtiger Mechanismus zur Kontrolle der exekutiven Befugnisse. Es handelt…

Eintrag teilen:

 

In präsidentiellen Demokratien sind Amtsenthebungsverfahren ein wichtiger Mechanismus zur Kontrolle der exekutiven Befugnisse. Es handelt sich dabei um ein verfassungskonformes Instrument, machthungrige Präsidentinnen und Präsidenten, die die Demokratie gefährden, Gesetze brechen, in Korruption oder andere skandalöse Verhaltensweisen involviert sind, aus dem Amt zu entfernen. Allein die Existenz dieses Kontrollmechanismus kann Fehlverhalten Einhalt gebieten. Jüngste Beispiele in Lateinamerika zeigen aber auch, dass Amtsenthebungsverfahren die Tür für parteipolitische Interessen und Opportunismus öffnen können.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel vom GIGA Institut.


  • Datum: 30.07.2021
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Freihandelsabkommen EU - Mercosur

In der vergangenen Woche hat die Europäische Kommission die Zollabbaupläne für das EU-Mercosur Freihandelsabkommen veröffentlicht. In…

Eintrag teilen:

 

In der vergangenen Woche hat die Europäische Kommission die Zollabbaupläne für das EU-Mercosur Freihandelsabkommen veröffentlicht.

In Anbetracht der Transparenzpolitik der Kommission veröffentlicht die Kommission die Texte des Handelsteils des Abkommens, die am 28. Juni 2019 angekündigt wurden. Die Texte werden nur zu Informationszwecken veröffentlicht und können noch Änderungen erfahren, auch im Zuge der rechtlichen Überarbeitung. Die Veröffentlichung der Texte geschieht in Anbetracht des wachsenden öffentlichen Interesses an den Verhandlungen. Es gilt zu betonen, dass diese Texte nicht das endgültige Ergebnis des Abkommens zwischen der EU und dem Mercosur präjudizieren. Erst mit der Unterzeichnung werden die Texte endgültig. Das Abkommen wird für die Vertragsparteien verbindlich, wenn jede Vertragspartei ihre internen rechtlichen Verfahren abgeschlossen hat. Aktuell befinden sich die Länder jeweils in diesen internen Prozessen und sind noch nicht abgeschlossen.

Die Zollabbaupläne sind abrufbar unter folgenden Links: 


Pressespiegel

Eine exklusive wöchentliche Zusammenstellung der Pressestimmen finden Sie bei uns im Mitgliederbereich.

Archiv

  • Datum: Am 08.04.2021
  • Land:
  • Kategorie:Termine

UBS Talks: Where is Latin America heading? Conversation with Michael Stott, Latin America editor of the Financial Times

Live discussion - 08. April 2021, 13:30 – 14:30 EST How long will it take Latin America to recover to a pre-pandemic scenario? According to…

Eintrag teilen:

Live discussion - 08. April 2021, 13:30 – 14:30 EST

How long will it take Latin America to recover to a pre-pandemic scenario? According to the World Bank, Latin America’s growth is expected to reach 3.7% in 2021, due mostly to a rebound after contracting 7.7% in 2020. This marks the deepest recession among the world’s emerging economic regions. The region’s recovery will depend in part on effective vaccine distribution and stable oil prices, and in a year of multiple elections, its leaders will need to focus on human, health, and economic recovery. Join us in a conversation with Michael Stott, Latin America editor of the Financial Times, and Alejo Czerwonko, UBS CIO Emerging Markets.

Speakers: Michael Stott from the Financial Times and moderated by Alejo Czerwonko, UBS CIO Emerging Markets. 
Language: Spanish
Please register here.


  • Datum: Am 08.04.2021
  • Land:Uruguay
  • Kategorie:Termine

Opening event Virtual Room: H2U Pilot Project

Die Botschaft von Uruguay in Deutschland freut sich, Ihnen eine Einladung des Ministeriums für Industrie, Energie und Bergbau von Uruguay…

Eintrag teilen:

Die Botschaft von Uruguay in Deutschland freut sich, Ihnen eine Einladung des Ministeriums für Industrie, Energie und Bergbau von Uruguay zur Einrichtung eines Virtuellen Data Room beizufügen, in dem das Pilotprojekt zur Wasserstofferzeugung in Uruguay: "H2U-Projekt" der interessierten Öffentlichkeit und potentiellen Investoren vorgestellt werden soll.

Die Veranstaltung findet am 8. April um 9 Uhr (uruguayische Zeit) / 14 Uhr deutscher Zeit statt.

Die Veranstaltung wird simultan ins Englische übersetzt und beginnt mit einer kurzen Rede des Ministers für Industrie, Energie und Bergbau, Ing. Omar Paganini.

Um teilnehmen zu können, müssen Sie sich unter folgendem Link registrieren.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.


  • Datum: Am 31.03.2021
  • Land:
  • Kategorie:Termine

UBS Talks: Latin American elections 2021: leadership, recovery, and reforms. Conversation with Benjamin Gedan from the Wilson Center

Live discussion 31. März 2021, 13:30 – 14:30 EST Latin America faces an important 2021 electoral year with a series of critical mid-term…

Eintrag teilen:

Live discussion
31. März 2021, 13:30 – 14:30 EST

Latin America faces an important 2021 electoral year with a series of critical mid-term and general elections, as well as constitutional reform votes. The socio-economic consequences of the pandemic have left LatAm economies contracting around 8% in 2020 and about 40m more people living in poverty. For the region’s leaders, this year will be about guiding human, health, and economic recovery. Join us in a conversation about the 2021 Latin American elections with Benjamin Gedan from the Wilson Center and Alejo Czerwonko, UBS CIO Emerging Markets.

Speakers: Benjamin Gedan, Deputy Director, Latin American Program at the Wilson Center and moderated by Alejo Czerwonko, UBS CIO Emerging Markets.

Language: Spanish

Please register here


  • Datum: Am 30.03.2021
  • Land:Nicaragua
  • Kategorie:Termine

Online: Libertad de expresión y elecciones en Nicaragua

30 de Marzo 2021 10:30 AM – 12:00 PM Washington, DC / 8:30 AM – 10:00 AM Managua, Nicaragua Desde las protestas que empezaron en abril de…

Eintrag teilen:

30 de Marzo 2021

10:30 AM – 12:00 PM Washington, DC / 8:30 AM – 10:00 AM Managua, Nicaragua

Desde las protestas que empezaron en abril de 2018 en Nicaragua, los periodistas y los medios independientes han sido perseguidos, exiliados, amenazados y atacados. La legislación aprobada el año pasado por el gobierno de Ortega, incluyendo la «Ley de Agentes Extranjeros» y la «Ley Especial de Ciberdelitos», le proporciona al gobierno herramientas adicionales para reprimir la libertad de expresión y silenciar a la sociedad civil independiente. En las palabras de la Alta Comisionada de las Naciones Unidas para los Derechos Humanos, Michelle Bachelet, «Mientras Nicaragua se acerca a las elecciones generales del 7 de noviembre de 2021… la adopción reciente de varias leyes contrarias a los derechos a la libertad de asociación, expresión, la participación política y las garantías al debido proceso, constituye un claro ejemplo de la continua restricción del espacio cívico y democrático» en Nicaragua.

Inscripciones aquí.


  • Datum: Am 29.03.2021
  • Land:
  • Kategorie:Termine

Canning Conversations: Comparing Latin America and Asia

In the fourth edition of Canning Conversations, Michael Stott, Latin America Editor at the Financial Times, discusses similarities and…

Eintrag teilen:

In the fourth edition of Canning Conversations, Michael Stott, Latin America Editor at the Financial Times, discusses similarities and differences between the oft-compared regions of Latin America and Asia, covering key geopolitical and socioeconomic trends with an expert panel.

Monday 29th March, 16:00-17:30 (UK Time)

Speakers:
Chair: Michael Stott, Latin America Editor, Financial Times

Mauricio Cárdenas, Visiting Fellow at the Centre for Global Development and Former Colombian Finance Minister
Jorge Heine, Chilean Expert on China and Former Chilean Ambassador to Beijing
Margaret Myers, Director, Asia & Latin America Program, Inter-American Dialogue

For more information on the event and registration follow the Link.