Länder Informationen

Honduras

Fläche

112.090 km²

Hauptstadt

Tegucigalpa

Regierungschef

Iris Xiomara Castro Sarmiento

Einwohnerzahl

9,6 million

Contact

Tonatiuh Velázquez

Regionalmanager for Mexico and Central America

t.velazquez@lateinamerikaverein.de

+49 (0)40 413 43 142

Economic data

Basic data 2020 2021 2022
GDP growth in % -8,97 12,50 4,10
Export in billion US$ 8,39 7,94 ./.
Import in billion US$ 9,92 14,49 ./.
Key interest rate in % 4,3 4,1  
Exchange rate HNL-US$ 24,44 23,39 24,69
Inflation rate in % 3,47 5,32 9,80
HDI (Human Development Index) 0,621 0,621  

Foreign Trade

Import products: Refined Petroleum, Clothing, Machinery
Import partner: USA, China

Export products: Clothing, Coffee
Export partner: USA

Notes


Update: 06.02.2023
Sources: UNDP, Worldbank, CEPAL, OEC, GTAI, BCH. SEMCA

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Vergangene Termine finden Sie im Verlauf dieser Seite im Archiv.

GTAI-Informationen

Täglich aktualisierte GTAI-Informationen stehen Ihnen exklusiv in unserem Mitgliederbereich zu Verfügung.

Publikationen

Keine Nachrichten verfügbar.

Unternehmensnachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Berichte & Analysen

  • Datum: 23.05.2023
  • Land:Ecuador
  • Kategorie:Berichte & Analysen

KAS Länderbericht Ecuador: Muerte Cruzada hält Präsident Guillermo Lasso im Amt

Durch Anwendung des umstrittenen, aber verfassungsgemäßen Instruments der Muerte Cruzada entgeht Präsident Lasso einer drohenden…

Eintrag teilen:

Durch Anwendung des umstrittenen, aber verfassungsgemäßen Instruments der Muerte Cruzada entgeht Präsident Lasso einer drohenden Amtsenthebung und provoziert die Auflösung der ecuadorianischen Nationalversammlung sowie vorgezogene Neuwahlen. Am frühen Morgen des 17. Mai 2023, kurz vor Ablauf seines zweiten Amtsjahres und im Kontext eines gegen ihn laufenden Amtsenthebungsverfahrens wegen angeblicher Verwicklung in einen Veruntreuungsskandal, löste Staatspräsident Guillermo Lasso per Exekutivdekret Nr. 741 aufgrund „einer schweren politischen Krise und internen Unruhen“ die ecuadorianische Nationalversammlung auf. Im Hintergrund steht ein seit Amtsantritt tobender Machtkampf zwischen Exekutive und Legislative, der die Regierbarkeit des Landes schwer einschränkt. Der Nationale Wahlrat (CNE) muss nun einen Termin für die Neuwahlen des Präsidentenamtes und der Nationalversammlung festlegen, der innerhalb einer Frist von maximal sechs Monaten liegen muss.

Zum Länderbericht


  • Datum: 16.05.2023
  • Land:Mexiko
  • Kategorie:Berichte & Analysen

KAS Länderbericht Mexiko: Wahlkampftemperatur steigt, politische Auseinandersetzung spitzt sich zu

Bereits jetzt – ein Jahr vor den Präsidentschaftswahlen 2024 – steigt das Wahlkampffieber in Mexiko drastisch, während zugleich…

Eintrag teilen:

Bereits jetzt – ein Jahr vor den Präsidentschaftswahlen 2024 – steigt das Wahlkampffieber in Mexiko drastisch, während zugleich demokratische Institutionen und der Rechtsstaat zusehends unter Druck geraten. Im Mittelpunkt der politischen Diskussion im Land stehen die Frage der Nachfolge des weiterhin beim Volk sehr beliebten amtierenden mexikanischen Staatspräsidenten Andrés Manuel López Obrador (AMLO) und die potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten aus seiner Partei MORENA sowie der Opposition und die damit verbundenen Positionierungen. Dabei nimmt die politische Polarisierung weiter zu und die demokratischen Spielregeln und Grundsätze der Demokratie werden immer öfter ausgehebelt bzw. offen missachtet.

Zum ausführlichen Länderbericht der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) geht es hier.


  • Datum: 11.05.2023
  • Land:Chile
  • Kategorie:Berichte & Analysen

KAS Länderbericht Chile: Deutlicher Rechtsruck bei Wahl des Verfassungsrates in Chile

Erneuter Rückschlag für die Regierung von Gabriel Boric. Am vergangenen Sonntag wurden die Chilenen erneut an die Wahlurnen gerufen.…

Eintrag teilen:

Erneuter Rückschlag für die Regierung von Gabriel Boric.

Am vergangenen Sonntag wurden die Chilenen erneut an die Wahlurnen gerufen. Gewählt wurden 50 Volksvertreter, die in den kommenden fünf Monaten den von einer Expertenkommission im Vorfeld erstellten Verfassungsentwurf überarbeiten und im Anschluss über ihn abstimmen werden.

Zum Länderbericht


  • Datum: 03.05.2023
  • Kategorie:Berichte & Analysen

AMi Report: GREEN HYDROGEN IN LATIN AMERICA

Granulated data on the potential development of hydrogen projects in the region, projections, markets with the highest likelihood of…

Eintrag teilen:

Granulated data on the potential development of hydrogen projects in the region, projections, markets with the highest likelihood of success, and standout companies in hydrogen and derivative pilot programs.

Read here the FREE INFOGRAPHIC REPORT from Americas Market Intelligence.


  • Datum: 03.05.2023
  • Land:Paraguay
  • Kategorie:Berichte & Analysen

KAS Länderbericht: Paraguays Machtmaschine läuft weiter

Die „Colorados“ behaupten bei den Wahlen ihre politische Vorherrschaft im südamerikanischen Binnenstaat Paraguays Wähler verschaffen der…

Eintrag teilen:

Die „Colorados“ behaupten bei den Wahlen ihre politische Vorherrschaft im südamerikanischen Binnenstaat

Paraguays Wähler verschaffen der klientelistisch-konservativen Colorado-Partei einen Erfolg auf ganzer Linie. Der neugewählte Präsident Santiago Peña wurde nicht nur mit deutlicher Mehrheit ins Präsidentenamt gewählt, sondern kann künftig auch auf eine absolute Mehrheit in beiden Parlamentskammern bauen. Während ein rechter Anti-System-Kandidat überraschend stark abschnitt, sind die politische Linke und auch die Mitte die großen Verlierer dieser Wahlen. Wichtigste Herausforderung des jungen neuen Staatschefs wird es sein, sein Versprechen einer politischen Erneuerung anzugehen. Größte Hypothek ist dabei seine Nähe zum der Korruption angeklagten Ex-Staatschef Horacio Cartés.

Zum Länderbericht.


Pressespiegel

Eine exklusive wöchentliche Zusammenstellung der Pressestimmen finden Sie bei uns im Mitgliederbereich.

Archiv

  • Datum: Am 20.10.2022
  • Land:
  • Kategorie:Termine

How to manage financial risk in your business?

The LAV-Association for Latin America and its partner StoneX are happy to invite you to this event. When? postponed, new date will be…

Eintrag teilen:

The LAV-Association for Latin America and its partner StoneX are happy to invite you to this event.

When? postponed, new date will be announced soon.

Where? StoneX Financial Europe S.A., Poststraße 20, 20354 Hamburg

How? Event free of charge. Please register here.

This event will give an introduction in the payment services related to risk management and explain terms such as cash or forward, swap and foreign exchange options and their meaning in relation to Latin American business. The informative talk with a keynote presentation will provide an opportunity to have a Q&A round and engage in conversation with the StoneX speaker and the LAV-Managing Director

Program:

  • Input: “Cash, swap, hedging, trading and its siblings as risk management strategy: an introduction” by Volker Lindenau, Senior Sales, StoneX
  • Experience report: “How I used to do it and good reasons in international business” by Orlando Baquero, Managing Director, LAV
  • Q & A
  • Networking & Drinks

 

About StoneX:
International money transfers are the core expertise of StoneX Global Payments (product of StoneX Group offered by StoneX Financial GmbH). Transparent competitive pricing and secure, guaranteed delivery in over 140 currencies to more than 180 countries make StoneX Global Payment a sought after product for businesses, NGOs and financial institutions. A long-standing and resilient network of over 350 correspondent banks enables price transparency - even in exotic local currencies. Clients access our service through our highly scalable, efficient and advanced payment platforms.(https://payments.stonex.com/)

 


  • Datum: Am 18.10.2022
  • Land:Mexiko
  • Kategorie:Termine

„Auf den Spuren der Schokolade – Eine Entdeckungsreise durch die Tropen Amerikas“

Online-Vortrag inkl. Schokoladen-Tasting am Dienstag, 18. Oktober 2022 um 20 Uhr Wir entführen Sie auf eine sinnliche Entdeckungsreise in…

Eintrag teilen:

Online-Vortrag inkl. Schokoladen-Tasting am Dienstag, 18. Oktober 2022 um 20 Uhr

Wir entführen Sie auf eine sinnliche Entdeckungsreise in die sonnenverwöhnten Tropen Amerikas. Begleiten Sie uns während eines 120-minütigen Vortrags des Schokoladen-Experten Jürgen Bluhm von Soirée Chocolat zu den Ursprüngen von Kakao und Schokolade. Auf jeder Etappe erwarten Sie neue sinnliche Überraschungen. Freuen Sie sich auf großartige Naturaufnahmen aus den tropischen Regenwäldern und ein Treffen mit den Erfindern der Schokolade. Kosten Sie fermentierte Kakaobohnen, Nibs und drei unserer sorgfältig ausgewählten Ursprungsschokoladen.

Seien Sie mit dabei und werden auch Sie vom Schokoladenfan zum Schokoladenkenner!

Weitere Informationen und Anmeldung in der pdf-Einladung hier.

Viele Grüße – muchos saludos
Kim Gronemeier, Geschäftsführerin
Deutsch-Mexikanische Gesellschaft e.V.
Ulmenweg 12, 50259 Pulheim
Tel. 02238 54091-78
info(at)deutschmexikanisch.de / www.deutschmexikanisch.de

 


  • Datum: Vom 17.10.2022 bis 21.10.2022
  • Land:Kuba
  • Kategorie:Termine

Convention "CUBA-SALUD, 2022" and Trade Fair "Health for All"

October 17 - 21, 2022 / Havana Convention Palace The most important commercial exchange of the Cuban health sector will bring together…

Eintrag teilen:

October 17 - 21, 2022 / Havana Convention Palace

The most important commercial exchange of the Cuban health sector will bring together companies, laboratories, universities and specialized national and foreign firms interested in promoting commercial relations between the parties.It will be an ideal space for exhibitors and visitors to make commercial contacts, do business, identify new partners, exchange knowledge and update on new technological developments in the field of medical sciences.Please find enclosed further information about the event.

 


  • Datum: Vom 16.10.2022 bis 21.10.2022
  • Land:Kuba
  • Kategorie:Termine

Delegationsreise nach Kuba anläßlich der 1. internationalen Fachmesse für Gesundheits- und Wellnesstourismus (FITSalud)

Die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Kuba organisiert eine Delegationsreise nach Kuba anlässlich der 1. internationalen Fachmesse für…

Eintrag teilen:

Die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Kuba organisiert eine Delegationsreise nach Kuba anlässlich der 1. internationalen Fachmesse für Gesundheits- und Wellnesstourismus (FITSalud)
Vom 16. bis zum 21. Oktober 2022

Ziel dieser exklusiven Delegationsreise: Kennenlernen des kubanischen Gesundheitsmarktes
Die Reisegruppe wird auf 15 Teilnehmer*innen begrenzt.

Paket:

3 Übernachtungen im EZ inklusive Frühstück im Hotel Las Praderas (4*-Kategorie)
1 Übernachtung im EZ inklusive Frühstück im Hotel E Central Vinales (3*-Kategorie)
1 Übernachtung im EZ im All-inclusive-Hotel Royalton Hicacos (5*-Kategorie oder vergleichbar)
5 Mittagessen
5 Abendessen
+ Begrüßungscocktail
+ Flughafentransfers
+ Fahrt im klimatisierten Reisebus
+ Eintritt zu der Gesundheitsmesse
+ durch die AHK vorbereitete Besuchs- und BesichtigungstermineReiseleitung auf Deutsch durch den Delegierten und/oder eine Mitarbeiterin der Delegation der Deutschen WirtschaftKostenbeitrag: 1.400 Euro pro Person (zuzüglich Kosten für die Anreise (z. B. Bahn- und Flugtickets))

Informationen und Auskünfte zu dieser Reise erhalten Sie hier:
Gunther Neubert, Delegierter - neubert.gunther(at)kuba.ahk.de
Lilian Fernandez, Assistentin - assistenz(at)kuba.ahk.de
Tahiri García, Sonderprojekte - info(at)kuba.ahk.de
Telefon +53 7 204 7496 

In der Datei finden Sie weitere Erläuterungen zum Programm.


  • Datum: Am 15.10.2022
  • Land:
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Termine

Konzert: Iberoamerikanische Musik im Wandel der Zeit II

15. Oktober, 18.00 UHR bis ca. 20.15 UHR Gerne möchte der Lateinamerika Verein Sie auf eine musikalische Reise durch die klassische…

Eintrag teilen:

15. Oktober, 18.00 UHR bis ca. 20.15 UHR

Gerne möchte der Lateinamerika Verein Sie auf eine musikalische Reise durch die klassische iberoamerikanische Musik, unter der Leitung der spanischen Dirigentin, Mercedes Diaz Garcia, im Konzerthaus Berlin aufmerksam machen. Der Lateinamerika Verein hat schon im Jahr 2020 diese Konzertreihe unterstützt. 

Iberoamerikanische Musik im Wandel der Zeit II

KUBA: Leo Brower„Variaciones después de Beethoven“ für Akkordeon, Gitarre und Orchester
ARGENTINIEN: Astor Piazzolla (Arr. Desyatnikov)„Primavera Porteña“ für Geige und Streicher
KOLUMBIEN: Catalina Rueda“Big Mouth” für Akkordeon, Gitarre und Orchester (Uraufführung)
SPANIEN: Manuel Moreno Buendia“Concierto Goyesco” für Gitarre und Orchester (Deutsche Erstaufführung)

NOÉ INUI Violine
JORGE HERRERA SANTANDER Gitarre
LUX NOVA DUOLYDIA SCHMIDL Akkordeon
JORGE PAZ VERASTEGUI Gitarre
MERCEDES DIAZ GARCIA Dirigentin
RUNGHOLT ENSEMBLE HAMBURG

Tickets hier.