Länder Informationen

Peru

Fläche

1.285.216 km²

Hauptstadt

Lima

Regierungschef

José Pedro Castillo Terrones

Einwohnerzahl

33,30 million

Ihr Ansprechpartner

Ulrike Göldner

Chile, Ecuador & Peru | Mexiko & Zentralamerika | Dominikanische Republik & Kuba

u.goeldner@lateinamerikaverein.de

+49 (0) 40 413 43 145

Wirtschaftsdaten Peru

Basic data 2019 2020 2021
GDP growth in % 2,2 -11,1 10,2P
Export in bn. US$ 54,60 45,12  
Import in bn. US$ 52,31 42,63  
Interest rate in % 2,25 0,25 0,75P
Exchange rate PEN-US$ 3,31 3,55 3,89
Inflation rate in % 1,9 2,0 3,3P
HDI (Human Development Index) 0,777    

Foreign Trade

Import products: Mineral fuels and oil, Machinery
Import partner: China, USA

Export products: Copper Ore, Gold, Fruits
Export partner: China, USA

Notes

P = Prediction
Update: 23.07.2021
Sources: UNDP, Worldbank, CEPAL, OANDA, Banco Itau, OEC, GTAI

Termine

  • Datum: Am 12.05.2022
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Peru Roadshow: Urban drainages

The Embassy of Peru is proud to inform that on Thursday 12th May, at 5pm, a virtual Roadshow by ARCC (Autoridad para la Reconstrucción con…

Eintrag teilen:

The Embassy of Peru is proud to inform that on Thursday 12th May, at 5pm, a virtual Roadshow by ARCC (Autoridad para la Reconstrucción con Cambios) will take place.

The program includes a presentation of the Urban Drainages Infrastructure projects for the cities of Trujillo and Chiclayo (within the framework of the Government-to-Government Agreement between Peru and UK).

The activity will be in Spanish with simultaneous translation to English, via Zoom.

The link for the corresponding register of interested companies can be found here.

The flyer of the event is attached, as well as a Summary of the projects to be presented and Peru's economic situation.

 


  • Datum: Am 05.05.2022
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Launch of the "Peru's Investment Guide for Mining and Metallurgy 2022/2023"

The Embassy of Peru is proud to inform that on 5 May, at 5pm, a virtual launch of the "Peru's Investment Guide for Mining and Metallurgy…

Eintrag teilen:

The Embassy of Peru is proud to inform that on 5 May, at 5pm, a virtual launch of the "Peru's Investment Guide for Mining and Metallurgy 2022/2023” will take place.
The aforementioned document provides information about the national mining and metallurgical sector and its prospects, highlighting the comparative advantages of our country, as well as the characteristics of the legal framework and the tax regime designed for its promotion. The program includes a presentation of “Opportunities and challenges of the mining sector” and of the main scope of the Guide.

The invitation to participate in the event is attached, which has a hyperlink for the corresponding registration. It should be noted that the guide's launch ceremony will be held in Spanish.


  • Datum: Vom 22.03.2022 bis 05.04.2022
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Webinarreihe "Südamerika" der IHK zu Essen

Die IHK zu Essen veranstaltet in Zusammenarbeit mit den deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) in Brasilien, Chile, Kolumbien und Peru eine…

Eintrag teilen:

Die IHK zu Essen veranstaltet in Zusammenarbeit mit den deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) in Brasilien, Chile, Kolumbien und Peru eine Webinar-Reihe “Südamerika” zur aktuellen wirtschaftlichen Lage in den jeweiligen Ländern. Neben Vorträgen der Experten stehen Erfahrungsberichte von Unternehmen sowie Diskussionsrunden mit der Möglichkeit für Fragen an die Referenten auf dem Programm.

  • "Aktuelles aus Peru" am 22.03.
  • "Wirtschaftsaufschwung in Kolumbien" am 29.03
  • "Update Brasilien 2022" am 31.03.
  • "Chile, ein Land im Aufbruch" am 05.04.

Weitere Informationen, Programme und Anmeldungen (Teilnahme ist kostenlos) für alle Webinare finden Sie hier.

Ansprechpartner bei der IHK zu Essen:
Sie können Tobias Slomke / GB I entwerder per E-Mail oder telefonisch erreichen: 0201-1892-245.


  • Datum: Vom 24.11.2021 bis 26.11.2021
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Digitaler Agrar- und Bergbau-Kongress

Der Agrar- und Bergbau-Kongress (AGROMIN) 2021 wird digital vom kommenden 24. bis 26. November stattfinden. Diese Initiative bringt in- und…

Eintrag teilen:

Der Agrar- und Bergbau-Kongress (AGROMIN) 2021 wird digital vom kommenden 24. bis 26. November stattfinden.

Diese Initiative bringt in- und ausländische Behörden und Unternehmer aus dem Bergbau- und dem Landwirtschaftssektor zusammen, um die Vorteile und Möglichkeiten zu besprechen, die sich aus der gegenseitigen Ergänzung der beiden Wirtschaftszweige für die nationale und internationale nachhaltige Entwicklung ergeben.

Beauftragte für internationale Angelegenheiten: Frau Claudia Maldonado: +51 992902066, Email: agromin.intl(at)eventosyprotocolo.com.pe

Weitere Informationen hier.


  • Datum: Vom 30.09.2021 bis 15.11.2021
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Expoalimentaria

Diese digitale Messe findet vom 30. September bis zum 15. November statt. Sie ist eine der wichtigsten Handelsplattformen für Lebensmitteln…

Eintrag teilen:

Diese digitale Messe findet vom 30. September bis zum 15. November statt.

Sie ist eine der wichtigsten Handelsplattformen für Lebensmitteln und Getränke in Lateinamerika, Anlaufstelle für Vertriebsunternehmen, zum Verkauf und für Fachkanäle auf dem peruanischen Markt und in der Region.

Organisationsleiterin: Frau Shirley Pulache: Tel.: +51 956909996, Email.: shirley.pulache(at)adexperu.org.pe

Weitere Informationen hier.


Vergangene Termine finden Sie im Verlauf dieser Seite im Archiv.

GTAI-Informationen

Täglich aktualisierte GTAI-Informationen stehen Ihnen exklusiv in unserem Mitgliederbereich zu Verfügung.

Publikationen

Keine Nachrichten verfügbar.

Unternehmensnachrichten

  • Datum: 09.12.2019
  • Land:Peru
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

Peru – der stille Gewinner angesichts der jüngsten Ereignisse in Lateinamerika

Hier finden Sie einen interessanten Bericht über die aktuelle Lage in Peru von unserem Firmenmitglied Ongresso, mit Sitz in Kolumbien und…

Eintrag teilen:

Hier finden Sie einen interessanten Bericht über die aktuelle Lage in Peru von unserem Firmenmitglied Ongresso, mit Sitz in Kolumbien und Peru:

Bald ein Million Flüchtlinge aus Venezuela, boykottierende Nachbarsstaaten und eine hochkomplexe Pattsituation im nationalen Kongress verunsichern inländische und ausländische Investoren. Dieser Artikel intendiert die verschiedenen politischen und wirtschaftlichen Ereignisse rund um Peru richtig einzuordnen und aufzuzeigen, weshalb Peru gerade jetzt als geeignetes Investitionsziel anvisiert werden sollte.

Den vollständigen Bericht lesen Sie hier.


  • Datum: 30.11.2018
  • Land:Peru
  • Branche:Branchenübergreifend
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten
  • Autor:Ernst & Young

Ernst & Young: Peru's Business and Investment Guide 2018/2019

Peru is considered one of the world's leading emerging markets, with a solid recent history of economic stability based on an uninterrupted…

Eintrag teilen:

Peru is considered one of the world's leading emerging markets, with a solid recent history of economic stability based on an uninterrupted average annual growth over the past 20 years of 4.6% of its Gross Domestic Product (GDP). These factors make Peru an excellent destination for foreign investments.

The Business and Investment Guide is a tool for foreign and national investors, providing key information on the country's current economic situation and the principal tax, legal, and labour issues, as well as on how to incorporate businesses in Peru, and general information on how to invest and do business in the country.

Please find attached the Business and Investment Guide as well as a brochure of general information about the EY-Latin American Business Center.


  • Datum: 18.10.2018
  • Land:Panama
  • Branche:Finanzdienstleister
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten
  • Autor:ForestFinance

ForestFinance: Aufforstungsprojekte in Panama, Peru und Kolumbien

Seit Mitte der 90er Jahre forstet die ForestFinance Gruppe ökologische Mischforste in Panama auf, seit einigen Jahren auch in Vietnam,…

Eintrag teilen:

Seit Mitte der 90er Jahre forstet die ForestFinance Gruppe ökologische Mischforste in Panama auf, seit einigen Jahren auch in Vietnam, Kolumbien und Peru. Ihr Ziel ist es, den Wert dieser zertifizierten, nachhaltig angelegten Wälder in ökonomische und ökologische Investitionsprodukte zu wandeln – und langfristig Wald zu schaffen. Was damals als grüne Idee in Bonn begann, ist zu einem internationalen Unternehmen herangewachsen, das weltweit Direktinvestments in ökologische Aufforstungen und nachhaltige Waldprojekte für private sowie institutionelle Anleger anbietet. In ihrem aktuellen Jubiläumsheft präsentiert ForestFinance ihre Projekte in Lateinamerika: Panama als allererster Standort der Aufforstung, Peru mit einem Schwerpunkt auf Kakaowälder sowie Kolumbien, wo Akazienforste den Boden auf das Wachstum von Mischwäldern vorbereiten soll. Die ausführlichen Berichte finden Sie hinter dem folgenden Link auf den Seiten 26 bis 49.

ForestFinance: Aufforstungsprojekte in Panama, Peru und Kolumbien


  • Datum: 12.09.2018
  • Land:Peru
  • Branche:Bildung
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

Bekanntmachung der Botschaft der Republik Peru in Berlin

Die peruanische Botschaft in Berlin hat über Möglichkeiten informiert, dass sich ausländische Unternehmen für Aufträge zum Wiederaufbau in…

Eintrag teilen:

Die peruanische Botschaft in Berlin hat über Möglichkeiten informiert, dass sich ausländische Unternehmen für Aufträge zum Wiederaufbau in Regionen Perus bewerben können, die vom Klimaphänomen El Nino Costero betroffen waren. Die peruanische Behörde für Wiederaufbau und Umbaumaßnahmen (RCC) hat für den Wiederaufbau bis 2021 Investitionen von bis zu 5 Milliarden US-Dollar eingeplant.

Die Regierung Perus würde die Beteiligung Deutscher Unternehmen dabei sehr begrüßen.

Sollten Sie Interesse daran haben, bitten wir Sie, auf folgenden Seiten mehr Informationen zu den verschiedenen Ausschreibungen einzuholen:

Autoridad para la Recontrucción con Cambios / Nuevo Reglamento

Mehr Informationen erhalten Sie auch in der Botschaft der Republik Peru, Abteilung Politik und Wirtschaft.


  • Datum: 28.03.2018
  • Land:Peru
  • Kategorie:Unternehmensnachrichten

Beteiligung an Projekt zur Abwasserbehandlung des Titicacasees (Peru)

Anbei finden Sie Informationen (in englischer Sprache) über das Projekt zur Abwasserbehandlung des Titicaca-Beckens (Peru), das Planung, Finanzierung, Bau, Ausbau, Sanierung, Betrieb und Instandhaltung der Sammelleitungen, Pumpstationen, Druckleitungen und Aufbereitung umfasst sowie die endgültige Entsorgung von Abwasser, gegebenenfalls einschließlich der Schließung der bereits bestehenden Infrastruktur in Juliaca, Puno, Ilave, Ayaviri, Juli und Moho.

Eintrag teilen:

Das Projekt soll im Rahmen eines co-finanzierten Initiativvorschlags entwickelt werden. Der Investitionsbetrag beträgt ca. 254,8 Mio. USD (ohne Umsatzsteuer) und die Konzessionslaufzeit beträgt dreißig (30) Jahre.

ProInversión (die peruanische Agentur für private Investitionsförderung) hat am 21. März 2018 eine Interessenerklärung für einen co-finanzierten Initiativvorschlag für dieses Projekt vorgelegt.

Die Frist für die Einreichung von Interessenbekundungen endet am 19. Juni 2018.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website: www.proinversion.gob.pe/titicaca/en/ (Englisch) oder kontaktieren Sie:

Herr Ernesto Zaldivar
Projektleiter
E-Mail: ezaldivar(at)proinversion.gob.pe
mrassmussen(at)proinversion.gob.pe
Tel: +51 (01) 200 1200 ext. 1343

Weitere Informationen dazu erhalten Sie ebenfalls bei der Botschaft der Republik Peru. Kontaktieren Sie dort bitte:

José Antonio Cárdenas
First Secretary
Embassy of Peru in Germany
Tel. +49-30-20 64 10-3
Fax: +49-30-20 64 10-77
jcardenas(at)embaperu.de

 


Berichte & Analysen

  • Datum: 14.03.2022
  • Land:Peru
  • Kategorie:Berichte & Analysen

Strategie für grünen Wasserstoff in Peru

H2 Peru, der peruanische Wasserstoffverband, stellte den Fahrplan für grünen Wasserstoff in Peru vor, begleitet von einem Dokument mit dem…

Eintrag teilen:

H2 Peru, der peruanische Wasserstoffverband, stellte den Fahrplan für grünen Wasserstoff in Peru vor, begleitet von einem Dokument mit dem Titel "Grundlagen und Empfehlungen für die Ausarbeitung der Strategie für grünen Wasserstoff in Peru".

Das Dokument analysiert verschiedene Komponenten der zukünftigen nationalen Strategie: Chancen für Peru, Anwendungsbereiche im Land, Exportpotenzial, Umsetzung einer grünen Wasserstoffpolitik und Fördermaßnahmen. Dieser Fahrplan folgt dem im Februar 2022 eingereichten "Gesetzesentwurf zur Förderung von grünem Wasserstoff“.


Den Fahrplan und eine Zusammenfassung der Grundlagen und Empfehlungen für die Ausarbeitung der Strategie für grünen Wasserstoff in Peru können Sie hier einsehen.


  • Datum: 15.02.2022
  • Land:Peru
  • Kategorie:Berichte & Analysen

89. edición del Boletín Cultural Quipu Internacional / 89. Ausgabe des Internationalen Kulturbulletins Quipu

Este número está dedicado al Valle del Colca. El texto principal de Alonso Burgos Hartley y se titula Maravillas y riesgos en el Colca. La…

Eintrag teilen:

Este número está dedicado al Valle del Colca. El texto principal de Alonso Burgos Hartley y se titula Maravillas y riesgos en el Colca. La publicación da cuenta del valioso paisaje andino que, en medio de un activo territorio volcánico, ha sido labrado durante años por la acción  humana a través de diferentes culturas. Asimismo, incluye la nota La narrativa de Pilar Dughi, que reseña la vida y obras de la médico-psiquiatra y literata limeña, reconocida por sus novelas y relatos cortos. Finalmente, presenta el artículo Temporada Alta, referido al VII Festival Internacional de Teatro organizado por la Alianza Francesa de Lima durante los meses de febrero y marzo.  

***

Diese Ausgabe ist dem Colca-Tal gewidmet. Der Haupttext stammt von Alonso Burgos Hartley und trägt den Titel Maravillas und Risiken im Colca-Gebiet. Die Publikation beschreibt die wertvolle Andenlandschaft, die inmitten eines aktiven Vulkangebietes liegt und im Laufe der Jahre durch menschliches Handeln und verschiedene Kulturen geformt wurde. Sie umfasst außerdem den Artikel Die Erzählung von Pilar Dughi in dem das Leben und das Werk dieser Ärztin, Psychiaterin und Schriftstellerin aus Lima, die für ihre Romane und Kurzgeschichten bekannt ist, beschrieben werden. Schließlich enthält sie den Artikel Hochsaison, der sich auf das VII. Internationale Theaterfestival bezieht die von der Alianza Francesa de Lima in den Monaten Februar und März organisiert werden.


  • Datum: 11.02.2022
  • Land:Peru
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Berichte & Analysen

88. edición del Boletín Cultural Quipu Internacional / 88. Ausgabe des Internationalen Kulturbulletins Quipu

Este número está dedicado a la Festividad de la Virgen de la Candelaria de Puno. El texto principal es la reproducción de un artículo…

Eintrag teilen:

Este número está dedicado a la Festividad de la Virgen de la Candelaria de Puno. El texto principal es la reproducción de un artículo escrito por José María Arguedas en el diario El Comercio en el año 1967, y se titula La Fiesta de la Virgen de la Candelaria en Puno. La publicación da cuenta de los detalles de esta festividad de hace más de medio siglo. Asimismo, incluye la nota La Independencia en la mira, que reseña el más reciente estudio de la  historiadora Natalia Sobrevilla, que lleva por título precisamente Independencia. La lucha de un país a 200 años de su libertad y que relata la experiencia de lo que significó para los peruanos un profundo cambio en el sistema político del país. Finalmente, presenta el artículo Cajamarca: coplas de carnaval, que recoge algunas muestras de las comparsas callejeras entonadas durante los festejos del Carnaval de Cajamarca; todas ellas recopiladas por el poeta Arturo Corcuera.

***

In dieser Ausgabe geht es um das Fest der Virgen de la Candelaria von Puno. Als Haupttext ist der Artikel von José María Arguedas aus der Zeitung El Comercio von 1967 mit dem Titel La Fiesta de la Virgen de la Candelaria en Puno. Die Veröffentlichung enthält einen detaillierten Bericht zu diesem Fest vor mehr als einem halben Jahrhundert. Der Artikel La Independencia en la mira, eine Studie der Historikerin Natalia Sobrevilla mit dem Titel Der Kampf eines Landes 200 Jahre nach seiner Befreiung, schildert die Erfahrung, welche Bedeutung ein tiefgreifender Wandel des politischen Systems für die Peruaner hat. Schließlich wird der Artikel "Cajamarca: coplas de carnaval" vorgestellt, der einige Beispiele für die während des Karnevals in Cajamarca gesungenen Straßenkomparsen enthält, die alle von dem Dichter Arturo Corcuera zusammengestellt wurden.


  • Datum: 02.02.2022
  • Land:Peru
  • Branche:Kultur
  • Kategorie:Berichte & Analysen

87. edición del Boletín Cultural Quipu Internacional / 87. Ausgabe des Internationalen Kulturbulletins Quipu

Este número está dedicado a la presencia del Libertador Simón Bolívar en el Perú. El texto principal es del investigador peruano Víctor…

Eintrag teilen:

Este número está dedicado a la presencia del Libertador Simón Bolívar en el Perú. El texto principal es del investigador peruano Víctor Peralta Ruiz, y se titula Simón Bolívar en el Perú. Asimismo, incluye la nota Aurora Feminista , sobre la destacada pionera del feminismo peruano, Zoila Aurora Cáceres Moreno. Finalmente, presenta una nota titulada Música de la piedra, relativa a la exposición bipersonal de la escultora Nancy Adrianzén  y el pintor Ángel Loayza sobre diversas danzas nacionales e instrumentos musicales de tradición andina y mestiza.

***

Diese Ausgabe ist dem Befreier Simón Bolívar in Peru gewidmet. Der Haupttext stammt von dem peruanischen Forscher Víctor Peralta Ruiz und trägt den Titel Simón Bolívar in Peru. Auch in dieser Ausgabe der Artikel "Aurora Feminista" über die herausragende Pionierin des peruanischen Feminismus, Zoila Aurora Cáceres Moreno. Schließlich gibt es einen Artikel mit dem Titel Música de la piedra über die Ausstellung der Bildhauerin Nancy Adrianzén und des Malers Ángel Loayza über verschiedene nationale Tänze und Musikinstrumente der andinen und mestizischen Tradition.


  • Datum: 08.12.2021
  • Land:Peru
  • Kategorie:Berichte & Analysen

EY Peru’s Economic and Business Report - Third Quarter November 2021

The Peru’s Economic and Business Report presents quarterly progress and projections of the main macroeconomic indicators: Peru is…

Eintrag teilen:

The Peru’s Economic and Business Report presents quarterly progress and projections of the main macroeconomic indicators:

Peru is considered one of the most important countries in Latin America and one of the world ́s leading emerging markets, with a solid recent history of economic and business stability. 

Peru ́s macroeconomic strengths - low levels of debt, inflation and fiscal deficit, while maintaining high levels of international reserves - is widely recognized, not only by credit rating agencies but also by worldwide investors.

Below you will find the complete Report from EY to download.


Pressespiegel

Eine exklusive wöchentliche Zusammenstellung der Pressestimmen finden Sie bei uns im Mitgliederbereich.

Archiv

  • Datum: Am 12.05.2022
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Peru Roadshow: Urban drainages

The Embassy of Peru is proud to inform that on Thursday 12th May, at 5pm, a virtual Roadshow by ARCC (Autoridad para la Reconstrucción con…

Eintrag teilen:

The Embassy of Peru is proud to inform that on Thursday 12th May, at 5pm, a virtual Roadshow by ARCC (Autoridad para la Reconstrucción con Cambios) will take place.

The program includes a presentation of the Urban Drainages Infrastructure projects for the cities of Trujillo and Chiclayo (within the framework of the Government-to-Government Agreement between Peru and UK).

The activity will be in Spanish with simultaneous translation to English, via Zoom.

The link for the corresponding register of interested companies can be found here.

The flyer of the event is attached, as well as a Summary of the projects to be presented and Peru's economic situation.

 


  • Datum: Am 05.05.2022
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Launch of the "Peru's Investment Guide for Mining and Metallurgy 2022/2023"

The Embassy of Peru is proud to inform that on 5 May, at 5pm, a virtual launch of the "Peru's Investment Guide for Mining and Metallurgy…

Eintrag teilen:

The Embassy of Peru is proud to inform that on 5 May, at 5pm, a virtual launch of the "Peru's Investment Guide for Mining and Metallurgy 2022/2023” will take place.
The aforementioned document provides information about the national mining and metallurgical sector and its prospects, highlighting the comparative advantages of our country, as well as the characteristics of the legal framework and the tax regime designed for its promotion. The program includes a presentation of “Opportunities and challenges of the mining sector” and of the main scope of the Guide.

The invitation to participate in the event is attached, which has a hyperlink for the corresponding registration. It should be noted that the guide's launch ceremony will be held in Spanish.


  • Datum: Vom 22.03.2022 bis 05.04.2022
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Webinarreihe "Südamerika" der IHK zu Essen

Die IHK zu Essen veranstaltet in Zusammenarbeit mit den deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) in Brasilien, Chile, Kolumbien und Peru eine…

Eintrag teilen:

Die IHK zu Essen veranstaltet in Zusammenarbeit mit den deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) in Brasilien, Chile, Kolumbien und Peru eine Webinar-Reihe “Südamerika” zur aktuellen wirtschaftlichen Lage in den jeweiligen Ländern. Neben Vorträgen der Experten stehen Erfahrungsberichte von Unternehmen sowie Diskussionsrunden mit der Möglichkeit für Fragen an die Referenten auf dem Programm.

  • "Aktuelles aus Peru" am 22.03.
  • "Wirtschaftsaufschwung in Kolumbien" am 29.03
  • "Update Brasilien 2022" am 31.03.
  • "Chile, ein Land im Aufbruch" am 05.04.

Weitere Informationen, Programme und Anmeldungen (Teilnahme ist kostenlos) für alle Webinare finden Sie hier.

Ansprechpartner bei der IHK zu Essen:
Sie können Tobias Slomke / GB I entwerder per E-Mail oder telefonisch erreichen: 0201-1892-245.


  • Datum: Vom 24.11.2021 bis 26.11.2021
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Digitaler Agrar- und Bergbau-Kongress

Der Agrar- und Bergbau-Kongress (AGROMIN) 2021 wird digital vom kommenden 24. bis 26. November stattfinden. Diese Initiative bringt in- und…

Eintrag teilen:

Der Agrar- und Bergbau-Kongress (AGROMIN) 2021 wird digital vom kommenden 24. bis 26. November stattfinden.

Diese Initiative bringt in- und ausländische Behörden und Unternehmer aus dem Bergbau- und dem Landwirtschaftssektor zusammen, um die Vorteile und Möglichkeiten zu besprechen, die sich aus der gegenseitigen Ergänzung der beiden Wirtschaftszweige für die nationale und internationale nachhaltige Entwicklung ergeben.

Beauftragte für internationale Angelegenheiten: Frau Claudia Maldonado: +51 992902066, Email: agromin.intl(at)eventosyprotocolo.com.pe

Weitere Informationen hier.


  • Datum: Vom 28.10.2021 bis 31.10.2021
  • Land:Peru
  • Kategorie:Termine

Messe: Verteidigungstechnologie und Katastrophenprävention (SITDEF)

Vom 28. bis 31. Oktober 2021 wird die Verteidigungstechnologie und Katastrophenprävention (SITDEF) Messe, in Lima, stattfinden. Die…

Eintrag teilen:

Vom 28. bis 31. Oktober 2021 wird die Verteidigungstechnologie und Katastrophenprävention (SITDEF) Messe, in Lima, stattfinden.

Die SITDEF-Roadshow wird in Lima im Hauptquartier des peruanischen Heeres veranstaltet. Hauptanliegen ist es, zur Ausbildung von Militärpersonal in den Bereichen Sicherheit, Verteidigung, Cybersecurity und Katastrophenschutz, sowie zur Modernisierung in Wissenschaft, Technologie und Industrie für die Verteidigung beizutragen. Es wird vom Verteidigungsministerium und von den peruanischen Streitkräften organisiert und gefördert. 

Weitere Informationen zu bisherigen Ausgaben und zur SITDEF 2021 sind in englischer Sprache hier abrufbar.